Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    13

    Selbstgemachter Burger... wieso ungesund?

    Huhu liebe Foris !

    Und zwar wollte ich fragen wieso Burger denn so einen schlechten Ruf haben, ich meine nicht die ekelhaften fettigen von Mecces oder so. Ich liebe selbstgemachte Burger, mit selbstgemachtem Sesambun, gegrilltem Hühnerfilet, Salat, Gurken, etwas Käse... Aber sind die denn während dem Abnehmen "erlaubt"? Ich quäle mich gerade mit Eiweißshakes und möchte in der Zeit wo ich frei habe 1 Mahlzeit am Tag essen, und ich denke mir , so viele kcal kann so ein Brötchen mit Huhn nicht haben? Was schätzt ihr denn?

    Ich weiß dass man sich nichts verbieten sollte, aber ich liebe die Mischung aus Brötchen Fleisch und Käse sehr, könnte es jeden Tag essen. Wobei ich ein absoluter Vollkorn-Hasser bin. Was der Menge an kcal ja nicht schadet, aber gesünder wäre es.

    Lg

  2. #2
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Stadt der Märchen
    Beiträge
    15.946
    Nimmst Du weniger Kalorien auf, als Du verbrennst, nimmst Du ab. Egal, WAS Du isst. Ich kann 20 Bananen am Tag essen und zunehmen und 6-7 Burger vom Mecces essen und abnehmen. Die Kalorien sind entscheidend, nichts anderes. Dein Körper interessiert sich nicht dafür, woher die Kalorie kommt. Eine Kalorie ist eine Kalorie.



  3. #3
    Registriert seit
    27.09.2017
    Beiträge
    935
    Was erlaubt ist und was nicht hängt erst mal davon ab wie du abnimmt. Beim kalorienzählen bist da recht frei in dem was du isst, allerdings nicht wie viel du isst.

    Und das eine Kalorie eine Kalorie ist würde ich so auch nicht unterschreiben. Die einen machen mehr satt als andere und auch die Nährstoffe unterscheiden sich. Aber wie dem auch sei, warum versucht du den selbstgemachten Burger zu schätzen?
    Sieg jede Zutat die du verwendet ab und gib sie in eine der unzähligen apps ein und du bekommst ein halbwegs genauen Wert was dein Burger so an Kalorien hat.

    Schätzen kannst wenn du keine Ahnung davon hast wie viel wovon verwendet wurde, sprich wenn du ihn fertig an einem stand oder so kaufst.
    Alte Waage:


    Neue Waage:

  4. #4
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Stadt der Märchen
    Beiträge
    15.946
    Zitat Zitat von flumi Beitrag anzeigen
    Und das eine Kalorie eine Kalorie ist würde ich so auch nicht unterschreiben. Die einen machen mehr satt als andere
    Ähm, die Sättigung hat nichts mit der Kalorie zu tun, sodnern mit dem in der Nahrung befindlichen Wasseranteil.



  5. #5
    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    13
    Morgen ist endlich mal ein halbwegs freier Tag (hab Nachtdienst), da werd ich den selbsgemachten Burger probieren. Freue mich schon tierisch drauf
    Vielleicht schaffe ich es die genauen kcal auszurechnen.

  6. #6
    Registriert seit
    16.04.2017
    Beiträge
    844
    Zitat Zitat von cherry pie Beitrag anzeigen
    Nimmst Du weniger Kalorien auf, als Du verbrennst, nimmst Du ab. Egal, WAS Du isst. Ich kann 20 Bananen am Tag essen und zunehmen und 6-7 Burger vom Mecces essen und abnehmen. Die Kalorien sind entscheidend, nichts anderes. Dein Körper interessiert sich nicht dafür, woher die Kalorie kommt. Eine Kalorie ist eine Kalorie.
    Der Körper interessiert sich aber für die ernährungsphysiologische Qualität der Lebensmittel. Da siehts mit Burger aus billigem Masthähnchen, Brötchen aus Auszugsmehl. fettigem Käse und kalorienreicher Sauce ziemlich traurig aus. Salatblatt und ne Scheibe Tomate sind im Vergleich zum Gesamtvolumen eher homöopatische Dosen. Ein Döner ist da gesünder.

Ähnliche Themen

  1. Selbstgemachter Ingwer-Tee
    Von CupcakeLiebe im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 19:17
  2. Selbstgemachter Joghurt
    Von Michelle85 im Forum Diät Rezepte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 20:07
  3. Selbstgemachter Baileys..
    Von Formentera im Forum Abnehmen Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 19:52
  4. Kalorien selbstgemachter Pizza
    Von Bonbon im Forum Nährwerte und Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 11:17
  5. Selbstgemachter Yoghurt
    Von holsterhausen im Forum Diät Rezepte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 09:10

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige