Seite 1 von 13 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 76
  1. #1
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Lohmar
    Beiträge
    1.116
    Blog-Einträge
    4

    Lächeln Erfahrungen mit der Strunz-Diät?

    Hallo zusammen,

    ich mache seit dem 16.05.11 die Strunz-Diät und habe in einer Woche 2,3 kg abgenommen. Hat hiermit auch jemand Erfahrung? Ich suche "Gleichgesinnte".

    LG bonnyclyde2


  2. #2
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Lohmar
    Beiträge
    1.116
    Blog-Einträge
    4
    Da ich leider zu meinem Beitrag vom 24.05.11 keine Antworten erhalten haben, mache ich hiermit nochmals einen Aufruf. Ist keiner dabei, der die Strunz Diät macht?
    LG Christiane



  3. #3
    Registriert seit
    26.12.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    61
    hier hier hier *aufzeig*

    ich strunze mittlerweile seit zwei wochen, unterbrochen von einem ausreißertag.

    strunze schon relativ nach plan, kein obst, keine milchprodukte außer der fettarmen morgens im kaffee und sonst shakes, gemüse, fisch, krabben oder muscheln, nüsse und bei jeder mahlzeit weniger als 10g kohlenhydrate.

    ich bin begeistert! das faszinierende ist, dass ich auf der waage gar nicht soo viel abgenommen habe, 4 Kilo ungefähr, meine kleidergröße bei oberteilen mittlerweile aber von L auf S ist und meine jeans schlabbert

  4. #4
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Lohmar
    Beiträge
    1.116
    Blog-Einträge
    4
    Das hört sich doch gut an. Ich bin seit dem 16.05.11 dabei. 7 kg ist zwar nicht viel für diese Zeit, aber waren auch zwischendurch Essens- u. Grilleinladungen dabei. Seit ca. 3 Monaten habe ich dann mit dem walken angefangen. Gehe so 45 - 60 min. Meistens 3 x die Woche. Bei schlechtem Wetter geht es auf den Heimtrainer. Im Moment stehe ich etwas mit dem Gewicht. Ich hoffe, dass sich das wieder ändert. Hatte ich schonmal zwischendurch. Aber 4 kg in 2 Wochen ist doch super. Bei unserem Gewicht sind wir uns ja fast ähnlich. Eigentlich müsste ich auch bis auf 60 kg kommen, da ich nur 1,60 m groß bin. Wollte mir aber nicht für den Anfang so ein großes Ziel setzen. Wenn ich die 65 kg irgendwann mal geschafft habe. Bin ich schon zufrieden. Das andere kommt dann danach.
    LG Christiane



  5. #5
    Registriert seit
    26.12.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    61
    Ja ich freue mich auch über die gute abhnahme, mein ticker ist nicht aktuell, bin momentan bei 68,7kg. denke, wenn der eine blöde ausreißertag mit dem obst und dem müsli nicht gewesen wären, wäre es noch ein bisschen mehr. baruche nach so einem malheur immer zwei tage um das wieder auszugleichen...

    Toll das du es schaffst, so regelmäßig sport zu machen! ich schaffe es im moment leider nicht so ganz wie ich will, bin mal eine weile morgens gejoggt, vor der arbeit aber dafür muss ich sehr früh aufstehen und das packe ich nicht immer, wie ich es mir vornehme... abends bin ich oft schon zu müde oder muss noch lernen. ich muss mir da mal eine lösung einfallen lassen, weil ich denke, dass ich mit mehr sport noch bessere ergebnisse erzielen würde.

    Ich finde es gut, dass du trotz strunz zum essen und grillen gegangen bist, man muss auch zwischendurch auch mal leben und ich bin der meinung, dass das abenhmergebnis nachhaltiger ist, wenn man sich so verhält, wie man es sich auch für den rest seines lebens vorstellen kann.

    Zusätzlich zum eiweß nehme ich noch einige nahrungsergänzungsmittel (habe ich in einem anderen thread ja schon mal angesprochen), die strunz in seinen büchern empfiehlt, wie zb zusätzlich zink, selen, eisen, ein vitaminpräparat, l-carnitin und magnesium. mir geht es damit sehr gut und ich habe damit das gefühl, meinen körper auch ohne obst mit allen nötigen vitaminen & mineralien zu versorgen. zusätzlich unterstützen sie den stoffwechsel.

    darf ich fragen, was dein umfeld zu strunz und deiner ernährungsumstellung sagt?? und wie du damit umgehst? ich habe nämlich das gefühl, dass das verständnis in meinem umfeld dafür nicht besonders groß ist, vor allem in familie und bei kollegen, die es doch eher befrmdlich finden, wenn ich mir in der mittagspause in der küche eine shake mit wasser mixe...
    Geändert von lulula02 (21.09.2011 um 20:19 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Lohmar
    Beiträge
    1.116
    Blog-Einträge
    4
    Guten Morgen,
    wenn Du die 5,3 kg in zwei Wochen abgenommen hast, hast Du doch schon sehr viel geschafft. So schnell ging das bei mir nicht. Ich aber allerdings am Anfang die ersten 2-3 Wochen gar keinen Sport gemacht. Da ich da nur Shakes und Salat zu mir genommen habe. Mein Körper sollte sich erst an die Umstellung gewöhnen. Als ich mit dem Walken angefangen habe, hat mir dies sehr gut getan. So nach der Arbeit noch an die frische Luft und ich mache es gerne. Ich muss mich nicht erst dazu durchringen. Nahrungsergänzungsmittel nehme ich keine. Ich nehme als Shake "Body Shape" von Champ (bei DM). Diesen mache ich mit Milch. Dort sind zahlreiche Vitamine, Folsäure, Biotin usw. sowie die ganzen Aminosäuren wie z.B. das L-Carnitin enthalten. Damit ist dann mein Körper rundum versorgt. Und natürlich das Gesunde aus der Milch. Und Milchcalcium fördert auch die Fettverbrennung.
    Zum Sport:
    Wenn Du Dich morgens vor dem Frühstück schon zum Sport aufraffen könntest, wäre optimal. Da ist Dein Kohlehydratespeicher noch leer und es geht dann schneller an die Fettverbrennung. Ich war auch noch zwischendurch für 11 Tage im Urlaub. Dort bin ich jeden morgen vor dem Frühstück gewalkt. Ich habe 3 x am Tag gut gegessen, zwar auch überwiegend Fisch, aber ich habe keine 100 g zugenommen in dieser Zeit. Nutze jetzt noch die Jahreszeit dafür. Wenn es auf den Winter zugeht, ist es morgens noch zu dunkel dafür.
    Meine Kollegen und Freunde haben mir bei meiner Diät nicht reingeredet oder es mir schlecht geredet. Sie stehen dem ganz positiv gegenüber und haben mich sogar gelobt, dass ich schon gut abgenomme habe.
    LG Christiane



Ähnliche Themen

  1. Was ist Strunz diät
    Von Boah im Forum Strunz Diät
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 11:52
  2. Erfahrungen zu den Strunz Nahrungsergänzungen
    Von Mandy74 im Forum Strunz Diät
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 10:58
  3. was ist die strunz diät?
    Von nelnatasch2 im Forum Strunz Diät
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 09:51
  4. Strunz Diät unterbrechen - Erfahrungen?
    Von H A M O im Forum Strunz Diät
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 03:42

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige