Seite 619 von 619 ErsteErste ... 119519569599609610611612613614615616617618619
Ergebnis 3.709 bis 3.713 von 3713
  1. #3709
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.419
    Blog-Einträge
    1
    [QUOTE=Summerbreeze1981;8269338]Minus 1,6 Kilo.
    Glückwunsch





    Heute bin ich zu meinen Eltern geradelt (immerhin 6 km inkl. 2 Berge) Handhabe dann meinem Mann geholfen, Rigips-Platten in den Dachboden zu schleppen. Er hat gefragt und gegrinst und ich hab ganz schön gekämpft bei 12 Kilo pro Stück. Er hat immer 2 genommen, ich eine.


    Dafür, dass er gestern sagte, die waren zu schwer und zu geoß, hat das ganz gut geklappt.




    Du kannst stolz auf dich sein


    Ich freue mich heute sehr auf mein Mittagessen ich habe mir einen Schnippelbohnen Eintopf gekocht kcal technisch ist der echt supper werde heute noch Einkaufen fahren und wieder Hüttenkäse kaufen da kann mann so viel leckere sachen raus machen.Was Kocht Ihr Heute schönes?

    LG Daggi

  2. #3710
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    911
    Blog-Einträge
    5
    Danke für den boredpanda-Link! Will das gerade am liebsten alles ausdrucken und in die AG-Küche hängen. Da wird nämlich gerade mal wieder sooooooo viel Ernährungsblödsinn gelabert. Von Leuten die ja nicht wie ich mit irgendwelchen Zauberfähigkeiten gesegnet sind und daher nunmal einfach nicht abnehmen KÖNNEN. Weil [hier beliebige Fettlogik einsetzen]. Und so

    Heutiges highlight: unsere engsten Verwandten im Tierreich sind die Fadenwürmer. Und die werden mit intermittierendem Fasten steinalt, also müssen wir das auch machen. ABER: wenn wir dann was essen, dann ist immer das das Beste auf was man dann eben Lust hat (der Körper weiß dann ja plötzlich was er braucht!), wobei die Menge egal ist. Nüsse sind besonders empfehlenswert, da gut für's Gehirn. Wienerle darf man aber auf keinen Fall essen, denn die machen hyperaktiv.
    (letzte Woche erst wurde die Allesnach18Uhrmachtdick-Sau durchs Dorf getrieben...).

    So "Halbwahrheiten" machen mich fast noch wahnsinniger als der komplette Stuss... Ich wünscht ich wär ein Fadenwurm, dann hätt ich keine Ohren...
    Maximalgewicht 2013 122kg, seit 2016 in einer "zweiten Runde" auf dem Weg ins Traumgewicht (<70 kg). Auch wenn ich mich da ab und an verlaufe


  3. #3711
    Registriert seit
    02.03.2013
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.306
    Zitat Zitat von Summerbreeze1981 Beitrag anzeigen
    Minus 1,6 Kilo.

    Hab´ jetzt insgesamt 10,7 Kilo in 13 Wochen abgenommen. Von 118,8 Kilo auf 108,1 Kilo. Fühle mich gerade mega gut.
    Herzlichen Glückwunsch! Das ist eine super Bilanz, weiter so!


    Zitat Zitat von Tschichen Beitrag anzeigen

    Ich hab grad eine gute Fotostrecke gefunden, die perfekt zum Fettlogik Buch passt. Ich lass euch mal den Link da (ist auf englisch, aber die Bilder versteht man denke ich auch ohne englisch Kenntnisse meistens gut): https://www.boredpanda.com/healthy-n...ign=BPFacebook

    ...
    Danke für den Link, der Artikel ist super. Ich hab auch gleich mal das Instagram-Profil rausgesucht, wo die Bilder herkommen: thefitnesschef
    Falls ihm noch jemand folgen will.
    Ich hatte da vorher schon eines bei Insta abonniert von nem englischen Arzt, der hin und wieder auch so ähnliche Bilder postet: Unfattening
    Sowas müste auf jeden Fall sehr viel häufiger und wesentlich mehr publik gemacht werden, dann könnte vielleicht mit ein paar Fettlogiken aufgeräumt werden.

    Ich war heute nach der Arbeit mal wieder beim Sport. Hab mich dieses Mal auf 13 Minuten Laufband (1,5km) und 5 Minuten Stepmill gesteigert. War heute aber wesentlich härter als Samstag, vielleicht hätte ich vorher was essen sollen. Jetzt überlege ich ernsthaft, ob ich es schafe, mich in den nächsten 2 Wochen auf 2,5km Laufen zu steigern. Dann findet nämlich der jährliche Firmenlauf bei uns statt und da sind die kleine Runde 2,5km... Anmelden müsste ich mich allerdings schon bis Mitte nächster Woche, und wenn ich das dann doch nicht schaffe... Was meint ihr, würdet ihr es wagen? Ich werd auf jeden Fall Freitag noch mal ins Studio und einfach so lange wie ich kann auf dem Laufband laufen und dann mal schauen, wieviele km das sind. Wobei draußen laufen ja auch wieder ganz anders ist als auf dem Laufband... sollte ich am WE wohl mal testen.

    Jetzt hab ich mir gerade erst mal ne mega große Schüssel Salat mit Feta und Thunfisch reingehauen, ich hatte soooo einen Hunger. Dafür gibts nachher nix mehr bzw maximal noch ein Spiegelei oder so.
    LG, flopo

    Neuanfang 01.01.2018



    Meilensteine:
    [X]< 150kg am 09.01.2018
    [X]< 140kg am 20.02.2018 [X]< 130kg am 02.04.2018 [X]BMI < 40 am 11.05.2018 [X]< 120kg am 26.05.2018 [X] Halbzeit am 25.06.2018[X] < 110kg am 15.07.2018 [X] BMI < 35am 08.08.2018 [-]< 100kg bis 29.09.2018 [-] BMI < 30[-]BMI < 25 = Normalgewicht ![-] 76,1kg = genau halbiert

    Jetzt oder nie - der letzte Versuch...

  4. #3712
    Registriert seit
    03.06.2018
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    284
    Zitat Zitat von flopo83 Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch! Das ist eine super Bilanz, weiter so!
    Danke.


    Zitat Zitat von flopo83 Beitrag anzeigen
    Was meint ihr, würdet ihr es wagen? Ich werd auf jeden Fall Freitag noch mal ins Studio und einfach so lange wie ich kann auf dem Laufband laufen und dann mal schauen, wieviele km das sind. Wobei draußen laufen ja auch wieder ganz anders ist als auf dem Laufband... sollte ich am WE wohl mal testen.
    Ich würde es wohl nicht machen. Einfach, weil du noch nicht lange trainierst, und auf dem Laufband ist wirklich anders als draußen.

  5. #3713
    Registriert seit
    11.04.2016
    Ort
    S-H
    Beiträge
    2.951
    Ich würde mich in jedem Fall anmelden, ABER ich bin auch ein Mensch der gerne mal über die eigenen Belastungsgrenzen hinaus geht, sprich ich bin durchaus sehr sehr Leidensfähig und mein Schweinehund hat bei Wettkämpfen keine Chance.
    Bei meinen beiden bisherigen 5km Wettkampfläufen (26:49 mit Hund / 28:15 ohne Hund) bin ich jeweils WIRKLICH pfeifend und fast kotzend mehr ins Ziel getorkelt als gelaufen
    Noch NIE hab ich es im Training auf unter 30 Minuten auf 5km geschafft, im Wettkampf schon ... und das ist auch durchaus bekannt das man durch Adrenalinausstoß im Wettkampf mehr Leistung bringen kann.


    Start 01.02. 2016

    Restart 05.02.2018



Ähnliche Themen

  1. "durchhalten", "pause machen", "wieder mal `richtig`essen"...
    Von Birne im Forum Erfahrungen mit den WeightWatchers
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.12.2016, 14:39
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 17:40
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 20:56
  4. .. mir das Thema "Waage" & "Abnehmen" nicht aus dem Kopf will..
    Von BoeSerSchmetterLinG im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige