Seite 1 von 13 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 78
  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    1.489

    Sicher, dass du die richtige BH-Größe trägst?

    Ich war immer der Meinung, meine BHs würden passen. Ich war dick, also mindestens 90, ich war überall dick, also auch an den Brüsten, also ein D-Körbchen, schließlich hatte Dolly Buster angeblich Doppel-D, und sooo groß waren sie dann doch nicht, fand ich. Also einen BH in 95D, damals von Mama geklaut. Dass man tagsüber immer wieder den BH zurechtzupfen muss und die Träger rutschen war für mich normal. Ich hatte abgenommen, also hab ich ab da 90D gekauft. Schade fand ich immer nur, dass ich nie einen gepolsterten BH wie meine Schwester kaufen konnte, da bei denen 'komischerweise' immer alles drübergequollen ist. Aber ansonsten bin ich eben immer zu C&A gegangen, hab mir beim Large-Cups-Ständer einen gesucht, der nicht allzu hässlich aussah und das wars.

    Bis ich dann unbedingt einen trägerlosen BH wollte. Die waren in 90D entweder gar nicht vorhanden oder haben so furchtbar gepasst, dass ich bei jedem Schritt Angst haben musste, dass der BH verrutscht. Nach vorne lehnen war völlig unmöglich. Da wäre dem Gegenüber alles ins Gesicht gefallen. Wortwörtlich. Ich hatte ein bestimmtes Kleid im Blick, das aber nur mit trägerlosem BH tragbar gewesen wäre, also hab ich angefangen, im Internet zu recherchieren. Dabei bin ich auf das Forum der Busenfreundinnen gestoßen:


    http://www.busenfreundinnen.net/index.php


    Dort bieten Frauen ehrenamtlich und völlig kostenlos ein Bra-Fitting an, sie geben dir also anhand von Maßen und Beschreibung eine Art Beratung, welche Größe dir passen könnte. Dort hab ich dann auch zum ersten Mal gelesen, dass angeblich 80% der Frauen in Deutschland die falsche BH-Größe tragen, nämlich ein zu großes Unterbrustband und zu kleine Körbchen. Oder dass nicht die Träger das Gewicht der Brust halten sollen, sondern das Unterbrustband. Oder dass der Steg, also der Mittelteil des BHs, anliegen soll. Ganz zu schweigen davon, dass das Unterbrustband am Rücken parallel zum Boden sei soll, und nicht Richtung Nacken gezogen sein sollte. Tja, bei mir hielten die Träger das Gewicht, der Steg diente bei großen Ausschnitten als Krümelsammler und hinten machte das Band einen wunderschönen Halbkreis.

    Ich habe mich angemeldet, ausgemessen und beschrieben. Ich bekam eine Größe, von der ich nicht mal wusste, dass sie existierte, und wenn, dann das sowas nur gigantisch großbusige Por.nostars passen kann. Ich wurde eines Besseren belehrt.

    Mittlerweile kann ich Chips, Kekse, Kuchen und lauter andere krümelnde Sachen essen, ohne dass die Krümel im BH aufgefangen werden. Ich kann mein Lieblingskleid ohne mit-Sicherheitsnadel-zusammengemachten-V-Ausschnitt tragen, weil ich einen (sogar gepolsterten!) BH mit niedrigem Steg gefunden habe, sodass da nicht dauernd der BH rausschaut. Ich wurde gefragt, ob ich abgenommen habe, weil meine Brüste jetzt mehr nach vorne anstatt nach unten oder zur Seite verteilt werden, sodass meine Silhouette jetzt schlanker wird. Ich hab weniger Nacken und Schulterschmerzen, weil das Gewicht jetzt nicht mehr von dieses Partien getragen werden muss.

    Wer sich für das Thema interessiert oder mittlerweile (wie ich damals) ins Grübeln gekommen ist, dem kann ich das Forum wirklich wärmstens empfehlen.


    (Man muss allerdings damit rechnen, dass man nach dem Fitting anderen Frauen öfters auf die Brust schaut, weil einem übers Körbchen-quellende Brüste oder ein fast schon als Halsband getragenes Unterbrustband quasi ins Gesicht springen. Sagt nicht, ich hab euch nicht gewarnt )



    PS: Ich gehöre nicht zum Team des dortigen Forums, bekomme kein Geld für diesen Thread, bin mit dem Team weder verwandt noch verschwägert noch verlobt, sondern bin dort einfach nur normaler User.

  2. #2
    Registriert seit
    23.07.2013
    Ort
    ick bin ein Bärliner
    Beiträge
    31.561
    Blog-Einträge
    11
    Bin zwar zufrieden mit meinem BH, aber danke für diesen lustig geschriebenen Beitrag. Musste sehr lachen.
    Ich kann Kekse in Krümel verwandeln

    Das tierische Duell: 15 x


  3. #3
    Aryna Gast
    Ich hab mich da auch vor einigen Jahren beraten lassen, kann ich nur empfehlen! Der einzigen "Nachteil": ich muss meine BHs jetzt immer bestellen, 75 F gibts einfach nicht im Laden...Hab aber einen BH gefunden, der top passt und den hab ich in einigen Farben.

    Wichtig finde ich auch, dass man den BH ein paar Stunden trägt, bevor man ihn wirklich "kauft" (kann man ja am Sonntag zu Hause machen, da passiert normalerweise nix mit), denn ich hab mich schon ein paar Mal vergriffen, weil ich dachte "wow, der passt perfekt" und dann nach ein paar Stunden, als alles mal in Bewegung gewesen war, quoll es doch wieder über (warum ich auch nicht einfach schön symmetrisch gebaut bin! ).

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von schneckenschiss28 Beitrag anzeigen
    Bin zwar zufrieden mit meinem BH, aber danke für diesen lustig geschriebenen Beitrag. Musste sehr lachen.
    gern geschehen

    @Aryna: ich bestell sie auch. Entweder in UK Shops, bei ebay.uk oder bei Lace, wenn sie dort reduziert sind. Einerseits kann ich dann in Ruhe probieren, auch unter verschiedenen Shirts, andererseits kosten sie da meistens auch nur 50-70% vom deutschen Ladenpreis.

  5. #5
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Stadt der Märchen
    Beiträge
    15.929
    Ich habe meine richtige BH Größe vor 2 Jahren auch bei den Busenfreundinnen berechnen lassen: 32F

    Ich kaufe meine Unterwäsche auch nur noch aus London (figleaves) ein. Die BHs sind wie maßgeschneidert und halten lange.



  6. #6
    Gelbe Blume Gast
    Schade, dass ich den Link nie gekannt habe bis jetzt. Den sollte ich mir jetzt auf einen Button aufdrucken lassen mit dem Hinweis "Mir glaubte ja keiner!"

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2018, 21:50
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 07:55
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 16:49
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 22:43
  5. ... davon, dass mir alle sagen dass ich zugenommen habe !
    Von Petit_Papillon im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 18:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige