Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    3

    Neuzugen zu den MMlern

    Hallo ich bin ziemlich neu hier und ich habe auch erst diese Wochen von der MM gehoert (mein Arzt meinte ich soll dies mal versuchen, da ich mit vielen Kohlenhydraten Schwierigkeiten habe) und er meinte, dass ich mit der MM wahrscheinlich nur die KHs zu mir nehme, die ich vertrage und dann auch noch das gewicht reduzieren kann. Nunja, ich hoffe mal auf beides und warte derzeit noch auf mein Lesematerial.

    Einen kleinen Ueberblick konnte ich ja schon bekommen, indem ich Internetseiten durchgestoebert habe, aber nun kommt halt doch eine Frage auf...
    Das KH Fruestueck bedeutet ja, Vollkornbrot, kann ich dieses auch durch Pumpernickel ersetzten, denn dies soll ja einen noch niedrigeren GI haben als Vollkornbrot.

    Vielen Dank schonmal

    Lg
    LOwnsteen


  2. #2
    Usagi Gast
    Hallo

    Pumpernickel würd ich dir nicht empfehlen weil da meißtens Zuckerrübensirup enthalten ist welcher lt Monti nicht konform ist.
    Wenn du aber eins findest was wirklich nur aus Vollkornmehl und Schrot besteht kannst du natürlich auf das umsteigen

    Welches Buch hast du dir denn bestellt?

  3. #3
    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    3
    Ich habe das Einsteigerbuch gekauft und dann das Geniesserbuch mit den Rezepten.
    Und nun bin ich erstmal am lesen, ich versuche mich schon so an das zu halten, was ich bisher mitbekommen habe, ich hoffe mal dass ich das in den naechsten 2 Wochen im Urlaub auch so machen kann, da ich meine Eltern besuchen fahre und Freunde , naja, aber ich bin noch optimistisch ^^

    Wie war euer Einstieg?
    Ich habe mit WW vor ein paar Jahren mal sehr viel abgenommen, leider danach habe ich das abgenommene plus das Ganze nochmal zugenommen und das muss nun runter
    UNd durch meine Probleme mit vielen Kohlenhydraten habe ich den Eistieg in WW nicht mehr geschafft, mein Arzt hatte mir auch davon abgeraten...nur trotzdem muessen die Kilos wieder runter. Und ich hoffe, dass ich mit MM einen guten Weg finde
    Lg


  4. #4
    mela6819 Gast

    Neu hier

    Hallo
    Auch ich bin neu hier und würde gern mal die MM ausprobieren.Bisher hab ich nur von den guten GL und schlechten GL gehört.Was muß ich am Anfang beachten? Ist diese Methode sehr kompliziert?
    Wie sieht es mit Haferflockrn aus,ist Vollkorn immer besser wie Weizen?
    Fragen über Fagen!
    Hauptsache ist, ich werd endlich abnehmen und kann das Gewicht danach auch halten

    LG Mela6819

  5. #5
    Lucyphe Gast
    Hallo,

    der Beitrag ist zwar schon etwas alt aber er wird ja trotzdem noch gelesen, daher möchte ich darauf mal eingehen.
    Es gibt durchaus Pumpernickel-Sorten die konform sind, ich habe z.B. eins von Harry gefunden. Ich mag dies auch lieber als Volkornbrot .

    Als ich das erste mal Monti gemacht habe, fiel es mir nur die ersten Tage ein wenig schwer, die Umgewöhnung halt, die Entwöhnung vom Zucker,... aber ich habe die Prinzipien sehr schnell verinnerlicht und gleichzeitig auch noch kochen gelernt

    Ich finde die Methode überhaupt nicht kompliziert, allerdings sollte man unbedingt ein Buch dazu lesen, um zu verstehen warum man was essen soll, bzw was nicht und wie kombiniert. Hat man das einmal verstanden und ein paar MM-konforme Einkäufe gemacht geht es echt von allein.

    Bzgl. Haferflocken, diese müssen sogar vollkorn sein, alles was nicht vollkorn ist (spaghetti, brot, müsli etc.) ist tabu da es einen zu hohen GI (glykämischen Index) hat.
    Aber selbst ich als riesen Nudelfan habe sogar die Vollkornspaghetti zu schätzen gelernt und habe nichts vermisst, im Gegenteil, normale Spaghetti wollte ich gar nicht mehr.

    Viele Grüße,
    Lucy

  6. #6
    Usagi Gast
    Ich muss dich leider etwas außbessern. Vollkornspaghetti müssen nicht unbedingt sein. Es dürfen auch welche aus Hartweizengries gegessen werden, allerdings ohne Ei

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige