Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 7 bis 12 von 33
  1. #7
    Registriert seit
    26.04.2013
    Beiträge
    1

    Reduxan

    hallo,

    schön dass ich dieses forum gefunden habe.
    ich habe ganz andere probleme mit reduxan. ich kann nicht nachvollziehen warum du verstopfung davon bekommst. bei mir ist es genau anders herum wenn ich es mal so sagen kann...

    statt fester wird mein stuhl sehr "ölig". je nachdem was ich esse und zu der mahlzeit reduxan nehme (die "midday" tabletten besonders) dann kann ich ne halbe stunde später gleich aufs töppfchen und das fett kommt so wieder raus wie es reingekommen ist. das ist manchmal so schlimm, dass man sich nicht traut zu husten wenn ihr wisst was ich meine...

    also schnitzel mit pommes und reduxan ist keine gute kombination.

    die erwarteten gewichtsverluste sind leider nicht eingetreten. ich habe seit 4 wochen etwa 5 kg abgenommen wobei ich aufgrund der problematik von oben auf fettiges verzichte und wohl daher der gewichtsverlust kommt.

  2. #8
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1
    Hallo zusammen!

    Ich muss jetzt grad auch mal meinen Senf dazu geben ...

    Also zum Thema Reduxan muss ich sagen, das Zeug ist mit Sicherheit ne Unterstützung. Aber wenn man sich genau informiert und die, die es brav schon gekauft haben wissen es ja eh schon, erfährt man vorallem folgendes:

    Wo es geht, Kohlehydrate und Fett einsparen!

    Das kann Dir jeder Bodybuilder in nem Studio auch sagen...

    Und wer das mal gemacht hat oder einfach mal macht über ein paar Wochen, wird sehen dass er auch ohne teure Pillen, dahin "schmilzt"...

    probierts mal aus.. habe auf diese Weise schon 40 KG abgenommen, leider inzwischen wieder einiges drauf "gefressen" aber das funktioniert!

    Grüße

  3. #9
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    95
    Hey Leute - ich habe gerade eine Doku über "Mediator" geschaut. Das ist eigentlich ein Medikament für Diabetiker, wird aber auch als Appetitzügler eingesetzt. Das Präparat war in Deutschland nie zugelassen, hat in Frankreich aber über Jahre hinweg Leute krank gemacht.

    Im Zusammenhang dazu wurde auch das stark verwandte Medikament Isoméride erwähnt, das inzwischen wohl Reduxan heisst!!!! Es verursacht innert kurzer Zeit (innert weniger Jahre) irreparable Herzklappen- und Nierenschäden!!!!
    (keine Gewähr, es ging etwas schnell in der Doku, aber ich denke doch, dass ich es richtig verstanden habe )

    Also Leute, ich versuche echt immer niemanden zu verurteilen - auch wenn ich persönlich der Meinung bin, dass man sich selber fett gefressen hat und sich nun halt auch wieder selber normal essen muss... ABER LASST DIE FINGER DAVON!

  4. #10
    Registriert seit
    28.06.2011
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.585
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Ljod Beitrag anzeigen
    - auch wenn ich persönlich der Meinung bin, dass man sich selber fett gefressen hat und sich nun halt auch wieder selber normal essen muss...
    Das stimme ich Dir 100% zu (bei mir trifft es jedenfalls zu)
    Es ist nie zu spät.........für einen neuen Weg (Peter Cornelius)
    Gruß
    Michael


    Start: 87,5 (2013)
    Aktuell: 15.09.2018---
    81,9 Kg................................................. Ziel: 70 Kg ??????????

    Ziel bis ende
    2018 79 KG
    Luisa Fernandez - We All Love You Superman (1979)

    https://www.youtube.com/watch?v=EGm9bJvG6Kc

    14.7.2018---86,0 kg
    14.8.2018---83,5 kg
    14.9.2018---81,9 kg

  5. #11
    Registriert seit
    06.05.2012
    Ort
    MS
    Beiträge
    5.226
    Ist das das Medikament, dass hier immer in der Werbung auftaucht?

    I don't know exactly what I mean by that, but I mean it!

  6. #12
    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    2

    immer vorsichtig

    Man muss schon etwas sanft mit seinem Körper umgehen und ihm auf keinen Fall zu viel zumuten. Pflanzliche Mittel sind zum Beispiel immer besser als chemisch produzierte Stoffe!
    Dem Körper sollte nicht zu viel während der Abnehmphase zugemutet werden, sonst holt er sich am Ende alles wieder zurück!

Ähnliche Themen

  1. V-Bra Erfahrungen
    Von Shihaada im Forum Beauty - rund ums Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 10:27
  2. Erfahrungen mit MB
    Von bergzicklein im Forum Diät Formen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 21:47
  3. Erfahrungen mit 1&1?
    Von dieasu im Forum Diät C
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 10:21
  4. Erfahrungen mit xx-well.de ?????
    Von *steffy* im Forum Diät Formen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 23:15
  5. WG-Erfahrungen?
    Von kati im Forum ww
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 22:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige