Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 30 von 39
  1. #25
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    7
    Ja stilles Wasser ist definitiv besser, nicht nur beim Abnehmen, es ist auch gesünder.

  2. #26
    Registriert seit
    09.02.2017
    Beiträge
    14
    Ja nur kühl muss es sein.

    Seit wir unseren neuen Kühlschrank haben, der macht sogar Eiswürfel.

  3. #27
    Registriert seit
    16.06.2014
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    166
    Hallo,

    Trinke seit Jahren nur Wasser...Habe aber immer nur Wasser mit Kohlensäure getrunken.. Inzwischen trinke ich nur noch Medium..
    Allerdings mag ich nur Wasser aus Glasflaschen, ich finde die Plastikflaschen haben alle einen komischen beigeschmack...



    Problemzone Bauch
    15.11.2017 ---- 93 cm
    29.11.2017 ----89 cm
    13.12.2017 ----87cm
    27.12.2017 ----???

    ------ Ziel u 80

    Das habe ich noch nie vorher versucht,also bin ich völlig sicher ,das ich das schaffe.. Pippi Langstrumpf

  4. #28
    Registriert seit
    02.01.2018
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von teejaybabe Beitrag anzeigen
    Der einzige Vorteil das stilles Wasser für mich hat, ist, dass es keine Kohlensäure hat und man so viel mehr auf einmal trinken kann als bei "normalen" wasser.

    Ansonsten seh ich da keine Vorteile. Ist bestimmt auch eine Frage des Geschmacks...

    Übringens: der nick ist ganz schön übel... ich hoffe, du meinst es nicht wirklich so
    Lg
    Ich denke auch das der einzige Vorteil daran ist, dass man davon mehr trinken kann. Dadurch hast du dann möglicherweise ein größeres Sättigungsgefühl.
    lg

  5. #29
    Registriert seit
    02.02.2018
    Beiträge
    25
    Ich trinke beides gemischt. Mehr stilles, als mit Kohlensäure aber. Einfach, weil man davon mehr trinken kann.

  6. #30
    Registriert seit
    04.08.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von pettrai Beitrag anzeigen
    Kohlensäure soll tatsächlich besser für die Verdauung sein!
    Das kann schon sein.
    Ich hab früher auch mit viel Kohlensäure bevorzugt, aber ich komme mit Medium oder ganz ohne Kohlensäure viel besser klar.
    Gerade mit viel Kohlensäure muß ich oft Aufstossen oder fühle mich leicht 'aufgebläht'.
    So kann ich mehr Trinken, was dann für meine Ernährung/Diät besser geeignet ist.




    Schönen Gruß
    Charlie

Ähnliche Themen

  1. was ist mit wasser mit kohlensäure?
    Von lupia im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 23:02
  2. Wasser, Kohlensäure..
    Von Pimkie im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 08:32
  3. Stilles Wasser oder Sprudelwasser?
    Von Gast16253 im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 15:23
  4. stilles wasser ?
    Von gloomy im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 01:21
  5. Mineralwasser oder stilles Wasser
    Von Gast2564 im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 15:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige