Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 10 von 10
  1. #7
    Registriert seit
    15.01.2018
    Beiträge
    2
    Hallo,

    ich weiß, wie*s dir geht, sieht bei mir grad ähnlich aus..auf und ab und auf und ab..
    Meine Idee wäre jetzt, noch ein bisschen mehr Gymnastik zu machen - Sit-Ups, Liegestütze (halbe! )

    Mal schauen, ob das hilft!

    Alles Liebe und gutes Gelingen!!!
    schubiduXXX

  2. #8
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.142
    Ich denke auch, dass du quasi fett in Muskeln umwandelst. Dann müsstest du aber einen "Umbau" vom Körper merken.
    Es schadet sicher nicht die Tabelle hier im forum mal spaßeshalber zum gegenrechnen zu verwenden. Und akribisch essen wiegen und eintragen sollte auch evtl Fehler finden. Das sind doch einige Pünktchen die du da überprüfen kannst. Plateaus kenne ich auch zur genüge bei meiner ersten Abnahme hatte ich zu tun um nicht frustriert aufzugeben (die erneute Zunahme hat andere Gründe)
    Viel Erfolg weiterhin und wäre cool falls du die Lösung findest es hier noch mal rein zu schreiben.

    Neustart Januar 2018
    ]

  3. #9
    Registriert seit
    16.11.2013
    Ort
    der schöne harz
    Beiträge
    6.628
    Blog-Einträge
    3
    nimm mal maße.... oft passiert sehr viel im körper, aber nicht unbedingt auf deiner waage...

    ich habe eine waage mit vielen funktionen und nach jedem sport sind sofort wassereinlagerungen bei mir... das gewicht bleibt.... aber der fettanteil geht runter und wasser und muskeln erhöhen sich....

    damit habe ich mein rätsel geknackt...

    Ich lebe nicht, um zu essen, sondern ich esse, um zu leben.

    Wollen ist der Wunsch, Wille ist die Tat.


    Ich lasse mein Ich wider rau
    s




  4. #10
    Registriert seit
    22.03.2017
    Beiträge
    39
    Hallo

    Das selbe Problem habe ich auch. Um Fortschritte überhaupt auf der Wage sehen zu können wiege ich mich täglich. Das ist zwar wider der Empfehlung der meisten, aber dadurch sehe ich trotzdem einen 'Trend' nach unten. Mein Gewicht schwankt auch gerne um die 1,5 bis 2 kg.

    Auch wenn es nicht leicht ist: Hab vertrauen! Wenn du 1800 kcal am Tag isst und 3 mal die Woche Sport machst geht dein Gewicht langfristig nach unten. Wie viele kcal sparst du denn nach deiner Rechnung damit? Ein kg Fett hat ca. 7000 kcal. Wenn du also ein Defizit von Bspweise 400 kcal hast dauert es immer noch 18 Tage bis ein Kilo runter ist. Bei so großen Schwankungen wie bei uns beiden ist das auf der Wage kurzfristig schwer zu entdecken.

    Als letzten Punk, der wegen dem Sport wichtig ist: Der Glykogenspeicher in deinen Muskeln wird aufgefüllt, wenn du anfängst Sport zu machen. Das ist kein Gewicht, das du wieder verlierst, sondern eher der 'Normalzustand'. Laut wiki kann das bis zu 1% des Körpergewichts sein. Damit könnte man auch einen Großteil der Schwankungen erklären.

    Woran es auch immer liegt: Ich wünsche dir viel Erfolg!

Ähnliche Themen

  1. Tiggr hüpft zum Traumkörper
    Von Tiggr im Forum e
    Antworten: 452
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 08:25
  2. ... Der ganze Fanblock hüpft!!
    Von Dick dicker ich im Forum Heut ist ein schöner Tag! Freue dich mit mir, weil ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 20:13
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 12:08
  4. ... mein Herz ein bisschen hüpft...
    Von Schattenweib im Forum Heut ist ein schöner Tag! Freue dich mit mir, weil ...
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 19:11
  5. Ping-Pong-Diät
    Von Gast28780 im Forum Diät Formen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 00:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige