Seite 1 von 11 12345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 62
  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.263

    fällt es euch auch schwer Ordnung zu halten?

    Geht es euch vielleicht ähnlich? Oder habt ihr Tipps dass es leichter wird?

    Mein Wohnung ist jetzt nicht unbedingt total verdreckt ich putze schon regelmässig Solange ich allein in der Wohnung bin, kann ich auch ohne Probleme eine Grundordnung halten. Wenn mein Schatz aber daheim ist, dann wird es schon schwerer. Wir sind häufig länger getrennt und daher will man dann die Zeit ja lieber gemeinsam verbringen statt aufzuräumen und wenn die Normalität wieder einkehrt sieht die Wohung wieder aus *seufz* Mein Schatz gehört auch eher zu den unordentlich. Angangs als wir zusammen gezogen sind, war ich noch immer am hinter ihm herräumen, aber irgendwann kam dann auch bei mir der innere Schweinehund durch und es sah von Mo-Fr immer ziemlich unordentlich aus, dabei mag ich es schon sauber.

    Vor kurzem war mein Schatz mal wieder 4 Wochen weg und unsere Wohnung sah klasse aus seit 2 Wochen versuche ich jetzt diese Grundordnung auch zu halten wenn er da ist, aber es sieht wieder so aus, dass ich hinterher räume Er meint dass auch nicht böse, wenn ich was sage, dann räumt er es auch auf, aber er merkt es von sich aus nicht erst wenn es sehr unordentlich aussieht fällt es ihm auf und dann ist er davon genervt
    Es heißt immer das Leben ist kein Ponyhof - war jemand von euch schon mal auf einem Ponyhof?

    ,

  2. #2
    Lady_Midnight Gast
    Wenn ich einmal ganz durch bin, kann ich vorne wieder anfangen....

    Ich hasse putzen!!!!


  3. #3
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Heuchelheim
    Beiträge
    817
    Blog-Einträge
    44
    Mir fällt es überhaupt nicht schwer, dass es innerhalb kürzester Zeit zu Hause unordentlich aussieht. Erst räume ich alles auf, putze und wenn alles sauber ist, bleibt es oft nicht lange so. Ich muss mich richtig anstrengen gleich alles wieder wegzuräumen, bevor gleich wieder so ein Chaos entsteht.
    Wenn ich zu Hause irgendwas mache, fällt mir oft ein, was ich noch machen könnte und so komme ich da von einem zum andern. Ich wurschtel dann oft an 10 Dingen gleichzeitig rum, so dass ich manchmal in voll dem Chaos lande. Das dann wieder zu beseitigen vermiest mir dann die gute Laune ... Aber ich bin ja selber dran Schuld. Erst das eine machen und dann kann man mit dem anderen anfangen.

    Miss Money Penny
    Miss Money Penny


  4. #4
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.263
    na da bin ich ja schon etwas beruhigt dass es nicht nur mir so geht ich bekomm nur immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich bei anderen Freundinnen zu besuch bin, da kann man noch so überraschend kommen, da sieht es immer superordentlich aus *NEID*
    Es heißt immer das Leben ist kein Ponyhof - war jemand von euch schon mal auf einem Ponyhof?

    ,

  5. #5
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    4.623
    Blog-Einträge
    5
    Mir geht's auch so. Alles super chaotisch, obwohl ich Ordnung und Übersichtlichkeit eigentlich liebe.
    Ich schaffe es nicht die einfachsten Dinge wieder wegzuräumen- und sei's 'ne leere PET-Flasche.

    Ich schaue TV- und dort wo ich ihn angemacht habe, bleibt die Fernbedienung liegen, bis ich sie wieder mal brauche.
    Ich mache mein Bett nicht

    Wenn ich Bücher lese, stelle ich sie nicht zurück ins Regal. Ich räume meine Klamotten nicht vom Boden- und meinen Einkauf stopfe ich immer in einen Schrank- sotiere nix und so.

    Also ehrlich- ich bin schon stolz auf mich, dass ich das Saubermachen einigermaßen hinbekomme
    Ordnung halten? Never!

  6. #6
    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    1.368
    Ich glaub manchmal ich hab den mega Ordnungstick, kann morgends z. B. nicht aus dem Haus gehen bevor nicht alles an seiner Stelle ist (so richtig extrem mit paraleler Anordnung und allem drum und dran).

    Da glaub ich fast, wenn man´s mal nicht so genau nimmt, lebt man besser

    Wenn das Leben Dich mal traurig macht - lach es aus!

Ähnliche Themen

  1. Warum fällt es mir so schwer...
    Von Babse im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 08:44
  2. Wie kann ich Ordnung halten?
    Von Caya im Forum Abnehmen Archiv
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 19:38
  3. Ordnung machen und halten...
    Von Gast8244 im Forum ww
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 00:03
  4. Fällt es euch auch schwerer, wenn....
    Von jejeba im Forum Erfahrungen mit den WeightWatchers
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 02:30
  5. Es fällt mir so schwer zur Zeit!
    Von im Forum Abnehmen Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 09:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige