Seite 452 von 452 ErsteErste ... 352402432442443444445446447448449450451452
Ergebnis 2.707 bis 2.712 von 2712
  1. #2707
    Registriert seit
    03.05.2017
    Beiträge
    275
    Ich danke dir @Gesundundfit84

  2. #2708
    Registriert seit
    19.03.2018
    Ort
    im hübschen Hannover
    Beiträge
    166
    Hello zusammen,

    @flopo: hmhm, also neugierig gemacht hast du mich auf diese Sendung schon. Ich werde mal einen Blick riskieren. Grundsätzlich mag ich ja Abnehmsendungen jeder Art
    Wie gehts dir heute nach dem ganzen Sport? Hast du Muskelkater?

    @Gesundundfit: Bisher hatte ich noch keinen Urlaub seitdem ich abnehme. Der erste wird nächste Woche sein. Aber da ich da fünf Tage pilgern/wandern gehe und täglich zwischen 30km und 40km gehen werde, mache ich mir ehrlich gesagt weniger Sorgen
    Du meinst sicher dieser chiller Urlaube. Da muss ich sagen hab ich tatsächlich etwas Sorge, aber bisher ist so ein Urlaub noch nicht geplant. Nur der nächste Wanderurlaub im September Ich gehe gerne wandern.
    Aber ich denke, ich würde vermutlich auch etwas von der Diät entspannen. Es soll ja schließlich Urlaub und Erholung sein. Und ich würde nicht von Diäten reden während des Urlaubs. Habe nämlich gemerkt, dass man das manchmal noch zusätzlich stresst.
    Wie viele 500er machst du denn die Woche? Oder einfach nach Lust und Laune? Müsli mit Obst und Mandelmilch finde ich auch extremst lecker! Esse ich eig. so gut wie immer in der Uni. Lässt sich gut vorbereiten und ich habe eine extra Dose für wo alles separat mitgenommen werden kann. So pampt es nicht durch.

    @Tims: ich esse mittags meist Brot. Oder Reste von gestern. In einer Tupperdose kann man ja alles mitnehmen. Oder einfach mal n Rührei mit light Mozzarella und Pute oder Fisch. Da unsere Mikrowelle nicht in der Nähe der Kantine steht (keine Ahnung, welches Genie da am Werk war ), nehme ich nur Sachen mit, die entweder schon kalt sind oder eben auch kalt schmecken, weil ich es doof finde, mit einem Teller Essen durch den halben Betrieb zu gehen. Aber meistens isses ne Scheibe Sonnenblumenkernbrot mit was auch immer ich Lust habe drauf.
    Nicht aufgeben! Wie Gesundundfit schon sagte, durchziehen! Sicher gibt es auch bescheidene Phasen, aber ich versuche mich da immer daran zu erinnern, dass es auch "gute" Phasen in der Zunahme gab, wo ich mega viel gefuttert habe und trotzdem nicht zugenommen. Dann sollte mein Körper auch berechtigt sein, mal nichts abzunehmen obwohl ich wenig esse. Ist ja kein Sprint hier, sondern ein Marathon, heißt es doch immer. Du bist schon so gut dabei. Umdrehen lohnt sich doch fast nicht mehr Du kannst das!!!


    Ich habe heute bisher einen sehr guten Tag. Bin zu Fuß zur Arbeit gewalked, gleich gibt es ein kleines Mittagsessen und heute Abend gehe ich zum Mongolen Buffet essen. Da gibt es dann wieder Hähnchen satt mit Brokkoli, Zuckerschoten und Currysoße scharf. Wenn ich nur einen Teller esse, bleibe ich sogar ziemlich entspannt im Rahmen. Aber ich fürchte, das wird nicht passiren Freu mich soooo sehr, das ist kaum in Worte zu fassen. Wollte ja letzten Mittwoch schon, aber da war ich dann leider krank. Also diesen. Meine Freunde haben sich "erbarmt" und begleiten mich. Hach, das wird so lecker

    Morgen wird dafür eine Runde mehr um den See gedreht (laufen oder Inliner, mal sehen, worauf ich lust habe) und heute Abend etwas Fitness und Kraft. Habe mal gezielt gegoogelt und ein paar Übungen für die Stellen rausgesucht, die mich am meisten stören. Sind bei mir die Innenseite der Oberschenkel sowie meine Winkearme (die hasse ich total!). Habe diese Übungen in mein Wortout integriegt und schaue mal, ob sich im Laufe der Zeit etwas gutes tut. Bin aber sher optimistisch.

    Ach und gestern war ich spontan Muskelmasse, Körperwasser und Körperfett messen in der Apotheke. Ist sicher nicht zu 1000% genau, aber für mich reicht es momentan. Möchte im September nochmal gehen und schauen, wie sich die Werte entwickelt haben (beim KF am besten nach unten ) Einfach nur um eine positive Tendenz zu sehen. Wenn ich mich dann tatsächlich mal mit KF Reduktion und Muskelaufbau beschäftigen kann weil ich Gewichtstechnisch in der Region bin, in der es Sinn macht, werde ich bestimmt mal zu meinem Sportmediziner gehen und konkrete Werte ermitteln lassen.
    Habt ihr eure Werte auch? Aus Interesse oder hat es andere Gründe?

    LG
    Caiti


    Meilensteine:
    (X) < 85 kg am 29.03.2018 / (X) < 80 kg am 03.05.2018 / ( ) < 75 kg / ( ) < 70 kg / ( ) < 65 kg / ( ) = 60 kg
    Zwischenziele: (X) - 10 kg am 19.05.2018
    / ( ) - 15 kg / ( ) - 20 kg

  3. #2709
    Registriert seit
    19.03.2018
    Ort
    im hübschen Hannover
    Beiträge
    166
    Neulich meinte übrigens eine Freundin zu mir: "Du musst doch gar nicht mehr abnehmen. Du siehst doch schon super aus." Und obwohl sie es super lieb meint, ist mir sofort ein wenig sauer aufgestoßen, weil automatisch angenommen wurde, dass ich nur wegen dem Aussehen abnehme. Fand ich irgendwie nicht so toll. Sicher, ich bin eine Frau und möchte natürlich auch gut aussehen, aber mir geht es vor allem um die Fitness, da ich schon immer ein sehr sportlicher Mensch war und es mir nihct gefällt, wie sehr meine Sportlichkeit unter dem zusätzlichen gewicht leidet.
    Da hat sie nicht eine Sekunde drüber nachgedacht, meinte sie dann als ich ihr erklärt habe, was es bedeutet, einen z.B. 10km-Lauf mit zwanzig bis dreißig Kilo mehr zu laufen. Es ist einfach weeesentlich anstrengender und vor allem leidet die Pace, die Gelenke, generell der Körper. Ist halt ne höhere Belatsung für ihn. Vermutlich ist es einfach so in den Köpfen der Menschen, dass es nur ums Aussehen geht, dass Gesundheit, Fitness und einfach ein besseres Wohlbefinden ignoriert oder nicht bedacht wird. Finde ich schon etwas traurig ...


    Meilensteine:
    (X) < 85 kg am 29.03.2018 / (X) < 80 kg am 03.05.2018 / ( ) < 75 kg / ( ) < 70 kg / ( ) < 65 kg / ( ) = 60 kg
    Zwischenziele: (X) - 10 kg am 19.05.2018
    / ( ) - 15 kg / ( ) - 20 kg

  4. #2710
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    6
    Hallo zusammen,

    musste mich erstmal durch die ganzen Einträge lesen, war ja ordentlich was los.^^

    Glückwunsch und noch gute Besserung an dich, Kessaya.

    @ Tims: Kann mich den anderen nur anschließen: Jetzt bloß nicht aufgeben, nur weil es mal Schwankungen nach oben gibt. Die gehen auch wieder weg. Habe ich in der letzten Woche und aktuell auch wieder.
    In den freien Tagen gab es doch hier und da mal zu viele Ausnahmen. Habe im sieben Tagesschnitt zwar nur 100 kcal über meinen Grundumsatz gegessen aber da war auch Alkohol mit bei und meine
    Mens steht auch an. Mal einen Tag 900 g mehr, am nächsten wieder weg. Dann 1,1 Kilo mehr, immer noch nicht ganz weg. So what, kann keine richtige Zunahme sein, also weiter im Text.

    Ich hoffe, du hast aus den antworten der anderen ein bisschen Inspiration in Sachen Essen für die Arbeit bekommen. Was ich mache wenn ich neue Ideen brauche ist, dass ich bei Chefkoch einfach
    ein Lebensmittel eingebe, welches ich gerne esse, und mal schaue was so kommt. Kalorientechnisch kann man die meisten Rezepte dann ja auch anpassen.

    @ Caiti: Die Annahme man nimmt nur des Aussehens wegen ab, finde ich auch traurig. Als ob man zum Beispiel Nichtraucher ist, weil man keine Falten bekommen will . Neee, auch weil man
    sein Risiko bestimmte Krankheiten zu bekommen nicht um x Prozent erhöhen will.^^ Die Gesundheit und Fitness zu verbessern ist auch mein großer Ansporn zum Abnehmen.
    Meinen Körperfettanteil habe ich noch nicht bestimmen lassen, ich glaube die Zahl möchte ich noch nicht sehen.^^ Wobei als Vergleichswert wäre es schon schön, vllt. schaue ich auch bald
    mal in einer Apotheke vorbei.
    Die Thor Filme fand ich auch sehr gut, muss unbedingt noch Ant-Man gucken, der ist mir durchgeflutscht.

    Ab morgen hat mich die Arbeitswelt wieder, finde es dann einfacher zu planen und die Kalorien einzuhalten. Heute treffe ich mich noch mit einer Freundin und wir machen einen Waldspaziergang. Also zumindest ein bisschen Bewegung. Zum Abendessen gibt es einfache Küche: Nudeln mit Spinat und Spiegelei, lecker.
    Für den Sommerurlaub ist noch nichts geplant, aber es soll definitiv raus aus Deutschland gehen. Eher in Richtung Norden dann .

    Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch.

    LG, Rixa

  5. #2711
    Registriert seit
    02.03.2013
    Ort
    Münster
    Beiträge
    941
    @Tims: Ich kann mich den anderen auch nur anschließen - und mich wiederholen: es kommt auf das Langzeitergebnis an. Und da geht die Tendenz bei dir ja definitiv abwärts! Also nicht ärgern, nicht aufgeben - sondern abhaken und weiter machen.


    @Caiti: Wundersamerweie hab ich nur leichten Muskelkater in den Beinen. Mache heute aber trotzdem Pause und geh morgen nach dem Dienst wieder. Dann werd ich mal versuchen, da Fokus ein wenig auf Schultern, Arme und Rücken zu legen, da hab ich definitiv meine Schwachstellen.
    Lass es dir schmecken beim Mongolen! Ich find, das ist noch mit eines der diättauglichsten Restaurants.

    Ich hab ne Analysewaage, die mir ungefragt täglich auch meinen KFA ausspuckt. Die Zahl ist erschreckend hoch und bewegt sich seit Anfang an kein bisschen - daher trau ich dem Braten nicht so ganz. Aber so normale Haushaltswaagen sind ja eh nicht verlässlich, was solche Messungen angeht. Mal schauen, ob sie in ein paar Monaten immer noch dasselbe sagt. Sonst muss ich das auch mal bei nem Arzt bestimmen lassen, damit hab ich es aber nicht eilig.



    Meine Waage war heute (abgesehen vom KFA-Wert ) endlich mal wieder nett zu mir und hat mir einen neuen Tiefstand angezeigt. Und das trotz Sport gestern und anstehender Mens. Hat mich natürlich sehr gefreut, vor allem da die mittlere 1 immer näher rückt. Von der Mens ist aber noch weit und breit nix zu sehen, also könnte das Gewicht morgen auch wieder hochgehen. Egal, dieser Monat hat ja noch ein paar Tage und da fällt die 2 garantiert.
    Heute Abend gibts bei mir noch mal das Hühnchen mit Satésauce, die Portion ist etwas kleiner als gestern, daher mach ich mir da noch Moodeln zu.
    Morgen noch einmal arbeiten, dann hab ich bis Anfang Juni Urlaub und kann mich in meiner Küche austoben. Ich will ja auch mal ausprobieren, selbst Granola zu machen. Derzeit hab ich die Brombeer Granola von MyMuesli, die ist auch schon gut, aber das muss doch noch kalorienärmer gehen.
    LG, flopo

    Neuanfang 01.01.2018



    Meilensteine:
    < 150kg am 09.01.2018
    < 140kg am 20.02.2018 < 130kg am 02.04.2018 BMI < 40 am 11.05.2018 < 120kg bis 31.05.18 BMI < 35 < 100kg bis 31.12.18 [UHU] BMI < 30 BMI < 25 = Normalgewicht ! 76,1kg = genau halbiert

    Jetzt oder nie - der letzte Versuch...

  6. #2712
    Registriert seit
    03.05.2017
    Beiträge
    275
    @Caiti welche Übungen planst du denn gegen die Winkearme? Muss auch dringend was machen. Zumindest habe ich mir schon mal für nächste Woche einen Termin in meinem Fitnessstudio (da wo ich auch Zumba mache ) geholt um eine neuen Trainingsplan zu besprechen. Vielleicht haben die eine Idee wie ich alles etwas straffen kann während der Abnehmphase.

    Glückwunsch zum Tiefstand Flopo

Ähnliche Themen

  1. "durchhalten", "pause machen", "wieder mal `richtig`essen"...
    Von Birne im Forum Erfahrungen mit den WeightWatchers
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.12.2016, 14:39
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 17:40
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 20:56
  4. .. mir das Thema "Waage" & "Abnehmen" nicht aus dem Kopf will..
    Von BoeSerSchmetterLinG im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige