Seite 3 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 18 von 54
  1. #13
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von Marshmalloow Beitrag anzeigen
    @ Chiemgauer: Ich glaube, das was ich geschrieben habe, ist etwas blöd rüber gekommen. Prinzipiell sehe ich es so wie du und mache mir auch nicht viel daraus, was Leute von mir denken. Finde deine Einstellung richtig gut! Aber ich muss schon zugeben, dass mich so ein bisschen Genugtuung, schon reizen würde. Weiß auch nicht so genau, warum...Auch wenn es wie gesagt nicht das oberste Ziel oder absoluter Fokus sein soll - das nicht.
    Ich kann Dich schon verstehen, und wenn ich genauer darüber nachdenke....mmmhhh....meine Ex-Schwiegermutter war bei mir schon auch so ein Fall. Das wird aber eine etwas längere Geschichte, ich tippe heute abend etwas dazu.
    All-time-record, auch "Klick"-Gewicht: 99,4 kg
    Momentanes Gewicht (Wiegetag Sonntag): 84,2 kg
    Traumziel: eine sieben als erste Zahl

  2. #14
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    27
    Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte!

    Was ich noch sagen wollte: Der Thread muss sich nicht nur auf Leute beziehen, mit denen man im Klinsch steht/stand. Man kann es ja auch Leuten "zeigen", die man sehr gerne hat. Sei es der eigene Partner oder jemand, in den man sich vielleicht verguckt hat. Ooooder vielleicht ein alter Schwarm, den man nach langer Zeit auf einer Hochzeit o.ä. wieder sehen wird. Selbstverständlich sollte man nicht nur für sein Äußeres geliebt werden, das steht außer Frage. Aber auch das kann ja eine motivierende Vorstellung sein.

    Finde es spannend, was ihr so erzählt. Und bisschen geschockt bin ich darüber, dass es in so vielen Fällen Leute in nächster Umgebung gibt, die einem Steine in den Weg legen wollen.
    88.8 - 87.1 - 85 - 80 - 75 - 70 - 65

    Ich weiß nicht, ob es besser werden wird, wenn es anders werden wird.
    Aber soviel ist gewiss: Dass es anders werden muss, wenn es gut werden soll.


  3. #15
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von Marshmalloow Beitrag anzeigen
    Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte!
    Ich mach jetzt keinen großen Roman daraus

    Kurz und knapp (siehe Uhrzeit jetzt gerade), meine Ex-Schwiegermutter war bei mir zum einen so ein Mensch, dem ich es unbedingt "zeigen" wollte und sie war und ist für mich eine Hauptmotivation, etwas zu schaffen, weil ich genau weiß, daß es für die Frau die größte Genugtuung wäre, mich scheitern zu sehen. Und da geht es weniger ums Abnehmen, sondern um einen kompletten Neuanfang, ein neues Leben. Klingt dramatisch und ist auch irgendwie so, wenn man mit Ende Dreißig freiwillig nochmal bei Null anfängt.

    Die Vorgeschichte: Ich war von Anfang an (vor über zehn Jahren) nicht gut genug für ihre Tochter, sie hat mich von Anfang an schikaniert, mich schlecht gemacht und alles daran gesetzt, meine (mittlerweile) Ex gegen mich aufzuhetzen. Ich muß dazusagen, meine ExSchwieMu ist eine extrem dominante Person, so eine Art Familienoberhaupt. Sie bestimmt über Familienfeiern, Feiertage, sie mischt sich in alles ein, Kindererziehung in der gesamten Verwandtschaft, sie intrigiert, legt ihre "Brände" und verspritzt ihr Gift, wenn etwas nicht nach ihrem Kopf läuft.

    Und als ich nach Jahren, blöd, wie ich war, erst gemerkt hatte, das ich sowieso nichts recht machen kann und nicht gut genug für ihre Tochter bin, und als ich bemerkt habe, daß diese sich auf die Seite ihrer Mutter schlägt (Blut ist dicker als Wasser...haha), als ich bemerkt habe, daß ich neben Fulltime-Job auch noch 90% des Haushalts gemacht habe und die Ex lieber jeden Tag stundenlang bei ihrem Pferd war, habe ich die Reißleine gezogen!

    Zurück auf LOS, zurück auf Null, zurück auf Anfang. Shit, jetzt wird es doch ein Roman, aber es ist schon sieben Uhr und ich muß in die Arbeit!

    Ich schreib heute abend weiter...
    All-time-record, auch "Klick"-Gewicht: 99,4 kg
    Momentanes Gewicht (Wiegetag Sonntag): 84,2 kg
    Traumziel: eine sieben als erste Zahl

  4. #16
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    27
    Okay...
    Also diese Frau klingt ja nach einem einzigen Albtraum! Traurig, dass sie es geschafft hat, euch letztendlich auseinander zu bringen. Dass deine Ex da nicht mal auf den Tisch gehauen hat ?!
    Boah, ich weiß grade gar nicht was ich dazu sagen soll. Was für ne Giftspinne...Da kann ich dir wirklich verstehen, wenn da "Na wart's ab...Dir zeig ich's noch!"-Gedanken aufkommen.
    Lauft ihr euch denn noch über den Weg? (Also du und die ExSchwieMu) Bzw Du und deine Ex?
    Gab es mal ein klärendes Gespräch oder irgendwas derartiges?
    88.8 - 87.1 - 85 - 80 - 75 - 70 - 65

    Ich weiß nicht, ob es besser werden wird, wenn es anders werden wird.
    Aber soviel ist gewiss: Dass es anders werden muss, wenn es gut werden soll.


  5. #17
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    190
    *weiterdahingeschreibsel*

    Wo war ich? Bei "Gehen sie zurück auf LOS"

    Klärende Gespräche mit meiner Ex gab es viele, man schmeisst ja nicht über zehn Jahre Beziehung einfach weg. Aber wenn man gegen eine Wand redet, wenn man immer wieder dieselbe Leier hört, wenn einen der ganze Mist krank macht, sowohl mental als auch körperlich und wenn einem dann noch vorgehalten wird, man wäre ja selbst schuld , dann bleibt irgendwann nur noch, die nächste Ausfahrt zu nehmen.

    Vielleicht muß ich noch dazusagen, daß wir uns eh auseinandergelebt hatten, innerlich nur noch eine WG waren und bei einem unserer letzten Gespräche unter einem Dach auch der obige Satz fiel: "Blut ist dicker wie Wasser, dann musst du eben gehen." Ich bin dann innerhalb von zwei, drei Wochen raus aus dem Haus inkl. Wohnungssuche und Umzug, kompl. Wohnungseinrichtung kaufen, usw. Das große Ende begann vor über drei Jahren, aber:

    Im Nachhinein betrachtet war es eine der besten Entscheidungen meines Lebens und ganz sicher die mutigste. Das war auch der Zeitpunkt, als ich beschlossen habe, daß das Leben nicht nur aus Arbeiten und Funktionieren besteht, sondern daß es auch schönere Dinge gibt. Das war der Zeitpunkt von "Schei.s drauf, was andere von mir denken, nur ich bin für mein Leben verantwortlich, sonst keiner."

    Es war übrigens auch gleich darauf, daß ich mich hier bei den Naschkatzen angemeldet habe, ich habe angefangen, abzunehmen, mich vernünftig zu ernähren und habe mir die Zeit genommen, Sport zu treiben und Hobbies weiterzumachen, die Jahre auf Eis gelegen haben.

    In meiner Ex-Verwandschaft gibt es niemanden, der Sport macht. In der Zeit könnte man ja am Haus arbeiten oder in die Kirche gehen. Sport? Sinnlose Zeitverschwendung! Hobbies? Blödsinn! Urlaub machen? Unmöglich! Einfach mal im Garten sitzen und ein Buch lesen oder nichts tun? Was sollen denn die Leute denken!

    Und da ich immer noch im selben kleinen Dorf wohne, nur ein paar Minuten von "damals" entfernt, treffe ich ExSchwieMu regelmäßig beim Einkaufen o.ä. Sie sieht aber durch mich durch, als wäre ich unsichtbar und spricht kein Wort mit mir. Aber da kann ich mit leben. Und mit Ex kann ich mittlerweile wieder ganz normal reden, aber mehr ist da nicht und wird auch nie wieder sein.

    Und deshalb sind diese Menschen, allen voran ES (das Schwiegermonster) immer wieder Ansporn, weiterzumachen und ihnen niemals die Genugtuung zu geben, daß ich es nicht geschafft habe, sei es Abnehmen oder das Leben an sich. Ich muss heute noch lachen, wenn ich daran denke, wie sie bei anderen über mich hergezogen hat, ich würde es eh nicht schaffen, alleine zurechtzukommen und wieder zu ihrer Tochter zurückgekrochen kommen.

    Tja Marshmallow, jetzt hab ich Deinen Thread mit einem Kapitel meiner Lebensgeschichte zugetextet. Aber vielleicht erscheint meine erste Antwort nun in einem etwas klareren Licht.
    All-time-record, auch "Klick"-Gewicht: 99,4 kg
    Momentanes Gewicht (Wiegetag Sonntag): 84,2 kg
    Traumziel: eine sieben als erste Zahl

  6. #18
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    589
    Ich möchte es meinem Mann zeigen.

    Er glaubt nicht, dass ich abnehmen kann, obwohl ich sogar schonmal etwas abgenommen hatte - leider ist es nun wieder drauf. Letzteres hat ihn dann auch wieder in der Annahme bestätigt, dass ich nicht abnehmen kann. Aber jetzt habe ich mir Unterstützung geholt und ziehe das konsequent durch. Von ihm hatte ich leider keine bekommen. Mit mir zusammen wollte er auch kein Gewicht verlieren, denn er könnte auch mal mind. 10 Kilo abnehmen. Aber das ist eh alles nicht machbar, so wie ich es tue und letztendlich habe ich mein Gewicht wieder drauf ..blabla. Innerlich denke ich mir dann immer "na warte, dir zeig ich´s noch!". Heute morgen hatte ich von ihm das erste mal gehört, dass er verwundert ist, dass ich immer noch nicht zurück gefallen bin mit meinem Gewicht.

    Ich hoffe in einem Jahr im gesunden BMI-Bereich zu sein und ich genieße jeden "verwunderten" Blick und Kommentar von ihm auf den Weg dorthin. Oja, das tue ich
    [128]-[127]-[126]-[125]-[124]-[123]-[122]-[121]-[120]-[119]-[118]-[117]-[116]-[115]-[114]-[113]-[112]-[111]-[110]-[109]-[108]-[107]-[106]-[105]-[104]-[103]-[102]-[101]-[100]-[99]-[98]-[97]-[96]-[95]-[94]-[93]-[92]-[91]-[90]-[89]-[88]-[87]-[86]-[85]-[84]-[83]-[82]-[81]-[80]

    nächstes Ziel, ein Uhu werden: erreicht am 16.06.
    nächstes Ziel: U90

Ähnliche Themen

  1. Karneval Narren aufgepasst!!
    Von lenani04 im Forum Links
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 19:49
  2. Frankfurter aufgepasst
    Von Yuna im Forum ww
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 23:35
  3. Schwarzwälder aufgepasst :-)
    Von HoppeliBW im Forum Naschkatzen Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 10:26
  4. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 11:57
  5. AUFGEPASST - HAB WAS ENTDECKT
    Von Schokobanane im Forum Erfahrungen mit den WeightWatchers
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 10:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige