1. #4087
    Registriert seit
    03.06.2018
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    440
    Zitat Zitat von dieNicci Beitrag anzeigen
    Niemand zwingt euch ja, weiter abzunehmen.
    Nö. Nur die Gesundheit. Wie gesagt, ich nehme aus gesundheitlichen Gründen ab.

  2. #4088
    Registriert seit
    03.06.2018
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    440
    Zitat Zitat von runde Katze Beitrag anzeigen
    Eiweißbrot:


    • 300 g Magerquark
    • 8 Eiweiße (das gelbe brate ich und gebe es auf Belag oben drauf)
    • 125 g gemahlene Mandeln
    • 100 g geschrotete Leinsamen
    • 50 g Weizenkleie
    • 50 g Weizenvollkornmehl oder Dinkel oder was man mag
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 TL Salz
    • Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam – nach Bedarf



    1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft (Ober-/Unterhitze: 200 Grad) vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Alternativ: Kerne draufstreuen.
    2. Quark und Eiweiß, Leinsamen, Weizenkleie und die gemahlenen Mandeln mischen.
    3. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und unter den Teig rühren. Nach Bedarf Kerne hinzufügen.
    4. Den Teig in die Kastenform füllen und 60 Minuten lang backen.
    5. Bevor das Brot auf einem Rost gestürzt werden kann, 20 Minuten lang abkühlen lassen.


    Es geht eigentlich recht flott, man braucht nichts exotisches und man kann auch einfach verwenden was man so zu Hause hat.


    Ach cool, danke für das Rezept, ich habe so ein ähnliches Rezept und backe davon immer meine Brötchen.

  3. #4089
    Registriert seit
    28.06.2011
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.585
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von dieNicci Beitrag anzeigen

    Gottlob ist der Weg bis dahin ja noch lang und man wächst mit
    Ohja,der Weg ist noch lang,wenn ich es weiter so um die 2 Kilo pro Monat abnehme,sind es noch 6 oder 7 Monate,die zeit geht schnell rum,aber mir kommt es noch sooooooooolang vor.
    Und wenn ich es wirklich schaffen sollte auf die 69,und ich gefalle mir nicht,also mit Zunehmen habe ich kein Problem(das ist ein Klacks f?r mich,da macht mir keiner was vor.),das geht viel viel schneller als abnehmen,bzw.automatisch .
    Geändert von squadplay (14.09.2018 um 18:19 Uhr)
    Es ist nie zu spät.........für einen neuen Weg (Peter Cornelius)
    Gruß
    Michael


    Start: 87,5 (2013)
    Aktuell: 15.09.2018---
    81,9 Kg................................................. Ziel: 70 Kg ??????????

    Ziel bis ende
    2018 79 KG
    Luisa Fernandez - We All Love You Superman (1979)

    https://www.youtube.com/watch?v=EGm9bJvG6Kc

    14.7.2018---86,0 kg
    14.8.2018---83,5 kg
    14.9.2018---81,9 kg

  4. #4090
    Registriert seit
    10.02.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    122
    Zunehmen geht echt schnell.
    Habe im Urlaub nicht auf meine Kalorien geachtet und 4 Kilo zugenommen.
    Innerhalb von 6 Wochen habe ich erst 3 Kilo wieder runter.
    Wünsche mir eine 5 vorne. Sind noch 2 Kilo.

  5. #4091
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    246
    Hallo ihr Lieben,

    @flopo83: Ja, das ist eine super Strategie, um Sprachen zu üben! Schaue mir auch gerne etwas in OV an oder lese englische Bücher/Artikel.
    Denke auch, dass du mit Fastentage kein Problem haben wirst. Bei mir ist es auch so, dass ich, wenn ich später und mehr gegessen habe, teils erst am späteren Nachmittag des nächsten Tages Hunger habe.

    @Summerbreeze81:
    Und irgendwie habe ich angst davor, keine Ahnung wo vor genau, auch davor, es vielleicht nicht zu schaffen, weil die letzten Kilos ja so schwer sein sollen.
    Es geht sicherlich langsamer als davor, es ist aber schaffbar Nie den Mut verlieren. Mich nervt mein Plateau auch etwas, aber wird schon wieder weiter runter gehen.

    Das Modell auf der Website ist ja nur ein Beispiel, in der Realität kann es ganz anders sein.
    Außerdem. Nicht an Zahlen festmachen, schaue einfach, wann du dich wohlfühlst. Darauf kommt es an! Ob das nun mit BMI 27, 25, 22 oder 20 ist. Ich bewege mich zwischen 21 und 21,5 und fühle mich schon recht wohl, möchte nun eher definieren und den letzten Fettpölsterchen den Kampf ansagen Aber das ist bei jedem anders. Vll. schaust du mit BMI 25 weit trainierter aus als ich (sehr leicht möglich) und fühlst dich pudelwohl. Letztlich alles nur Zahlen.

    Gibt auch noch Fotos von früher, und ich finde mich auf den "schlanken" Fotos jetzt nicht hübscher als auf den Fotos, wo ich dick bin. Mein Gesicht ist so schmal, der Hals wirkt länger, man sieht die Schlüsselbeinknochen. Schon damals fand ich das hässlich. Obwohl es, wenn man nach dem BMI geht, noch Übergewicht war. Wenn ich mir also jetzt 65 Kilo vorstelle, weiß ich quasi jetzt schon, dass ich mich hässlich finden werde. Hässlicher als jetzt. Aber wahrscheinlich habe ich da eine total gestörte Wahrnehmung. Deshalb meine "Angst" vor den 65 Kilo. Vielleicht ist das so jetzt verständlicher.
    Warte einfach mal ab, wie die Abnahme weiter verläuft bzw. wo du wirklich wie viel abnimmst, das kann sich ja evtl auch ändern? Vll. wird es sich super verteilen. Würde einfach ma schauen, wie du dich wohl fühlst und dir gefällst An erster Stelle steht natürlich die Gesundheit.

    @kleinehexe: Das wird schon wieder und bald siehst du die 5


    Ich verabschiede mich nun für zweieinhalb Wochen Urlaub Wünsche euch eine schöne Zeit, lasst es euch gut gehen!

    Ganz liebe Grüße

  6. #4092
    Registriert seit
    22.03.2017
    Beiträge
    39
    Hallo zusammen!

    Ich melde mich -nach Monaten- auch mal wieder!

    Irgendwie habe ich alles schleifen lassen. Aber in einem Monat steht eine Hochzeit an und mit dem Anlass habe ich mich mal wieder auf die Wage begeben. Uff naja, könnte schlimmer sein, weil ich überhaupt nicht aufgepasst habe. Von meinen niedrigsten 88,8 bin ich wieder auf 92,1 geklettert. Auf der Hochzeit will ich aber Unter 90 sein und hab mir ein Defizitziel von 16100kcal gesetzt bis dahin! Das wäre ein tägliches Defizit von 767 kcal, also machbar. Den ersten Tag habe ich direkt gefastet, um mich wieder einzunorden. In meinem Diättagebuch bewerte ich dazu noch Motivation, Disziplin und Bewegung die ich über den Tag hatte.

    Was hilft euch bei Langzeitmotivation? Das letzte Jahr lief bei mir gut, da habe ich 20 kilo abgespeckt aber seit diesem Jahr ist irgendwie die Luft raus und nach 2 motivierten Wochen geht es mir wieder auf den Keks.

    Zum Thema BMI: Häng dich nicht zu sehr an der Zahl auf. Aus wissenschaftlicher Sicht ist die Berechnung schon mal total willkürlich. Ich habe einen großen Busen und Hintern und bin bei einem BMI von 25 (ca. 75kg) definitiv schlank. Mit 75 kg bin ich in meiner 'Jugend' problemlos Bauchfrei rumgelaufen, ohne ein bisschen Schwabbel. Soweit ich weiss sind sich Mediziner aber einig, dass Bauchfett schlimmer ist als Hüftgold.
    Studien zeigen, dass bei Adipositas (BMI>30) eine drastische Erhöhung der Krankheitsrisiken stattfindet. Im Bereich Übergewicht/Normalgewicht/Untergewicht ist es stark vom Krankheitsbild abhängig welche Gruppe das kleinste Risiko hat. Wenn du also eine besondere familiäre Vorgeschichte hast würde ich nach expliziten Studien über Gewicht im Zusammenhang damit schauen.
    Kurz um: Mach einfach weiter so und wenn du in den Spiegel schaust und dich super toll findest lauf zu einem Arzt der deinen Gesundheitsstand individuell beurteilen kann! Gerade diese 'letzten Kilos' sind dabei irrelevant.

    Das Problem habe ich nicht.. ich nehme ab aus purer Eitelkeit und ich weiss, dass ich mir mit jedem Kilo weniger besser gefalle.

Ähnliche Themen

  1. "durchhalten", "pause machen", "wieder mal `richtig`essen"...
    Von Birne im Forum Erfahrungen mit den WeightWatchers
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.12.2016, 14:39
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 17:40
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 20:56
  4. .. mir das Thema "Waage" & "Abnehmen" nicht aus dem Kopf will..
    Von BoeSerSchmetterLinG im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige