Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 11 von 11
  1. #7
    Registriert seit
    30.01.2018
    Beiträge
    1
    Hey!

    Ich würde auch sagen Kalorien Tracken und vielleict ein neus Training dazu? Ich mach seit geraumer Zeit Intervallfasten und das hilft ziemlich mit dem Kaloriensparen. Man muss sich das halt gut einteilen dass man nicht hungrig zum Sport muss hehe. Hast dus mal mit HIIT Training versucht? Zumba is natuerlich gut aber je mehr desto besser irgendwie. Hast du eine Puls Uhr mit der du deinen Kalorienverbrauch beim Sport messen kannst? Man denkt oft dass man mehr verbrennt als man wirklicht tut weil der Körper sich an den SPort gewöhnt, wenn es immer der gleiche ist. Das gilt vor allem für Sport bei dem kein Muskel aufgebaut wird. Muskel verbrennt nämlcih ständig Fett, sogar wenn man ihn ihct beansprucht. ALso Krafttraining wäre auch eine gute Idee. Muskel wiegt mehr als Fett, also wirst du davon vielleicht sogar mehr wiegen. SO jetzt hab icih alle geteilt was ich weiss
    Ich rate nach wie vor zum Intervallfasten, weil du einfach weiterhin essen kannst was du magst und einfach nur zu anderen Zeiten isst. Schua mal online, da findest du viel darüber. Ich hab hier https://healthyhappy.de/ und hier bodybuilding.com nachgelesen. Kommt halt drauf an ob du auf Deutsch oder English willst hehe.

  2. #8
    Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    595
    In Sachen Abnehmen liegt die Hauptstellschraube beim Essen. Sport unterstützt - nicht zuletzt auch mental - aber wenn man zuviel isst, wird’s auch nix mit dem Gewichtsverlust.

    Viele machen den Fehler, den Kalorienverbrauch beim Sport zu hoch anzusetzen. Grundsätzlich verbrennt Ausdauersport mehr Kalorien als Kraftsport, aber je fitter man wird, umso weniger Kalorien kostet die Anstrengung auch.

    Gern nimmt man auch den Umstand, Sport gemacht zu haben, als Rechtfertigung dafür, mehr zu essen. Sinnvollerweise rechnet man aber die Sportkalorien erst gar nicht in die Tagesbilanz, wenn man abnehmen will.

    Auch wenn man zu den Leuten gehört, die ständig snacken oder immer wieder Zucker konsumieren, sollte man sich über ausbleibende Abnahmen nicht wundern: Ein dauerhaft hoher Insulinspiegel verhindert den Fettabbau.

    Genau aufzuschreiben, wie viel man wovon isst, ist tatsächlich ein Erfolg versprechender Weg.

    Dran bleiben, dann wird das schon!

    Loma

  3. #9
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    1.939
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Paloma Beitrag anzeigen
    Viele machen den Fehler, den Kalorienverbrauch beim Sport zu hoch anzusetzen. Grundsätzlich verbrennt Ausdauersport mehr Kalorien als Kraftsport, aber je fitter man wird, umso weniger Kalorien kostet die Anstrengung auch.
    Grundsätzlich stimme ich dir in allen Aussagen zu, man verschätzt sich gern bei den versportelten Kalorien... Und je besser der Trainingszustand desto effizienter arbeitet der Körper, desto weniger Kalorien werden verbraucht.

    Beim Krafttraining vs. Ausdauertraining muss ich dir aber widersprechen.

    Es kommt immer darauf an wie und was man trainiert. Bei einem knackigen Training mit Eigengewichtsübungen und Kettlebells verbrenne ich ganz locker mehr Kalorien, wie die gleiche Zeit auf dem Crosstrainer.
    Könnte vermutlich den Kalorienverbrauch auf dem Crosstrainer angleichen, dann müsste ich aber im Grenzbereich werkeln bis ich runterkippe...
    Andererseits kann man ein moderates Ausdauertraining natürlich länger durchhalten als ein richtiges Krafttraining. Soll heißen in 3h Nordic-Walking verbrenne ich durchaus mehr Kalorien wie in einer Kraft-Einheit.
    Kann jeder selber mal ausprobieren, indem er sich eine gute Pulsuhr umschnallt und mal loslegt.

    Krafttraining hat auch einen besseren Nachbrenneffekt... Das heißt man verbrennt nach einem guten Krafttraining viele Stunden mehr Kalorien. Nach Ausdauertraining nur relativ kurz.

    Prinzipiell finde ich beides wichtig... Das eine für den Muskelerhalt, dass andere für die Grundlagenausdauer.

    Ich finde deswegen sollte man sein Training nicht nach dem Kalorienverbrauch richten, sondern nach seine Schwachstellen, Stärken und Ziele.
    Achtung, obenstehender Beitrag kann Spuren von Zynismus enthalten!



    131kg am 2.1.2018
    126,8 kg Aktuell. In der Vorwoche mindestens 3112 kcal verloren durch Kettlebell Eigengewicht & N.walking

  4. #10
    Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    69
    Je mehr man trainiert desto mehr Muskelmasse aht man und die ist nunmal schwerer als fett, das sollte auch niemand vergessen, vielleicht geht ihr euch mal wiegen und lasst messen wieviel Fettanteil ihr eigentlich ahbet.

  5. #11
    Registriert seit
    15.02.2018
    Beiträge
    1
    Hi,
    ich habe Reductil 15 mg bei eine online Apotheke bestellt, bei mir hat es sehr gut funktioniert! Alle wissen, dass sehr schwierig ist, nur die Diäten zu unterstützen und Sport zu treiben. Ich finde diese als die beste und schnellste Lösung für Abnehmen. Ich bekamm super Ergebnisse, binnen 2 Monaten habe ich 12 kg verloren.
    Die Pillen gaben mir keine Problemme und keine Nebenwirkung. Diese Apotheke ist sehr ernst und verantwortlich. Meine Bestellung war sehr schnell zugestellt. Sie versendet verschiedene Medikamente aus Europa zollfrei und ohne Rezept. Ich bin sehr zufrieden und empfehle jedem.
    Macht's gut!

Ähnliche Themen

  1. Zu viel Sport keine Abnahme?
    Von tata21 im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.02.2018, 01:42
  2. Stoffwechsel ok aber keine Abnahme
    Von missfattie im Forum körperliche Veränderung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 21:59
  3. Trotz Viel Bewegung keine Abnahme!!!!
    Von jenseitsbiene im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 08:24
  4. trotz sehr viel Sport seit 1 Monat keine Abnahme!
    Von redken im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 11:00
  5. 14 Tage konsequent aber keine Abnahme
    Von Fusselchen im Forum schlank im schlaf
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 18:16

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige