Hallo, ich hab jetzt seit meiner Trennung von meinem ex-Freund (letzten Oktober) 37kg abgenommen. Damals hatte ich 116kg (Kleidergröße 46/4 und war immer nur frustriert. Ich wareinfach nur faul, hab den halben Tag nur geschlafen und hatte zu nichts Lust. Habe mich selbst nicht mehr anschauen können ... Jetzt wiege ich 79kg, bei einer Größe von 171cm. Sport mache ich keinen, ich gehe halt fleißig arbeiten und bin viel mit mein Wuffi unterwegs.
Aber ich fühle mich einfach immer noch Mega dick! In der Zwischenzeit hab ich Kleidergröße 38, selbst shoppen macht Spaß! Ich zieh zwar immer wieder das gleiche Shirt/Hose an, weil ich es mor doch immer wieder zu groß aus dem Regal nehme, abermals gefühl geht nicht weg. Ich schau Bilder von damals an, zum vergleichen. Denk mir dann selbst dabei "wow- sieht schon ganz anderst aus" aber sobald ich die Bilder weg leg, bleibt das Gefühl. Bei jedem Bissen den ich esse, denk ich sofort daran, das ich zu fett bin.
Geht das jemals weg ????