1. #3229
    Registriert seit
    03.06.2018
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    129
    Wo ich gerade schon mal auf der Seite war, mein BMI ist schon um 2 Punkte gefallen.

  2. #3230
    Registriert seit
    03.06.2018
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    129
    Zitat Zitat von Persephone256 Beitrag anzeigen
    Das "totale Niemandsland" ist jetzt in knapp 3,5 kg erreicht - unter 68 kg hatte ich in meinem erwachsenen Leben definitiv noch nie.. und das ist schon auch ein bischen beängstigend
    Die schaffst du auch noch.

  3. #3231
    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    63
    Ja, 3,5 Kilo ist vergleichsweise wenig. Klar gegen Ende wird es sicherlich immer schwieriger, aber es wird schon werden.

    Was das Wetter betrifft, sieht es bei uns die letzten zwei Tage immer wieder mal aus als wolle es Regnen, aber es kommt nichts runter. Naja heute gabs vielleicht maximal 3-4 Tropfen. Jedenfalls müssen wir gießen und manche Büsche werden schon gelblich, weil Wasser fehlt. Laut Wetterbericht, geht es aber in der Art weiter, bis es wieder richtig heiß wird.

    Im Moment träume ich vom UHU, aber das ist für mich noch weit weg. Unter 120 wäre schon mal toll, oder wenn ich es klein angehe eben 10ner weise, also wäre die nächste Etappe 140 Kilo, aber das ist immer noch blöd. Klar man hat es auch nicht von heute auf morgen drauf gehabt, aber es wäre trotzdem schön, wenn es sich schneller "verdünnisieren" würde.

  4. #3232
    Registriert seit
    02.03.2013
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.158
    Zitat Zitat von Caiti Beitrag anzeigen
    ...
    @flopo: Danke schön! 111,9 schaffst du dieses mal doch locker. Ist vielleicht ne magische Grenze, aber so schnell, wie die hinter dir in der Ferne verschwinden wird, da wirds nur noch wundern, warum es überhaupt mal so etwas "großes" gewesen ist.
    ...
    Danke dir. Dass ich die schaffe ist eigentlich gar keine Frage, ich rechne ja nächste Woche damit Ist halt in meinem Kopf ne ziemlich große Zahl, groß im Sinne von bedeutungsvoll.



    Zitat Zitat von Summerbreeze1981 Beitrag anzeigen
    Mir würde schon erstmal 80 Kilo reichen, dann hätte ich knapp 40 Kilo abgenommen. Hätte aber immer noch Übergewicht (172cm, 80 Kilo = BMI 27), wäre aber natürlich schon sehr viel besser als jetzt. Ich kann mir echt gar nicht vorstellen um die 70 Kilo zu wiegen und Normalgewicht zu haben. Aber wahrscheinlich liegt das eben daran, dass ich mich einfach seit gefühlen Ewigkeiten so kenne.
    80kg hab ich mir am Anfang auch immer gesagt - und ja nie geschafft. Ich dachte immer, ich kann froh sein, wenn ich das erst mal schaffe, weiter runter schaff ich eh nicht.... jetzt bin ich mir aber so sicher in meinem Vorhaben, dass ich gleich Normalgewicht angesetzt hab. Und dann schau ich mal weiter, wie es mir mit weniger geht. Ich kann mich ja immer noch wieder auf 80kg hochfuttern, wenn mir 75 oder gar 65 zu wenig sind. Aber wenigstens mal wissen, wie es ist, das will ich. Nomalgewicht wäre ja sogar bis 58kg, aber ich glaub das wäre schon arg klapprig.

    Zitat Zitat von runde Katze Beitrag anzeigen
    ----

    Im Moment träume ich vom UHU, aber das ist für mich noch weit weg. Unter 120 wäre schon mal toll, oder wenn ich es klein angehe eben 10ner weise, also wäre die nächste Etappe 140 Kilo, aber das ist immer noch blöd. Klar man hat es auch nicht von heute auf morgen drauf gehabt, aber es wäre trotzdem schön, wenn es sich schneller "verdünnisieren" würde.
    Kleine Schritte als Zwischenziele sind super, so hat man immer wieder kleine Erfolgserlebnisse. Aber warum nicht gleich ganz ehrgeizig den UHU als großes Ziel nehmen? Ein wenig Ehrgeiz schadet nicht, sondern spornt in meinen Augen sogar an. Natürlich dauert das alles seine Zeit, aber wenn du konsequent bist geht es schneller als gedacht und du kannst einen Zehner nach dem nächsten abhaken. Ich hätte vor 6 Monaten auch nie gedacht, dass ich jetzt schon 40kg weniger hab.
    LG, flopo

    Neuanfang 01.01.2018



    Meilensteine:
    [X]< 150kg am 09.01.2018
    [X]< 140kg am 20.02.2018 [X]< 130kg am 02.04.2018 [X]BMI < 40 am 11.05.2018 [X]< 120kg am 26.05.2018 [X] Halbzeit am 25.06.2018[X] < 110kg am 15.07.2018 [-] BMI < 35[-]< 100kg bis 29.09.2018[-] BMI < 30[-]BMI < 25 = Normalgewicht ![-] 76,1kg = genau halbiert

    Jetzt oder nie - der letzte Versuch...

  5. #3233
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    340
    Aaaaaaaaaaaaaaaaaaah!!!!!

    Entschuldigung, das musste grade raus hab gerade eben mit meiner Mutter telefoniert und sie hat von sich aus das Buch von Nadja angesprochen, das ich ihnen gegeben habe.
    “ja irgendwie ist da kein roter faden drin für mich wie ich bin abnehmen soll“.
    Sie hat's echt nicht verstanden
    Hab ihr dann versucht das Buch etwas zu erklären, also vom Prinzip her. Obwohl das aus meiner Sicht selbsterklärend ist....
    Ihr Fazit war jetzt glaub, sie schaut jetzt ein bisschen bei mir wie das läuft und dann mal gucken...
    Hab ihr mal die schlimmsten täglichen Probleme in ihrer Ernährung aufgezählt, das fand sie nun nicht so toll aber teilweise konnte sie es nachvollziehen.
    Z.b. das viele Öl im salat, zwei fertig cappuccino am Tag, ein Pils zum Abendessen und solche Sachen eben.
    Immerhin hat sie gefragt, was ich am Samstag essen möchte, weil ich am Wochenende wieder bei ihnen bin. Muss mir noch was gesundes (aber trotzdem ) gutes überlegen.

    Ich schreibe später noch mal, das musste ich aber einfach los werden.


    Start: 123 kg, 23.04.2018
    U120 am 03.06.2018

  6. #3234
    Registriert seit
    03.05.2017
    Beiträge
    373
    Ich bin gerade etwas enttäuscht. Meiner Freundin , die ich monatelang nicht gesehen habe, ist es nicht aufgefallen, dass ich über 15 kg abgenommen habe. Und ich bin mir sicher, dass es ihr tatsächlich nicht aufgefallen ist, denn wir reden sonst eigentlich über Diäten, Ab- und Zunahmen.

    Ich fühle mich eh gerade wieder so dick wie am Anfang. Der Schrank ist zwar voll mit Klamotten, die passen oder ziemlich locker sitzen, aber irgendwie sieht alles Kacke aus. Ich weiß gar nicht wie oft ich mich heute morgen umgezogen habe weil ich mich nicht wohl gefühlt habe in den Sachen.

Ähnliche Themen

  1. "durchhalten", "pause machen", "wieder mal `richtig`essen"...
    Von Birne im Forum Erfahrungen mit den WeightWatchers
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.12.2016, 14:39
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 17:40
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 20:56
  4. .. mir das Thema "Waage" & "Abnehmen" nicht aus dem Kopf will..
    Von BoeSerSchmetterLinG im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige