Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 7 bis 12 von 22
  1. #7
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    5.408
    Als meine beste Freundin starb hab ich mich eines morgens plötzlich nach 3 Wochen mit 43kg auf der Waage wieder gefunden. Hatte vor lauter Trauer (später als Depression diagnostiziert) sowohl das Essen als auch mein Spiegelbild völlig aus den Augen verloren.
    Während einer früheren depressiven Phase (Streit mit den Eltern und völliger Kontaktabbruch) hatte ich dafür innerhalb von knapp 3 Monaten 20kg zugenommen.
    Just learn to hide the way that you really feel
    Never let them know that you're scared

  2. #8
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    24
    Mein Vater hat durch diese Krise seit Montag 3 kg abgenommen...

    Er ist sonst bekennender Schokoholic und liebt Eis, aber auf beides war ihm der Appetit komplett vergangen.

    Ich hab zumindest bisher das Gewicht gehalten... mal sehen wie es weitergeht.
    Es grüßt
    die Eowyn


  3. #9
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    13
    ich kann aus solcher negativen Dingen auch mehr Kraft schöpfen, zu Diäten

  4. #10
    Registriert seit
    27.05.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.772
    Letztes Jahr hatte ich eine schwierige Lebenssituation und da hab ich das abnehmen tatsächlich unterbrochen und bin in alte Essmuster zurückgefallen und hab mir noch ein paar Kilos oben drauf angefuttert. Zu meinen eh schon schweren 114 Kilo war ich dann beim Höchstgewicht von 117 Kilo angelangt. Ging einfach nicht anders.

    Jetzt gerade aktuell stecke ich wieder in einer schlimmen Situation, aber ich habe mir fest geschworen das ich das Ruder nicht umreissen lassen werde, ich hab jetzt seit Oktober 20 Kilo runter und ich werde nicht zulassen, das ich wieder zunehme, ich zähle weiterhin brav und ich muss ehrlich sagen das mir das zählen gerade ein wenig Stabilität verschafft und das tut mir gut.
    Den restlichen Kilos gehts an den Kragen - schaut mal rein, Kaloriencycling Klappe die Zweite!
    schaut doch mal rein

    Neustart - 86.5 Kilo Stand 26. Januar 2017
    ~ Zwischenziel bis 30. März wieder auf 80 Kilo sein ~



  5. #11
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    13
    Kelebek 28 durchhalten.. in einer schweren Situation muss man nicht allein sein

  6. #12
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    424
    Krise wie Trennung äußert sich bei mir in absolutem Appetitverlust. Ich schaffs dann noch nicht mal was zu trinken wenn ich Pech habe. Das letzte mal, dass so was passiert ist, ist zum Glück schon 3 Jahre her...

    Stress hingegen wird bei mir durch essen und naschen kompensiert. Hier arbeite ich momentan dran..
    weil die Seele ein schönes Haus braucht...

    Es ist noch nie jemand von Vollmilch fett geworden...


Ähnliche Themen

  1. "durchhalten", "pause machen", "wieder mal `richtig`essen"...
    Von Birne im Forum Erfahrungen mit den WeightWatchers
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.12.2016, 14:39
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 20:56
  3. .. mir das Thema "Waage" & "Abnehmen" nicht aus dem Kopf will..
    Von BoeSerSchmetterLinG im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:52
  4. Lieblings...... während der "Diät"
    Von Gast19313 im Forum ww
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 08:30
  5. Lieblingsessen während der "Diät"
    Von Schäfchen im Forum ww
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 22:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige