Seite 3 von 46 ErsteErste 1234567891011121323 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 18 von 272
  1. #13
    Registriert seit
    02.07.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    7
    Blog-Einträge
    1
    Ich krieg mit etwas Disziplin 2,5 Liter Wasser hin.

    War vor meiner Umstellung ein leidenschaftlicher Eistee-Trinker. Habs aber immer halb mit Wasser gemischt. Jetzt kommt mir kein zuckerhaltiges Getränk mehr auf den Tisch. Ausser ich gönn mir einen Abend mit Freunden wo gegrillt wird oder wir ausgehen, dann darfs auch mal ein Glas Sekt oder Wein sein. Denn alles lass ich mir nicht nehmen
    ♥*Hinfallen ist keine Schande- aber Liegenbleiben*♥

  2. #14
    Tellerrand Gast
    Ich gehöre zu denen, die das Trinken auch gerne vergessen. Wasser - nuja, schlecht wird mir davon nicht, ist halt immer eine Sache, das Glas dann auch zu nehmen und auszutrinken...

    Was mir ganz gut schmeckt: Früchtetee (v.a. Hagebutte und Malve) hoch konzentriert kochen (also auf 1/2 Liter etwa 6 - 8 Beutel), in den Kühlschrank stellen und dann mit Mineralwasser (Verhältnis 1:3) mischen. Oder eben Wasser mit Zitronen- oder Grapefruitsaft, ich mag gern säuerliche Getränke.

    Ansonsten (schäm) - Kaffee, Cola light (kommt für dich ja nicht in Frage) und nochmal Kaffee.

  3. #15
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    15
    Früher: 1,5 Liter Cola light

    Heute kommt mir auch nichts Süßes mehr ins Glas. Versuche 3 Liter Wasser zu trinken, tue mich aber auch manchmal leider echt schwer =/

  4. #16
    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    2
    Also nur Wasser trinke ich mind.4-5 Liter, meistens aber mehr.
    Dazu kommen meistens noch 1-2 L Tee, 1-2 Gläser Saft, selten mal 1 oder Tassen Kaffee und noch ca. 1 L Sojamilch, mit der ich mir immer Fruchtshakes mache.

  5. #17
    Registriert seit
    09.03.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    3.487
    Zitat Zitat von PinkFluffyUnicorn Beitrag anzeigen
    Also nur Wasser trinke ich mind.4-5 Liter, meistens aber mehr.
    Dazu kommen meistens noch 1-2 L Tee, 1-2 Gläser Saft, selten mal 1 oder Tassen Kaffee und noch ca. 1 L Sojamilch, mit der ich mir immer Fruchtshakes mache.
    Ist das nicht ein wenig viel?

    Die Nieren können gar nicht so viel Flüssigkeit pro Stunde verarbeiten. Einen Mehrwert für deine Gesundheit haben deine 6-7 Liter jedenfalls nicht, außer vielleicht die paar Schritte mehr, die du zur Toilette gehen musst
    Fit und schlank bis zum 30. Geburtstag!

    Start - 73 - 72 - 71 - 70 - 69 - 68 - 67 - 66 - 65 - 64 - 63 - Ziel

    Januar -
    Februar - März - April - Mai - Juni - Juli


  6. #18
    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    2
    So viel finde ich das eig nicht. Also unter 4 Liter geht gar nicht, weil mein Kreislauf dann völlig im Keller ist. Ganz davon abgesehen, dass ich eigentlich nur trinke wenn ich Durst habe.

    Und die Blase kann sich daran gewöhnen

    Mir erscheinen eher die 1-2 Liter die die meisten trinken sehr wenig.

Ähnliche Themen

  1. 3 Liter Wasser am Tag
    Von miss_c im Forum Glyx-Diät
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 00:45
  2. Schaffe locker 7 Liter Wasser
    Von ConnyW im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 14:09
  3. Wasser trinken...so an die 4 Liter....:-(
    Von Gast17824 im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 17:46
  4. Wieviel Liter Wasser sind tödlich?
    Von Alessa im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 10:37
  5. Mehr als 2 Liter Wasser :)!
    Von Sunflower im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 11:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige