Seite 8 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 43 bis 48 von 49
  1. #43
    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    163
    Wie gesagt, ich stimme doch im Großen und Ganzen mit dir überein. Wenn ich tatsächlich glauben würde, dass die Effekte fatal sind, dann würde ich ja selbst nicht auf nüchternen Magen trainieren.
    Und klar ist es richtig, dass keine Studie der Welt so wichtig ist wie das Anpassen auf den eigenen Alltag und ob man sich wohl fühlt. Man muss einfach ein Konzept für sich finden, das funktioniert für einen selbst. Das habe ich ja auch mit keinem einzigen Wort bestritten.

    Aber wenn wir hier schon so in die Tiefe gehen, dann muss es doch erlaubt sein, kontrovers zu diskutieren!? Sonst könnte man ja auch gleich sagen "Iss einfach weniger und mach mehr Sport. Mehr Details musst du selbst rausfinden!" Jeder muss für sich selbst einen Weg finden, aber es schadet doch nicht, sich Wissen anzueignen und Entscheidungen auf dieser Basis zu treffen, die individuell für einen passen.
    Ich z.B. finde es einfach nur interessant, mich näher damit auseinander zu setzen.

    Und wir haben hier diese Aussage der Ernährungsmedizinerin. Der Rest sind ja Mutmaßungen des TE.
    Zitat Zitat von Dragonflye Beitrag anzeigen
    Sie riet mir auch, dass ich Sport / Walken erst nach dem Frühstück machen solle, da sonst dr Körper die Muskelmasse abbaut, da ihm keinerlei Energie zu verfügung steht.
    WIEVIEL Muskeln abgebaut werden, ist ja durchaus diskutabel, aber ich finde es irgendwie halt nicht ganz fair, diese Dame als inkompetent hinzustellen und die Aussage als "reichlich abenteuerlich" zu bezeichnen...wo die Aussage faktisch doch einfach korrekt ist, höchstens vielleicht wenig differenziert zusammengefasst.
    Nur das wollte ich richtig stellen.

    Zitat Zitat von Fenja74 Beitrag anzeigen
    Auf diesen unwahrscheinlichen Sonderfall bin ich in der Tat nicht eingegangen - ich hatte weder den Eindruck, daß der Threadstarter zu verschiedenen Tageszeiten trainiert, noch daß er Leistungssport treibt.
    Denn soo unwahrscheinlich ist die o.g. Konstellation nun auch nicht...er muss es nur 1x nicht morgens schaffen sondern erst Nachmittag was machen.
    Es geht nämlich nicht um Leistungssport sondern um eine intensive Belastung für IHN bei seinem AKTUELLEN Fitnesszustand. Und gerade als übergewichtiger Büromensch ist das eben viel leichter zu erreichen als bei dir z.B.

    Wie gesagt, ich möchte dich keinesfalls angreifen, denn ich lese deine Beiträge hier an vielen Orten immer sehr gerne.

    Zitat Zitat von Dragonflye Beitrag anzeigen
    So ungefähr meinte die Beraterin es auch, auch wenn sie ein bisschen komisch war. Ja also mit leerem Magen kein Sport machen ist schon sicherlich richtig, aber im Internet gibt es halt Studie X die das behauptet und Studie Y die das Gegenteil behauptet. Fakt ist, ich komme mit nüchternem Magen relativ gut zurecht, also bekomme keine Schwindelanfälle etc. Sogar schwimmen kann ich eine Stunde ohne Mangelerscheinungen etc. Da weiß ich noch nicht so recht, wem ich glauben soll? Wenn man die Muskeln beansprucht, wieso sollte der Körper diese abbauen, wäre ja irgendwie hirnrissig, andererseits verbrauchen sie am meisten Energie, wo sich der Körper denken würde, habe keine Energiequellen, also beseitige ich die größten Energiefresser. xD Ist schon komisch das ganze haha...
    Ganz einfach...der Körper "denkt" gar nicht, wenn es um biochemische Prozesse, also den Stoffwechsel, geht. Das Gehirn und vorallem die Erythrozyten brauchen Glucose und da beide nicht mit Fett arbeiten können, wird Glucose rangeschafft...ohne Wenn und Aber. Und wenn keine Glucose durch Glycogen/Nahrung zur Verfügung steht, dann wird da eben Eiweiß genommen, völlig egal, ob das deinem Trainingseffekt widerspricht oder nicht.
    Und das macht schon sehr viel Sinn, denn wenn im Gehirn keine Energielieferanten oder Sauerstoff mehr ankommen, gehen da innerhalb von Sekunden die Lichter aus...und ohnmächtig flüchtet es sich halt ganz schlecht vor einem Angreifer. Deswegen ist die Versorgung vom Gehirn einfach alleroberstes Ziel für den Körper. Dann doch lieber Muskel abbauen und langsamer flüchten als gar nicht.
    Klar, wirst du sehr, sehr schwer in so eine Situation kommen, wahrscheinlich merkst du diese Effekte nicht einmal, aber das wissen die Zellen deines Körpers doch nicht
    Geändert von LivOnFire (13.09.2017 um 13:05 Uhr)
    Start am 09.07.17


    If you can’t handle me at my worst, then you sure as hell don’t deserve me at my best!
    Mein Tagebuch mit Rezepten und Fotos


  2. #44
    Registriert seit
    20.08.2017
    Beiträge
    22
    Also zusammengefasst, sollte ich besser nach dem Frühstück walken / sport treiben bzw. schwimmen? Ich finde es super das ihr alle euer Wissen mit mir teil, vielen dank. Ich weiß der sehr zu schätzen.

  3. #45
    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    163
    Zitat Zitat von Dragonflye Beitrag anzeigen
    Also zusammengefasst, sollte ich besser nach dem Frühstück walken / sport treiben bzw. schwimmen? Ich finde es super das ihr alle euer Wissen mit mir teil, vielen dank. Ich weiß der sehr zu schätzen.
    Nein, zusammengefasst sollst du einen Weg finden, die Aktivität so in deinen Tagesablauf zu integrieren, dass es für dich am angenehmsten und für lange Zeit am einfachsten durchzuhalten ist. Wenn das morgens vor dem Frühstück ist und du dabei keine Beschwerden hast (wie du oben sagtest), dann ist das doch erstmal völlig okay. Du willst ja kein Bodybuilder oder Leistungssportler werden sondern einfach nur etwas fitter. Selbst wenn bei dir Muskeleiweiß abgebaut würde(!), wäre das doch in einem verschwindend geringem Maße...und allgemeine Fitness ist ja auch eher eine Frage von Herz und Kreislauf.

    Aufpassen solltest du halt nur, dass du immer schön nach dem Sport Kohlenhydrate zu dir nimmst. Wenn du also mal nicht morgens sondern abends Sport machst, dann solltest du entweder abends KH essen oder halt am nächsten Tag nicht vor dem Frühstück gehen.
    Start am 09.07.17


    If you can’t handle me at my worst, then you sure as hell don’t deserve me at my best!
    Mein Tagebuch mit Rezepten und Fotos


  4. #46
    Registriert seit
    16.04.2017
    Beiträge
    547
    Zitat Zitat von Dragonflye Beitrag anzeigen
    das hat immerhin die Analyse beim Berater gezeigt, wo mein Ernährungsindex im sehr guten Bereich war.
    Was ist denn ein "Ernährungsindex"?
    Aktuell: 101,9 kg (BMI 32,5; 14.9.17)
    2. und längste Etappe: Abnehmen auf unter 100 kg bzw. BMI 31,9 (-9,7 kg)
    Ziel: Einpendeln bei unter 78 kg und Gewicht halten
    Zeithorizont: Von Anfang 2017 bis Ende 2018 (24 kg dieses Jahr und 16 kg nächstes Jahr)
    Methode: Ernährungsumstellung und mehr Bewegung, Tagebuch

    Training 2017 (Indoor-Rudern, Radfahren, Wandern)
    September: 1005 min/295 km; Aug: 2395/617; Jul.: 1210/272; Jun.: 2255/636; Mai: 3105/755; Apr.: 3260/574; Mär.: 2580/484
    Indoor-Rudern: 562 km, Wandern: 141 km, Laufen: 4,1 km

  5. #47
    Registriert seit
    20.08.2017
    Beiträge
    22
    Der gibt glaube ich an, wie Gesund und ausgewogen du dich ernährst, das konnte sie an den Messungen anscheinend ablesen. :O

  6. #48
    Registriert seit
    20.08.2017
    Beiträge
    22
    Kurze Rückmeldung. Die Waage sagte heute 95,8. Davor war ich 96,6. Danke SiS! (Auch wenns sehr langsam ist haha und die Werte manchmal echt Schwanken)

Ähnliche Themen

  1. Was mache ich falsch?
    Von dasZwergal im Forum Nährwerte und Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 11:13
  2. Wa<s mache ich falsch?
    Von Aloci im Forum Nährwerte und Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 10:43
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 12:44
  4. Was mache ich falsch?
    Von Catharina im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 13:29
  5. was mache ich falsch?
    Von magendas im Forum Diät Formen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 02:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige