Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    77

    Vegan for fit - schon jemand hier ???

    Hallo zusammen,

    ich würde mich gerne an die 30-Tage-Challenge von Attila Hildmann wagen. Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
    Es ist ja keine Diät im eigentlichen Sinn sondern eine Nahrungsumstellung.
    Habe noch etwas Anlaufschwierigkeiten und könnte ein wenig Zuspruch gut gebrauchen

  2. #2
    HomerJ Gast
    Vielleicht kannst Du den Thread Vegan for Fit - Attila Hildmann wiederbeleben?!

  3. #3
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    77
    Sehr gerne....ich hatte nach vegan for fit gesucht aber nichts gefunden

  4. #4
    Registriert seit
    11.03.2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    3.603
    Ja, das Doofe an der Suche ist, dass es dabei dir Worte "for" und "fit" ignoriert, da die zu kurz sind. Damit suchst du quasi nur nach "vegan" und das Wort kommt ja in hunderten Threads vor.
    "I would happily fly with you to the farthest reaches of Never Arbor
    and to the Top of Torth Mountain if you asked."

    Erster Start: 31.07.13 mit 114kg --> erstes Ziel 31.08.15 mit 64kg --> Neustart 01.06.16 mit 67,6kg --> zweites Ziel 20.12.16 mit 52,9kg
    Gewicht passt, also ran an die Eisen!

  5. #5
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    3
    Hallo,

    ich kenne das Programm nicht, aber würde wahrscheinlich trotzdem gerne mitmachen. Ich lebe seit Jahren vegetarisch, aber möchte gerne endlich auf vegan umsteigen.

    LG,
    Foxy Lady

  6. #6
    Passepartout Gast
    Naja, das ist ne 30-Tage-Challenge und keine Ernährungsumstellung, auch wenn Hildmann sich selbst als Obersupertollsexychefveganabnehmer vermarktet und seinen Körper in jede Kamera hält, die in seiner Nähe steht. Wenn man vor dem Sommer mal 2-3 Kilo abnehmen will um am Strand besser auszusehen, dann ist das vielleicht geeignet, aber wenn die 30 Tage zu Ende sind, was dann?

    Eine konsequente vegane Ernährung ist im Alltag echt nicht trivial und das Rückfallrisiko ein doppeltes: Dass man in die alte Ernährung zurückfällt und dass man wieder zulegt, weil man ja endlich wieder alles essen kann. Dann war der ganze Spaß für die Katz.

    Wenn man eine Challenge will, kann man auch ganz ohne Hildmann einfach mal konsequent auf Fleisch (und die Fleischkalorien) verzichten. Nur dadurch dürfte man schon ordentlich abnehmen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 21:55
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 19:03
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 20:30
  4. Slimball - schon jemand mit Erfahrung hier?????????
    Von Matzie im Forum Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 01:21
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 18:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige