Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 8 von 8

Thema: haustiere

  1. #7
    Registriert seit
    17.05.2018
    Beiträge
    355
    Man muss auch im Sommer bei fast 40 Grad raus, im Herbst bei Sturm, bei Schneeregen, bei Gewitter, ...

    Seid ehrlich zu euch selbst und zum Wohle des Tieres: könnt ihr und wollt ihr am Tag mindestens 3 Stunden für ein von euch abhängiges Lebewesen aufopfern? Könnt ihr euch finanziell unerwartete Ausgaben leisten? (Nur mal so als Beispiel: Frauchen vom besten Freund unserer Hündin hat neulich 1800 € für Röntgen und MRT hinblättern müssen... das war NICHT geplant. Und jetzt muss Hundi wohl operiert werden, weil er eine Hüftdysplasie hat. Er ist jetzt gerade mal etwas über 1 Jahr alt).
    Seid ihr bereit, eure Urlaube, abendlichen Aktivitäten, etc. so anzupassen, dass euer Hund nicht zu lange allein sein muss? (Je nach Rasse gelten 6 Stunden am Tag allein sein als nicht artgerecht)

    Seid ihr bereit, den Hund zu erziehen? Wie sieht es aus mit Hundeschule? ("Zu teuer" zählt nicht - man schafft sich auch kein Kind an und findet dann den Kindergarten plötzlich "zu teuer") Hundesteuer, Versicherungen, etc. kommen auch noch dazu.

    Es gibt Allergiehunde, die haben Haare und kein Fell. Aber wenn es nur um "auch im Winter draußen sein" geht - lasst die Finger davon. Such dir lieber eine Hundepatenschaft oder geh mit Tierheimhunden Gassi.

    Übirgens gibt es einen Haufen fette Hundebesitzer hier, deren Köter ebenfalls eher rund als alles andere sind. Viele sind auch nicht erzogen, weil ist ja aufwand und zu viel Bewegung Also - dass Tierhalter grundsätzlich fitter sind halte ich für Humbug

    EDIT: Hier wurde übrigens ein vor 5 Jahren erstellter Thread ausgekramt, in dem seit 4 Jahren nichts mehr geschrieben wurde. Soviel ich weiß gibt es doch einen halbwegs aktuelleren Haustierthread?
    Geändert von Nymphi (11.07.2018 um 13:00 Uhr)

  2. #8
    Registriert seit
    10.02.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    124
    wir habe einen 11 Jahre alten Jack Russel.
    Im Monat zahlen wir 40 Euro ohne Tierarzt kosten.
    10 Euro Versicherung, 10 Euro Hundesteuer und
    20 Euro Futter und Leckerlis.
    Einmal im Jahr eine Impfung, kostet 50 Euro.
    Zum Glück hatte unser Hund noch keine Krankheiten.

Ähnliche Themen

  1. Haustiere...
    Von Ladyblacksun029 im Forum Diät C
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 20:47
  2. Haustiere
    Von caro18805 im Forum Diät C
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 09:23
  3. Haustiere
    Von aries24 im Forum ww
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 09:23
  4. Haustiere?
    Von Majolika im Forum Abnehmen Archiv
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 12:10
  5. Haustiere
    Von Sabsab im Forum Abnehmen Archiv
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 21:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige