Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 10 von 10
  1. #7
    Registriert seit
    11.04.2016
    Ort
    S-H
    Beiträge
    3.009
    Ich kenne das auch ... ich hab jetzt 35 Kilo runter ... bin Normalgewichtig ... und fühle mich noch "fast wie früher" ... was MIR hilft ist das mein Freund immer mal wieder Fotos von mir macht .. (am besten dann wenn ich es nicht mitbekomme ) da denk ich dann auf einmal "okaaaaaay - so über ist das gar nicht wie du jetzt aussiehst"


    Irgendwann wird der Zeitpunkt reif sein ....



  2. #8
    Registriert seit
    25.10.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    487
    Ich kenne das Problem ebenfalls. Ich weiß, dass ich nicht mehr so dick bin wie vor ein paar Jahren. Aber trotzdem gucke ich in den Spiegel und finde mich noch leicht moppelig. Ich möchte gar nicht unbedingt ganz schlank sein, sondern hatte eigentlich eher den Wunsch, dass ich für Außenstehende nicht mehr als "die Dicke" wahrgenommen werde. Ich hatte in meiner Vergangenheit viel mit Mobbing und Beleidigungen aufgrund meiner Figur zu kämpfen und wollte deswegen einfach "keine Angriffsfläche mehr bieten". Jetzt gucke ich immer in den Spiegel und habe trotzdem ständig Angst irgendwie dick zu sein oder dick wahrgenommen zu werden. Mein Verstand hält dagegen und sagt mir ich hätte absolut Normalgewicht. Ich glaube auch die Einstellung kann schnell gefährlich werden und man fällt doch in die Magersucht. Mir hilft die Realität in Form von Zahlen (Gewicht, Kleidergröße) und der Zuspruch von Freunden und Bekannten.
    2012......2013......2014.......2015.......2016......2017.......19.02.2017....15.01.2018....23.04.2018
    120 kg....
    88,9 kg....70,1 kg....72,0 kg....67,5 kg....64,5 kg....59,7 kg.............66,2 kg..........60,3 kg
    BMI 45....BMI 33.....BMI 26....BMI 27.....
    BMI 25.....BMI 24.....BMI 22.............BMI 25...........BMI 23

    Mein Tagebuch

  3. #9
    Josie63 Gast
    Wow! Herzlichen Glückwunsch zu diesem grandiosen Erfolg.

  4. #10
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Stadt der Märchen
    Beiträge
    16.095
    Bei mir ist das Problem, dass ich abnehmen kann und dann richtig schlank bin und andere Frauen mich beneiden und Männer ständig Komplimente machen, ich mich aber immer noch zu dick fühle und erst begreife, dass ich wirklich shclank war, wenn ich wieder über 10kg zugenommen habe. Ich würde jetzt ALLES dafür egben, nochmal bei den 60kg zu sein, wo ich mich immer noch zu dick gefühlt habe. Ich weiß nämlich jetzt, dass ich mich nur wegen meinem immer noch hohen KFA dick gefühlt habe. Es hat nämlich - trotz 60kg bei 172m Größe - überall immernoch gewabbelt, weil ich NULL Sport gemacht habe.



Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 16:32
  2. Dicke Oberarme
    Von jennymaus0 im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 21:16
  3. dicke Oberschenkel???
    Von Letty86 im Forum Abnehmen Archiv
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 09:06
  4. Dicke Oberarme..
    Von Loraja im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 21:13
  5. Dicke Finger
    Von filmstreifen im Forum körperliche Veränderung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 12:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige