Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 27
  1. #1
    Registriert seit
    19.04.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    525

    Natürliche, gute Teesorten

    Hallo ihr lieben, hier gibts zwar schon einen Teesorten Thread, aber ich suche eher speziellere. Ich mag diese künstlichen Aromen in vielen Früchtetee's, etc. überhaupt nicht.
    Zur Zeit kaufe ich mir bei Rossmann immer Hibiskus-Lemon von King's Crown Premium Tee und auch der Chai Tee ist davon sehr lecker. Da kostet die Packung mit 18 Beuteln zwar 2,49€ aber das ist es mir auf jeden Fall wert. Bei Rewe gab es früher auch in diesen Pyramidenbeutelchen ganz gute, da müsste ich auch mal wieder schauen. Habt ihr vielleicht sonst noch gute Tee's die nur natürliche Aromen nutzen?

    Ich trink nämlich sonst viel zu viel Kaffee in der Arbeit und versuche zumindest 1-2 Tässchen Tee am Tag einzuschieben, besonders weil mein Kaffee extrem milchlastig ist und sicher immer 200-250ml 1,5% Milch enthält.

  2. #2
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    679
    Ich mag das künstlich aromatisierte Zeug auch nicht.

    Muß es für Dich Beuteltee sein (weil das auf der Arbeit praktischer ist), oder geht auch loser?
    An Beuteltee mag ich gern den Schoko Chai von Alnatura, da sind nur natürliche Gewürze drin.

    Losen Tee - besonders gern Rooibos-Gewürz-Tee - kaufe ich im Teeladen meines Vertrauens, die haben eine große Auswahl hochwertiger Tees ohne künstliche Aromen, nur mit echten Gewürzen bzw. bei Earl Grey eben mit natürlichem Bergamott-Öl. (Es gibt sogar Rooibos Earl Grey! Für mich eine echte Alternative zum normalen Earl Grey, weil ich nur ganz wenig Schwarztee vertrage.)
    Das ist ein sehr guter, von den Inhabern selbst geführter Tee- und Gewürzladen, und die versenden auch (ab 16 € versandkostenfrei). Bei Interesse kann ich einen Link posten.
    Im Gedenken an meinen inneren
    Schweinehund

    Erschlagen von einer Kettlebell im Frühjahr 2013. Die Beisetzung erfolgte in aller Stille. Niemand wird ihn vermissen. Kein Geistlicher hat ihn begleitet.


  3. #3
    Registriert seit
    19.04.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    525
    Ich bin eher der bequeme Typ was Tee angeht und bin daher eher für Beuteltee zu begeistern . Vermutlich einen ähnlich Schoko Chai hatte ich auch von Rossmann, der ist super. Dann kauf ich mir den von Alnatura auch mal, das gibt's aber dann nur bei DM oder? Schwarzen Tee finde ich auch super mit ein bisschen Milch drin, definitiv eine Kaffeealternative für mich. Du kannst mir gerne mal den Link schicken, dann schau ich mich mal auf der Seite um. Vielen Dank

  4. #4
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    679
    Zitat Zitat von Siesta123 Beitrag anzeigen
    Dann kauf ich mir den von Alnatura auch mal, das gibt's aber dann nur bei DM oder?
    Ich kaufe ihn bei dm, ja. Angeblich soll es das Alnatura-Sortiment wohl auch bei Edeka geben, das habe ich aber nur vom Hörensagen, bei mir gibt es keinen Edeka in erreichbarer Nähe.
    Der Teeladen ist dieser hier: Marions Tee-Gewürze-Kräuter-Haus.
    Aber an Beuteltee haben die natürlich auch nichts anderes als andere Läden, interessant ist der lose Tee.
    Im Gedenken an meinen inneren
    Schweinehund

    Erschlagen von einer Kettlebell im Frühjahr 2013. Die Beisetzung erfolgte in aller Stille. Niemand wird ihn vermissen. Kein Geistlicher hat ihn begleitet.


  5. #5
    Registriert seit
    14.08.2016
    Beiträge
    16
    Der lose Tee ist sicher gut, wenn man aromatisierte Tees nicht so mag. Mich persönlich stört das nicht, ich mag es sogar teilweise. Aber wenn man lose Tees nicht mag, ist das natürlich etwas ungünstig :P

  6. #6
    Guybrush Gast
    Ich kaufe in meinem Stamm-Teeladen immer 1 kg getrocknete Pfefferminzblätter in Bioqualität. Kostet immer so um die 25 Euro. Wird dann im Vorratsglas aufbewahrt. Zum Aufbrühen nehme ich die Teefilter von Cilia, die gibts in jedem Supermarkt im 100er-Pack, kosten nochmal 2,50 oder so. Einfach Minzblätter mit einem Löffel in den Filter einfüllen, Filter zuknoten und ab damit in die Thermoskanne. Ist nicht aufwändiger als fertig gekaufte Teebeutel. Vor Teebeuteln ekle ich mich – ich habe immer die Befürchtung, dass die mit minderwertigen Resten befüllt werden, von den oft beigefügten künstlichen Aromen ganz zu schweigen.

Ähnliche Themen

  1. welche teesorten?
    Von gloomy im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 05.02.2017, 15:17
  2. Teesorten
    Von Chexx im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 18.10.2016, 11:29
  3. Kalte Teesorten
    Von LittleBonsai im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 00:02
  4. hunger hemmende teesorten
    Von salma1211 im Forum Diät Formen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 18:47
  5. Nährwerte Teesorten??
    Von Canberra im Forum Nährwerte und Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 14:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige