Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    210

    Erfahrungen mit Lumaar Wellfit

    Hallo Ihr Lieben,

    hat jemand schon von dem neuen Medikament Lumaar Wellfit gehört? Ich Internet gibt es ein paar nette Videos bei YouTube und einige positive Erfahrungsberichte.
    Die haben auch eine eigene Facebook-Seite, es hört sich also alles sehr seriös an.

    Ich habe mir letzte Woche das Lumaar Wellfit bestellt und am Montag damit angefangen.
    Morgens - Mittags - Abends jeweils 2 Kapseln mit einem Glas Wasser trinken.

    Ich versuche schon länger mit gesunder Ernährung + Sport abzunehmen, aber da ich einen sehr langsamen Stoffwechsel habe und eine Schilddrüsen-Autoimmun-Erkrankung ist es nicht so einfach.

    Seit Anfang des Jahres gehen immer mal 2 Kilo runter und dann auch wieder rauf. Ich pendel seit Anfang des Jahres bei einer Größe von 1,76m immer zwischen 88 u 86kg hin und her.

    Ich wollte es einfach mal ausprobieren und habe etwas gesucht, was mich neben der Ernährung und dem Sport unterstützt.

    Ich habe am Montag mit 87,9 Kilo angefangen und hatte heute morgen (Donnerstag) 86,6 Kilo, dabei habe ich dieses Woche sehr wenig Sport gemacht und war nicht im Fitness-Studio wie ich es normal 2 mal die Woche mache (hatte aber leider abends immer Termine und Probleme mit meiner Autowerkstatt).

    Im Moment fühle ich mich sehr gut damit und werde es weiter beobachten. Bin mal gespannt wie es am Wochenende läuft. Werde euch gerne über meine weiteren Erfahrungen auf dem Laufenden halten.

    PS: Bitte kommt jetzt nicht wieder mit negativen Bemerkungen und der üblichen Hetzerei und Verurteilung weil man sein Geld zum Fenster raus schmeißt und Medikamente nimmt. Wenn es nicht klappt, dann habe ich Pech gehabt und es ist mein Problem.

  2. #2
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    865
    Zitat Zitat von honeybunny88 Beitrag anzeigen
    hat jemand schon von dem neuen Medikament Lumaar Wellfit gehört?
    Nein, denn es gibt kein Medikament namens Lumaar Wellfit. Es handelt sich um ein Nahrungsergänzungsmittel. Und neu ist daran höchstens der Name.

    Ich Internet gibt es ein paar nette Videos bei YouTube und einige positive Erfahrungsberichte.
    Die haben auch eine eigene Facebook-Seite, es hört sich also alles sehr seriös an.
    Ach ja, wenn mal alles seriös wäre, was bei Youtube, Facebook oder sonstwo im Internet behauptet wird ...

    Gegen das Mittel an sich finde ich allerdings nicht wirklich was einzuwenden. Der Hauptbestandteil ist Glucomannan, ein Ballaststoff - unschädlich, solange man reichlich dazu trinkt, und möglicherweise gibt es sogar eine positive Wirkung auf die Darmflora. Wenn Du Dich für Erfahrungen mit Glucomannan interessierst, schau mal nach Threads über Konjak-/Shirataki-Nudeln. Die meisten Leute nehmen Glucomannan nämlich lieber in Form von Nudeln zu sich als in Kapseln, aber das ist natürlich jedem überlassen. Bzw. eventuell lohnt es sich, mal durchzurechnen, was finanziell günstiger kommt. Die Nudeln sind allerdings hierzulande auch nicht gerade billig. Sie stammen aus der traditionellen japanischen Küche (soviel zum Thema "neues Medikament" ).

    Nur wie gesagt, Trinken nicht vergessen! (Bezogen auf die Kapseln - die Nudeln bringen das Wasser ja schon mit.)

    Ich habe am Montag mit 87,9 Kilo angefangen und hatte heute morgen (Donnerstag) 86,6 Kilo, dabei habe ich dieses Woche sehr wenig Sport gemacht und war nicht im Fitness-Studio wie ich es normal 2 mal die Woche mache
    Ja, ich wiege auch immer deutlich weniger, wenn ich mal ne Woche kaum Sport mache. Das kommt durch den veränderten Flüssigkeitshaushalt der Muskulatur. Also sei nicht enttäuscht, wenn nach der nächsten heftigen Trainingseinheit das Gewicht gleich wieder hochgeht ... Ist ja im Prinzip ein gutes Zeichen, dann hat das Training angeschlagen.
    Geändert von Fenja74 (12.05.2016 um 13:23 Uhr)
    Im Gedenken an meinen inneren

    † Schweinehund †

    Erschlagen von einer Kettlebell im Frühjahr 2013. Die Beisetzung erfolgte in aller Stille. Niemand wird ihn vermissen. Kein Geistlicher hat ihn begleitet.


  3. #3
    Registriert seit
    10.02.2015
    Beiträge
    2
    Hi honeybunny, ich kann dich absolut verstehen. Ich bin im letzten Jahr zum ersten Mal auf die Produkte aufmerksam geworden, weil ich selber 7 Kilo zu viel auf der Waage hatte. Eigentlich war ich immer ein Sportfreak und habe auf die Ernährung geachtet, aber dann kaum die Beziehung und bevor man sich versieht, passiert´s. Und da ich jetzt beruflich so unfassbar stark eingebunden bin bleibt natürlich kaum Zeit für´s Fitnessstudio und täglich leckere und gesund Gerichte zu kochen. Daher habe ich dann auf die kleinen Helferlein aus der Dose zurückgegriffen. Ich war anfangs auch super misstrauisch, weil ich bereits schlechte Erfahrungen mit einem anderen Produkt gemacht habe und nichts geholfen hat, weder Slimsticks, noch das angeblich so beliebte Almased. Irgendwie kam auch die Verzweiflung auf. Eine ferne Bekannte meines Bruders hatte mir dann lumaar empfohlen, weil sie damit bereits über 5 Kilo abgenommen hatte. Daher habe ich es dann ebenfalls getestet und habe mittlerweile 3 Kuren hinter mir. Nach der ersten Kur, die über 6 Wochen ging, konnte ich 4,5 Kilo abnehmen, zwar nicht mein Ziel von 7 Kilo erreichen, aber schon sehr nah dran. Nach meiner zweiten Kur hatte ich dann die 7 Kilo geschafft und bin mittlerweile sehr zufrieden und achte auch mehr auf meine Ernährung. Hin und wieder mache ich noch eine Detox Kur mit den lumaar Produkten und spüle das ganze ungesunde Zeugs aus dem Körper, was nicht dahin gehört.


    Ich kann dir jedenfalls ein bisschen die Angst nehmen. Die Produkte halten echt was sie laut youtube usw. versprechen. Bei mir war es jedenfalls so. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg damit und hoffe, dass du deine Ergebnisse hier dokumentierst und deine Erfahrungen teilst. Würde mich freuen, wenn wir uns austauschen könnten.

  4. #4
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    210
    Zitat Zitat von mariapetr Beitrag anzeigen
    Ich kann dir jedenfalls ein bisschen die Angst nehmen. Die Produkte halten echt was sie laut youtube usw. versprechen. Bei mir war es jedenfalls so. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg damit und hoffe, dass du deine Ergebnisse hier dokumentierst und deine Erfahrungen teilst. Würde mich freuen, wenn wir uns austauschen könnten.
    @Mariapetr: Danke für deine Info, schön dass es dir geholfen hat. Gerne können wir uns über unserer Erfahrungen austauschen, würde mich auch sehr freuen. Vielleicht können wir den Austausch ja über PN machen, muss ja nicht alles für die Öffentlichkeit bestimmt sein

    Wie hast du dich denn dabei ernährt? Und hast du auch Sport nebenbei gemacht? Nachdem ich in der letzten Woche keinen Sport machen konnte, fange ich dieses Woche wieder an. War gestern im Fitness-Studio und gehe heute Abend auch nochmal.
    Hast du direkt von Anfang an gemerkt, wie dein Magen gesättigt war? Ich bin ehrlich, ich merke jetzt noch nicht, dass ich weniger Hunger habe.


    Sonst schreib mir doch einfach eine PN,

    bis dann und Liebe Grüße

    Honey

  5. #5
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    210
    @Mariapetr: wollte dir eigentlich eine PN schicken, aber du scheinst wohl in deinen Einstellungen eingerichtet zu haben, dass du keine Nachrichten empfangen kannst. Schade.

    Schreibe mein Problem dann mal hier rein, vielleicht liest du es und kannst mir helfen:


    Hast du eigentlich Wellfit + ProCleanse zusammen genommen? Oder nur Wellfit, ich nehme im Augenblick eigentlich nur Wellfit. Hast du dabei Sport gemacht? Ich gehe normalerweise 2 x pro Woche ins Fitness-Studio. Letzte Woche konnte ich keinen Sport machen, und diese Woche bin ich wieder in meinem Sport-Rhythmus, 2 mal abends 1 Std. Fitness-Studio und zum Teil noch etwas Sport zu Hause. Habe jetzt bisher diese Woche 150-160 Min Sport gemacht.

    Bei mir ist es zur Zeit so: Ich nehme das Produkt seit knapp 2 Wochen (habe Montag 09.05. angefangen). Normalerweise gehe ich immer 2 x die Woche ins Fitness-Studio. In der ersten Woche konnte ich keinen Sport machen, und war total überrascht dass ich innerhalb weniger Tage über 1 Kilo abgenommen habe. Diese Woche mache ich jetzt wieder meinen Sport und es tut sich gar nichts, im Gegenteil über das Wochenende und den Pfingstmontag ist es wieder hoch gegangen und jetzt passiert nichts mehr. Bin etwas ratlos, da fast alle in Rezessionen, auch bei Amazon, schreiben dass sie damit so gut abgenommen haben. Es soll ja gar nicht so schnell gehen, aber ich habe gedacht jede Woche etwas weniger würde klappen. Vielleicht brauche ich auch einfach noch etwas Geduld...

    Würde mich über deine Erfahrung und Einschätzung freuen,

    ich wünsche dir ein schönes Wochenende und freue mich von dir zu hören.

    Liebe Grüße Honey

  6. #6
    Registriert seit
    09.03.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    3.487
    Mädels, ich will euch nicht die Laune verderben, aber ihr hättet euch diese teuren Kapseln sparen können.

    Der Wirkstoff in den Kapseln ist Glucomannan und stammt aus der Konjak-Wurzel. Die gemahlene Konjakwurzel besteht hauptsächlich aus Ballaststoffen und hat eine starke Quellfähigkeit. Dadurch machen die Kapseln tatsächlich lange satt.

    Konjak-Mehl ist allerdings keine Zauberzutat, die teuer ist. Es gibt das Pulver bei DM (Klick) oder auch bei Amazon (Klick). Mit 100 oder 200 g kommt man ewig aus, da man max. 3 g am Tag zu sich nehmen sollte.

    Wichtig ist viel zu trinken, damit die Verdauung davon profitiert und nicht lahm gelegt wird.

    Die Kapseln helfen euch also beim Abnehmen, in dem ihr durch eine bessere Sättigung im besten Falle weniger esst. Darüber hinaus können die Kapseln nicht mehr, als auch günstiges Konjak-Pulver aus dem Drogeriemarkt kann.
    Fit und schlank bis zum 30. Geburtstag!

    Start - 73 - 72 - 71 - 70 - 69 - 68 - 67 - 66 - 65 - 64 - 63 - Ziel

    Januar -
    Februar - März - April - Mai - Juni - Juli


Ähnliche Themen

  1. Wellfit (Rossmann) gibts Erfahrungen?
    Von Havanna90 im Forum Formula Diät
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 23:22
  2. Erfahrungen mit Pay Pal?
    Von kleinehexe im Forum ww
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 10:23
  3. Wii Fit - Erfahrungen?
    Von Tarja im Forum Abnehmen Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 11:54
  4. WG-Erfahrungen?
    Von kati im Forum ww
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 22:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige