Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 19 bis 20 von 20
  1. #19
    Registriert seit
    19.10.2012
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    435
    Blog-Einträge
    1
    Viele, die erstmal mit Maske+Gerät anfangen, werden diese nicht mehr los. (Erfahrungsberichte vom Schlaflabor)
    Ausnahme der Regel ist jedoch ein radikaler Lebenswandel; emotional, körperlich, beruflich. Stress, Alkohol, Drogen, Übergewicht, Medikamente, Schlaflage, Fitnesszustand - alles beeinflusst das Schlafverhalten.

  2. #20
    Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    551
    Der Thread ist zwar schon ein wenig älter, aber vielleicht liest ja noch jemand. Ich habe seit Anfang November auch ein CPAP-Gerät. Seither weiß ich wieder, wie es sich anfühlt, ausgeschlafen aufzuwachen und den Tag über fit zu sein.

    Auch wenn mich die Maske Nachts manchmal nervt: Ich bin froh, dass ich das Teil habe. Natürlich ist auch meine Hoffnung, irgendwann nach erfolgreicher Abnahme wieder ohne zurechtzukommen - aber bis dahin schenkt es mir doch deutlich erholsamere Nächte, als ich sie vorher hatte.

    Subjektiv habe ich in der Nacht übrigens nichts gemerkt. Ich habe kaum geschnarcht, bin schnell eingeschlafen und hatte auch das Gefühl, ganz gut durchzuschlafen.

    Trotzdem bin ich am Morgen oft mit Druck im Kopf wach geworden und hatte das Gefühl, ich hätte trotz ausreichender Schlafdauer viel zu wenig geschlafen. Aufstehen war an manchen Tagen eine echte Qual, und auch wenn ich über den Tag dann einigermaßen gut drauf war, erwischte mich am Nachmittag meist eine starke Müdigkeit.

    Das alles ist jetzt Geschichte. Obwohl ich Nachts öfter wach werde, weil die Maske mal wieder verrutscht ist und Luft zieht oder halt irgendwo drückt: Missen möchte ich sie nicht mehr. Zumindest so lange ich sie brauche .

    Loma
    Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen. Königinnen ziehen ihr Schwert.
    Startgewicht am 15.9.2016: 105kg
    Ziel erreicht am 15.09.2017 mit 58kg
    Abnahme insgesamt: 47 Kilo
    Aktuelle Challenge: Gewicht zwischen 58 und 59,9 halten

    http://diaet.abnehmen-forum.com/diae...pourri-25.html

Ähnliche Themen

  1. Übergewicht durch Krankheit ?
    Von fina12345 im Forum Gequassel
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 13:22
  2. Bluthochdruck durch Übergewicht...
    Von pisa im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 23:13
  3. Depressiv durch Übergewicht?
    Von Epsona im Forum psychische Veränderung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 23:27
  4. Bluthochdruck durch Übergewicht?
    Von Moppel_Ich im Forum ww
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 17:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige