Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    28.06.2018
    Beiträge
    10

    Wie löst ihr das Problem mit dem Frustfressen?

    Ich denke ich bin nicht die Einzige, die Essen zu Kompensationszwecken benutzt hat. Zur Belohnung, bei Stress und vor allem bei Frust!
    Ich habe jahrelang (auch, weil mir das so anerzogen wurde) jeden Frust und jede Unzufriedenheit mit mir selbst durch Essen gelöst.
    Ungerechtfertigte Kritik ---> Chips
    Streit --> Schokolade
    Unzufrieden mit mir selbst --> alles, was da ist
    Durch die Diät hat sich das abgebaut. Die Möglichkeit zu kompensieren fehlt irgendwie. Aber auch das Ventil für den Frust fehlt. Sport und Bewegung ist eine gute Möglichkeit negative Gefühle abzubauen, aber man hat nicht immer die Gelegenheit dazu und es ist zeitaufwendig. So ein Muffin verschwindet schnell im Schlund
    Also? Wie baut ihr euren Frust ab? Was nützt ihr als Ventil? Was hat sich bei euch geändert?

  2. #2
    Registriert seit
    14.05.2018
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    250
    Blog-Einträge
    1
    HI,

    Wie du schon sagst: Sport... Also wenn ich was habe rede ich entweder mit meinem Mann oder ich mache Sport. Und dafür nehme ich mir auch die Zeit. Ich gehe 4 mal die Woche Trainieren, ja für einige wahscheinlcih oft, weil es zeitlich nicht klappt, aber ich habe mir meine eigenen Ziele gesetzt und dafür muss villeicht auch mal was anderes dann ausfallen.

    Sonst mit der besten Freundin reden, mit der Familie oder dir evtl ein anderes Hobby suchen? Ich häkel zb. auch oft, um einfach runterzukommen.

    Der Muffin ist zwar, wie du sagst, schnell verdrückt, aber irgendwann kommt das Gewissen... und die Waage
    Hogwarts - Das Langzeitduell Puzzleduell Der Weg ist das Ziel Europareise 2018 Wir pflanzen einen Wald
    No. 2-Gemeinsam zum Ziel Etappenrudern Mensch Ärger dich nicht

    Start: 19.04.2018 mit 110,2kg

    Meine Ziele:
    5kg Abnahme geschafft am: 10.06.2018, sogar 5,4kg
    UHU: Geschafft am ....
    BMI unter 40 (96kg): geschafft am......
    U90 geschafft am:.....
    U80 geschafft am: ......
    BMI unter 30 (72kg): geschafft am:....
    Ziel: < 59kg geschafft am:.....
    ....




  3. #3
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    329
    Sport wie bereits gesagt. Oder einfach auch nur eine Runde spazieren gehen, da reichen mir manchmal auch schon 20 min einfach nur zum ablenken.
    Falls doch Frustessen, dann versuch ich andere alternativen zu finden. Quark mit Erdbeeren mag ich momentan sehr gern oder die Geflügel wiener light von kaufland. Da hat eine wurst nur 50kcal, das kann man echt verschmerzen


    Start: 123 kg, 23.04.2018
    U120 am 03.06.2018

  4. #4
    Registriert seit
    02.03.2013
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.129
    Ich versuch meinen Frust beim Tanzen oder eben auch Sport rauszulassen, wobei ich ehrlich gesagt eher wenig gefrustet bin.
    Frustessen kann ich wenn, dann eh nur noch "gesunden" Kram (also zuhause). Ich kauf nix von dem Kram mehr, den ich früher gleich packungsweise vertilgt hab. Statt dessen hab ich immer jede Menge Quark/Joghurt, Obst, Gemüse, fettarmen Käse und Hühnchenfleisch zuhause. Damit kann ich zwar auch kalorientechnisch zu viel essen, aber es ist dann immerhin gesundes Zeug.
    Wobei ich zugeben muss, dass ich (noch? wieder?) rauche und bei Frust dann eben auch mal ne Zigarette mehr.
    LG, flopo

    Neuanfang 01.01.2018



    Meilensteine:
    [X]< 150kg am 09.01.2018
    [X]< 140kg am 20.02.2018 [X]< 130kg am 02.04.2018 [X]BMI < 40 am 11.05.2018 [X]< 120kg am 26.05.2018 [X] Halbzeit am 25.06.2018[X] < 110kg am 15.07.2018 [-] BMI < 35[-]< 100kg bis 29.09.2018[-] BMI < 30[-]BMI < 25 = Normalgewicht ![-] 76,1kg = genau halbiert

    Jetzt oder nie - der letzte Versuch...

  5. #5
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    329
    Zitat Zitat von flopo83 Beitrag anzeigen
    Wobei ich zugeben muss, dass ich (noch? wieder?) rauche und bei Frust dann eben auch mal ne Zigarette mehr.
    Oh Flopo, bei dem Laster kann ich mich leider anschließen... es ist schon weniger geworden, aber ganz aufhören will ich jetzt im Moment gar nicht erst versuchen, sondern mich auf Ernährung/Sport konzentrieren.

    Also ich glaub wir sind uns alle einig: auspowern ist eine gute Lösung! Hätte gernen einen boxsack
    (Und den gerne auf der Arbeit )


    Start: 123 kg, 23.04.2018
    U120 am 03.06.2018

  6. #6
    Registriert seit
    02.03.2013
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.129
    Zitat Zitat von luna90 Beitrag anzeigen
    Oh Flopo, bei dem Laster kann ich mich leider anschließen... es ist schon weniger geworden, aber ganz aufhören will ich jetzt im Moment gar nicht erst versuchen, sondern mich auf Ernährung/Sport konzentrieren.
    Ich hatte Anfang letzten Jahres aufgehört und tatsächlich auch 6 Monate durchgehalten, keine Ahnung, wieso ich wieder angefangen bin. Ist aber zum Glück auch weniger als vorher und ich kann auch mal nen Tag ganz ohne, aber sowie du will ich mich im Moment nicht auch noch damit beschäftigen. Habs mir aber fest vorgenommen, nächstes Jahr wieder aufzuhören.
    LG, flopo

    Neuanfang 01.01.2018



    Meilensteine:
    [X]< 150kg am 09.01.2018
    [X]< 140kg am 20.02.2018 [X]< 130kg am 02.04.2018 [X]BMI < 40 am 11.05.2018 [X]< 120kg am 26.05.2018 [X] Halbzeit am 25.06.2018[X] < 110kg am 15.07.2018 [-] BMI < 35[-]< 100kg bis 29.09.2018[-] BMI < 30[-]BMI < 25 = Normalgewicht ![-] 76,1kg = genau halbiert

    Jetzt oder nie - der letzte Versuch...

Ähnliche Themen

  1. Frustfressen..
    Von TheKittie im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 17:18
  2. Hilfe Frustfressen
    Von Jellybaby11 im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 07:28
  3. ...weil ich krank bin und Frustfressen deswegen betrieben habe
    Von jeluxe im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 22:53
  4. weil ich unter Stress .... zu Frustfressen neige
    Von lune im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 20:35
  5. ... von meinem Frustfressen
    Von Steffimausy im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2006, 22:56

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige