Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2014
    Ort
    Wittenberg
    Beiträge
    632

    Abbau von Muskeln trotz Krafttraining

    Hallo,

    ich mache jetzt seit ca. 1 Jahr regelmäßig Krafttraining im Fitnessstudio.
    Dort werden regelmäßig die Muskel- und die Fettmasse im Körper mit einer Analysewaage gemessen.

    Vor 4 Wochen hatte ich nach längerer Zeit mal wieder einen Kontrolltermin. Mir wurde gesagt, dass die Muskelmasse sich nicht steigern würde und ich solle auf meine Eiweißzufuhr achten.
    DAs habe ich dann getan. Ich nehme aktuell zwischen 120 und 160 g Eiweiß pro Tag zu mir.
    Mein Training besteht an einem Tag aus Zirkeltraining, ein Tag nur Ausdauer und ein weiterer Tag mit Gewichten an Geräten. Ich hoffe ich hab das verständlich ausgedrückt.

    Nach den 4 Wochen war ich heute wieder zum Messen. Ich habe 2kg abgenommen aber die Trainerin meinte es wäre nur Muskelmasse gewesen. Fett ist nicht weg.
    Ich verstehe das nicht. Jetzt soll ich noch mehr Eiweiß zu mir nehmen aber da hab ich dann das Problem, dass ich ja auch nicht so viel Kalorien zu mir nehmen will. Denn mein Ziel ist ja die Abnahme. Oder soll ich das Ergebnis ignorieren und erst mal abnehmen und Muskeln danach aufbauen?

    Ich bin verwirrt und auch ein wenig traurig, dass das Training wohl so gar nichts gebracht hat.


    neu gestartet am 06.02.2017 mit 106 kg
    Unter 100 kg am: 25.03.2017 *** Unter 90 kg am: xx.xx.xxxx *** Unter 80 kg am: xx.xx.xxxx ***

  2. #2
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    6.244
    Habt ihr denn deinen Trainingsplan überprüft? Steigerst du dich denn beim Krafttraining?
    Eine hohe Eiweißzufuhr alleine reicht ja nicht aus um Muskulatur aufzubauen. Da müssen die richtigen Reize gesetzt werden. Gleiches gilt für den Muskelerhalt, auch da muss der Körper merken, dass die Muskulatur gebraucht wird.
    Je nachdem wie hoch dein Defizit ist, muss das Training dem auch angepasst werden.

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    55
    Ob die Waage wirklich das richtige anzeigt?
    Dein Körper muss ja reichlich dämlich sein, wenn er nur Muskeln abbaut! Wenn das so weiter ginge könntest du dich ja bald gar nicht mehr bewegen und Immobilität ist auch nichts, was der Körper will. ausschließlich muskelabbau, trotz Sport und ausreichend Protein würde in meinen Augen auf eine ernsthafte Krankheit hinweisen.
    viel wahrscheinlicher ist, dass die Waage schrott ist, meiner laienmeinung nach.
    diesem link hier zufolge lässt sich zumindest der KFA mit einer Waage nicht wirklich ermitteln:
    http://fitness-experts.de/navy-koerp...anteil-rechner

    vielleicht ist es sinnvoll, deinen KFA durch diesen Rechner mal zu berechnen und dann schauen, ob er abnimmt oder gleich bleibt. Sollte auch er gleich bleiben würde ich mir sorgen machen.
    Eiweiß erhöhen würde ich nicht. Man kann auch zu viel Eiweiß essen, das kann zu nierenschädigung führen.
    Ich würde mir dann wohl eher mal einen Rat beim Hausarzt als beim Trainer suchen.
    Zur Muskelmasse selber kann ich jetzt nichts sagen, aber die sollte ja grob Hand in Hand gehen. Wenn man abnimmt, aber der KFA nicht kleiner wird, kann man ja eigentlich nur an Muskelmasse abgenommen haben, denke ich.

  4. #4
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    1.301
    Ceti, danke für den Link, war auch für mich sehr interessant. Kürzlich wurde bei einem Arzt mein Körperfettanteil gemessen, mit so einem Teil, dass man in beide Hände nimmt. Soweit ich weiß, miss so ein Gerät nicht den kompletten Körper und hier kam auch ein etwas anderes Ergebnis raus.

    Vielleicht enthält diese Seite auch noch was interessantes

    http://kraftcoach.de/fettfreie-masse-index-ffmi/ Ich habe meinen FFMI danach berchnen lassen und der ist annähernd gleich. Ob ich den Körperfettanteil , den der Arzt ermittelt hat eingebe, oder den, den ich eben mit dem Link von Ceti ermittelt habe, eingebe, macht keinen großen Unterschied.

    Zu dem Muskelabbau: Vielleicht fehlt irgendwas anderes, außer Eiweiß.

  5. #5
    Registriert seit
    23.07.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von Ines1973 Beitrag anzeigen
    DAs habe ich dann getan. Ich nehme aktuell zwischen 120 und 160 g Eiweiß pro Tag zu mir.
    Das ist unwahrscheinlich viel Eiweiß; sehr ungesund für die Nieren. Vielleicht ist das einfach zuviel des Guten, dass es dann ins Gegenteil umschlägt.

  6. #6
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    5.330
    Naja, unwahrscheinlich viel ist es nicht. zwischen 1,5 und knapp 2g pro kg Körpergewicht. Ist bei gesunden Nieren ja durchaus vertretbar. Ob es sinnvoll ist - da scheiden sich die Geister ja eh.
    Just learn to hide the way that you really feel
    Never let them know that you're scared

Ähnliche Themen

  1. Wie oft Krafttraining um keine Muskeln abzubauen?
    Von Schokohamster im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 12:27
  2. Krafttraining - nicht mehr Muskeln aufbauen
    Von floralista im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 13:36
  3. muskel aufbau staat fett abbau :(
    Von meida im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 15:13
  4. Muskeln?!
    Von Katii-schatz im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 11:27
  5. Muskeln
    Von Katii-schatz im Forum Abnehmen Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 11:56

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige