Ich bin, was Kaffee angeht, Feinschmeckerin. Die Bohnen werden in meiner Mühle (Graef, Kegelmahlwerk) immer frisch gemahlen und meist in der Aeropress (aber auch mal Filterkaffee, French Press oder Mokkakännchen) aufgebrüht. Dadurch und dadurch, dass ich einigermaßen vernünftige Bohnen kaufe (die aus der kleinen Rösterei kann ich mir nicht immer leisten, daher gibt es doch meist den Bio-Fairtrade-Kaffee aus dem Supermarkt oder Tchibo Privatkaffee), schmeckt mir der Kaffee schön schwarz und ohne Zucker sehr gut. Viel Genuss und kaum Kalorien, was will man mehr?