Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    15

    Ausrufezeichen Viel überschüssige haut mit 17.

    Hallöchen.

    Ich habe vor rund 2-3 Jahren in einer Zeitspanne von ungefähr 6 Monaten 35 kg abgenommen.

    Also wiege ich momentan 65 kg bei einer Größe von 1.64 m.

    Ich fühle mit seit dem viel unglücklicher weil mein Körper einfach schrecklich aussieht. Ich habe Überschüssige haut an meinen Armen, an meinen Oberschenkeln und besonders an meinem Bauch. Noch hinzu kommt das meine Brüste schrecklich hängen.

    Mein Selbstbewusstsein ist im Keller. Ich trau mich nicht ins Schwimmbad zu gehen, kurze Hosen anzuziehen und besonders kann ich nicht mal intim mit meinem Freund werden.

    Ich schäme mich für meinen Körper einfach so sehr.

    Ich bin mal zu meinem Arzt deswegen gegangen. Er meinte zuerst "Nun ja, schön ist es nicht aber wenigstens bist du gesund." Er würde versuchen eine OP bei der KK anzutragen aber er selbst hat da keine großen Hoffnungen das die den Antrag annehmen würden.


    Habt Ihr irgendwelche Ratschläge für mich?
    Geändert von Sherlockveve (02.07.2015 um 01:44 Uhr)
    I might splitter, but I dont break.



    So come down to South park and meet some friends tonight~

  2. #2
    Registriert seit
    11.03.2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    3.603
    Mein Rat wäre auf jeden Fall Krafttraining. Dadurch werden Muskeln aufgebaut und die Haut wird gestrafft. Du solltest aber auch wirklich schwere Gewichte nutzen und wenig Wiederholungen machen. Keine Sorge, davon siehst du nicht aus wie Arnold Schwarzenegger, Frauen können von vornherein nur ca. 3kg Muskelmasse pro Jahr (!) aufbauen.

    Was machst du denn aktuell an Sport? Kennst du deinen Körperfettanteil?
    "I would happily fly with you to the farthest reaches of Never Arbor
    and to the Top of Torth Mountain if you asked."

    Erster Start: 31.07.13 mit 114kg --> erstes Ziel 31.08.15 mit 64kg --> Neustart 01.06.16 mit 67,6kg --> zweites Ziel 20.12.16 mit 52,9kg
    Gewicht passt, also ran an die Eisen!

  3. #3
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von nessii31 Beitrag anzeigen
    Mein Rat wäre auf jeden Fall Krafttraining. Dadurch werden Muskeln aufgebaut und die Haut wird gestrafft. Du solltest aber auch wirklich schwere Gewichte nutzen und wenig Wiederholungen machen. Keine Sorge, davon siehst du nicht aus wie Arnold Schwarzenegger, Frauen können von vornherein nur ca. 3kg Muskelmasse pro Jahr (!) aufbauen.

    Was machst du denn aktuell an Sport? Kennst du deinen Körperfettanteil?
    Dazu muss man aber sagen, dass Ernährung beim Muskelaufbau sehr wichtig mMn fast wichtiger als das Training.
    3 Sätze 80-85% von max. Gewicht 8-12Wiederholungen...
    Dazu einen ordentliche Ernährung, Eiweiß zuführen, deinen Kalorienbedarf decken. Wenn man zu wenig Kalorien zuführt wird man keine Muskelmasse aufbauen.
    Wichtig ist, dass du dich ordentlich beraten lasst. Am Anfang wirst du nicht gleich mit hohen Gewichten "arbeiten" können, die Übungen müssen sauber ausgeführt werden, nicht nur deine Muskel müssen sich an die Belastung gewöhnen sondern auch Sehnen, Bänder und Gelenke.
    Geändert von Pezo (02.07.2015 um 10:58 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    11.03.2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    3.603
    Wenn man nicht gerade seinen KFA als Frau unter 20% bzw. als Mann unter 10% senken will, halte ich die Konzentration auf Ernährung für wenig hilfreich. Das einzige, worauf man achten muss, ist der gesteigerte Proteinbedarf, da stimme ich zu. Allerdings können gerade Anfänger sehr gut sowohl Fett ab- als auch Muskeln aufbauen.
    "I would happily fly with you to the farthest reaches of Never Arbor
    and to the Top of Torth Mountain if you asked."

    Erster Start: 31.07.13 mit 114kg --> erstes Ziel 31.08.15 mit 64kg --> Neustart 01.06.16 mit 67,6kg --> zweites Ziel 20.12.16 mit 52,9kg
    Gewicht passt, also ran an die Eisen!

  5. #5
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von nessii31 Beitrag anzeigen
    Wenn man nicht gerade seinen KFA als Frau unter 20% bzw. als Mann unter 10% senken will, halte ich die Konzentration auf Ernährung für wenig hilfreich. Das einzige, worauf man achten muss, ist der gesteigerte Proteinbedarf, da stimme ich zu. Allerdings können gerade Anfänger sehr gut sowohl Fett ab- als auch Muskeln aufbauen.

    Natürlich kannst du als Anfänger Fett abbauen und Muskel aufbauen, dass ändert sich dann mit der Zeit. Nicht umsonst gibt es Massephasen und Definitionsphasen. Natürlich liegt es auch an der Art des Trainings an. Vll hab ich mich auch falsch ausgedrückt, man sollte einige Kalorien die man verbrannt hat, wieder dem Körper zuführen ( Kaloriendefizit nicht zu groß werden lassen). Wenn man natürlich "nur" 1 die Woche ins FS geht, nur Krafttraining macht und keine Cardio kann man das auch lassen. Geht man 3-4mal die Woche ins Krafttraining und macht noch 1-2 mal die Woche Cardio, muss man auf seine Ernährung achten.
    Aber ich glaube wir alle hier im Forum, versuchen auf die Ernährung zu achten
    Geändert von Pezo (02.07.2015 um 11:45 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    20.01.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    66
    Zitat Zitat von nessii31 Beitrag anzeigen
    Wenn man nicht gerade seinen KFA als Frau unter 20% bzw. als Mann unter 10% senken will, halte ich die Konzentration auf Ernährung für wenig hilfreich. Das einzige, worauf man achten muss, ist der gesteigerte Proteinbedarf, da stimme ich zu. Allerdings können gerade Anfänger sehr gut sowohl Fett ab- als auch Muskeln aufbauen.
    also mein KFA liegt bei 27% (noch gut 5% zu hoch für meinen Geschmack) und ohne genauem Drehen an der Ernährungsschraube tut sich da bei mir null. So viel könnte ich gar nicht trainieren... Bei mir macht die Ernährung mit Sicherheit gut 70-80% des Ergebnisses aus und das obwohl ich jenseits der 20% Marke bin
    Eat like your life depends on it, cause IT DOES!
    In order to change you must be sick and tired of being sick and tired

Ähnliche Themen

  1. Überschüssige Haut, vermeidbar?
    Von Gnocchetti im Forum körperliche Veränderung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 26.07.2014, 14:44
  2. Schwabbel - Überschüssige Haut an Oberarmen & Co. total depri
    Von pfaelzermaus im Forum psychische Veränderung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 16:03
  3. geheimtipp gegen schlaffe überschüssige faltige haut
    Von Nina1208 im Forum Beauty - rund ums Ich
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 10:28
  4. Mit Sport die überschüssige Haut weg??
    Von Chrissie im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 17:50
  5. Überschüssige Haut
    Von Matschkugel im Forum D
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2004, 01:36

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige