Seite 6 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 36 von 44
  1. #31
    Registriert seit
    26.07.2012
    Ort
    Irgendwo in Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    763
    Mein Chef war mal ganz besorgt über eine Kollegin von mir. Sie war normalgewichtig und trank nur Leitungswasser. Er meinte: Magersüchtige trinkem warmes Leitungswasser, da das dem Magen eine warme Mahlzeit vorgaugelt und sie weniger essen müssen. Ob das stimmt keine Ahnung. Ich trinke immer mit Kohlensäure, weils mir besser schmeckt.

  2. #32
    Registriert seit
    03.03.2018
    Beiträge
    12
    Ich trinke lieber stilles Wasser, schmeckt mir besser und ich kann meistens auch mehr davon trinken, da mein Magen sich nicht so voll anfühlt und ständig rumgluckert

  3. #33
    Registriert seit
    16.04.2017
    Beiträge
    880
    Also ich trinke auch gerne Leitungswasser und bin weit weg von Magersucht. In der Heidelberger Altstadt haben wir ganz fantastisch weiches Wasser, selbst nach vielen Jahren musste ich noch kein Gerät entkalken, da wäre ich doof, wenn ich Wasser kaufen würde. Zumal die Stiftung Warentest vor ein paar Jahren mal Leitungs- und Mineralwasser miteinander verglichen hat und dem gekauften Mineralwasser keine Vorteile gegenüber Leitungswasser ausstellt:

    "Neben einem Mangel an Mineralstoffen wurden den Angaben zufolge [in Mineralwasser] Keime, Kennzeichnungsmängel oder leichte geschmackliche Fehler beanstandet. Bequemer und wesentlich günstiger sei Wasser aus dem Hahn, so die Tester." (Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/ser...-a-841374.html )

    Mit Kohlensäure versetztes Wasser kaufe ich demzufolge auch nicht. Das Wasser aus der Leitung hat im Regelfall eine sehr hohe Qualität, es fällt kein Kunstoffabfall an und ist preiswerter. Ich wäre mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn ich Wasser kaufen würde.

  4. #34
    Registriert seit
    16.11.2013
    Ort
    der schöne harz
    Beiträge
    6.633
    Blog-Einträge
    3
    ich habe auch leitungswasser für mich wieder entdeckt....

    seiddem ist mein oberbauch nicht mehr so angespannt und ich kann besser trinken....

    ich "pinpe" es mit frischem obst auf....

    als kind war es immer das größte bei der oma erstmal ein glas wasser aus der leitung....

    die waren an ein brunnensystem angeschlossen und bekamen ihr wasser aus einer alten quelle im wald...

    Ich lebe nicht, um zu essen, sondern ich esse, um zu leben.

    Wollen ist der Wunsch, Wille ist die Tat.


    Ich lasse mein Ich wider rau
    s




  5. #35
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    5.466
    Hier ist das Wasser so dermaßen hart, dass ich es beim besten Willen nicht trinken mag. Als Tee mit gefiltertem Wasser gehts, aber nur wenn er ziemlich frisch ist, denn relativ kurzer Zeit schwimmt eine Kalkschicht auf der Tasse.
    Just learn to hide the way that you really feel
    Never let them know that you're scared

  6. #36
    Registriert seit
    16.04.2017
    Beiträge
    880
    Wenn trotz Filter Kalk im Wasser schwimmt, würde ich den Filter wechseln und den Wasserkocher reinigen, vielleicht auch die Marke wechseln. Meine Mutter hat Leitungswasser mit 19° dH, also extrem hart, trotzdem schwimmt da nichts im gefilterten Wasser. Sie verwendet Filter von Brita, tauscht die Filter aber auch entsprechend häufig aus.

Ähnliche Themen

  1. was ist mit wasser mit kohlensäure?
    Von lupia im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 23:02
  2. Wasser, Kohlensäure..
    Von Pimkie im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 08:32
  3. Stilles Wasser oder Sprudelwasser?
    Von Gast16253 im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 15:23
  4. stilles wasser ?
    Von gloomy im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 01:21
  5. Mineralwasser oder stilles Wasser
    Von Gast2564 im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 15:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige