Seite 250 von 250 ErsteErste ... 150200230240241242243244245246247248249250
Ergebnis 1.495 bis 1.499 von 1499
  1. #1495
    Registriert seit
    31.07.2015
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von ImpossibleGirl Beitrag anzeigen
    Nadja hat im Buch ja geschrieben, dass bei ihr die lange Stagnation am Magnesiummangel lag. Das kann also durchaus sein. Ob du einen Mangel hast, kann nur ein Bluttest feststellen, richtig. Naja das mit dem Blutbild müsstest du mit deinem Arzt besprechen und dass du eben die gängigen Sachen getestet haben möchtest. So Dinge wie Eisen muss man aber uU selber zahlen. Ich würde einfach sagen, dass ich beim abnehmen bin und nicht mehr sicher bin, ob ich genügend Nährstoffe aufnehme und meine Ernährung dahingehend umstellen soll oder so. Man muss nicht unbedingt Bluttests machen, hab ich auch nicht. Ich esse jetzt aber viel gesünder als früher und ich substituire auch ein paar Sachen (mit billigen Brausetabletten, aber ich nehme das wirklich nur zur Unterstützung und da wirklich nur für mich sprechen). Wenn wirklich ein Mangel vorliegt, dann kann dir dein Arzt bestimmt sagen, was du am Besten machen musst. Als Laie da irgendwelche Ratschläge zu erteilen finde ich da nicht so gut^^ Generell hilft eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Obst, Fisch ist auch sehr gut, weil da die wichtigen Omega 3 und 6 Fette drin sind. Die B Vitamine sind auch wichtig... Schau dich doch um, in welchen Lebensmitteln viel davon steckt und versuche die mehr in deinen Speiseplan einzubauen.
    Ok super, dann werd ich erstmal ganz normal meinen Hausarzt fragen und sehen wie es dann weiter geht. Ich danke dir für die zahlreichen Tipps.

  2. #1496
    Registriert seit
    01.06.2016
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    666
    @Naschrabe - nicht genug Mikros & Vitamine ist eigentlich schon fast ein Kunststück mMn, meistens liegt es eher am Wasserhaushalt wenn nicht sofort was passiert. Zieh dein Programm einfach mal ein paar Wochen durch. Warum beschwerst du dich nach kurzer Zeit. Das bringt nix. Auf genug Eiweiß achten und meiner Erfahrung nach auch auf genug Ballaststoffe achten, die kann man auch in Form vom "Superfood Weizenkleie" gut in Eiweiß-Shakes reinmischen, dann hast du auch noch fast alle Vitamine, Mineralien usw. zusätzlich mit dabei.

    Bei mir hat es Jahre gebraucht um 40 Kilo Übergewicht aufzubauen - da plane ich schon mehr als ein paar Wochen ein, um das alles wieder loszuwerden

    Link zu meinem Tagebuch

    Max 2008: 146 - 2. Start (Jan.17): 137,5 - 127,5 am 5.3. - 117,5 am 31.5. - 107,5 am ...

  3. #1497
    Registriert seit
    16.04.2017
    Beiträge
    378
    Zitat Zitat von stylex Beitrag anzeigen
    @Naschrabe - nicht genug Mikros & Vitamine ist eigentlich schon fast ein Kunststück mMn
    Für jemand, der sich ausreichend kalorisch ernährt vielleicht. Wer sich aber über längere Zeiträume sehr unterkalorisch und dabei vielleicht noch einseitig (Stichwort: Shake-Diäten) oder unausgewogen (Stichwort: High-/Low-irgendwas-Diäten) ernährt, kann sich leicht eine Unterversorgung einhandeln. Im Falle von Vitaminmangel tut das nicht weh, das ist das Fatale, im Falle von Magnesiummangel bisweilen schon. Reicht ja schon, wenn beispielsweise Fette extrem reduziert werden, dann kanns bei den fettlöslichen Vitaminen ein Problem geben (zur Verbreitung von Vitamin-D-Mangel: http://www.pharmazeutische-zeitung.de/?id=37629). Oder Lowcarbler, die meinen, Vollkornprodukte sind aufgrund der Kohlehydrate evil und deswegen gleich die ganzen Mineralien und Spurenelemente, die das Vollkorn mitbringt, aus ihrer Ernährung mit eliminieren.

    Vielleicht müsste man sagen: Sich mit allem zu versorgen, war nie einfacher als heute. Viele machen nur keinen Gebrauch davon.
    Aktuell: 103,2 kg (BMI 32,9; 18.8.17) – noch 9,3 kg bis zum Jahresziel
    2. und längste Etappe: Abnehmen auf unter 100 kg bzw. BMI 31,9 (-9,7 kg)
    Ziel: Einpendeln bei unter 78 kg und Gewicht halten
    Zeithorizont: Von Anfang 2017 bis Ende 2018 (24 kg dieses Jahr und 16 kg nächstes Jahr)
    Methode: Ernährungsumstellung und mehr Bewegung

    Training 2017 (Indoor-Rudern, Radfahren, Wandern)
    August: 1020 min/251 km; Jul.: 1210/272; Jun.: 2255/636; Mai: 3105/755; Apr.: 3260/574; Mär.: 2580/484
    Rudern: 478 km, Wandern: 141 km

  4. #1498
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Stadt der Märchen
    Beiträge
    14.584
    Zitat Zitat von ImpossibleGirl Beitrag anzeigen
    @Cherry: Dasselbe eigentlich. Nur vielleicht hilft bei dir die KH weiter zu reduzieren.

    Noch weiter reduzieren will ich nicht. Möchte keine Fressattacken durch Verzicht auslösen. dazu bin ich ein zu emotionaler Esser, um das so früh schon zu krass runterzuschrauben.

    Mal so als Ansatz. Oder Sport oder die kcal mal reduzieren.... Sonst viel Erfolg mit 16:8. Ich mache das auch ja auch unbeabsichtigt schon lange, weil ich schon jahrelang nicht frühstücke^^ (und ja, man kann auch so gut zunehmen, dh da auch die Menge nicht aus den Augen verlieren!)
    Auf jeden Fall. Ich achte shcon drauf, dass ich trotzdem ein Defizit habe. Ich esse mit 16:8 jedenfalls gut 1/4 bis 1/3 weniger als üblicherweise.
    Noch 14 Kilo

    81 -
    80 - 79 - 78 - 77 - - 75 - 74 - 73 - 72 - 71 - 70 - 69 - 68 - 67 - 66 - 65 - 64 - 63 - 62


  5. #1499
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.962
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Tastenflitzerin Beitrag anzeigen
    Na, wie läuft's bei euch?

    Ich schwanke mal so lustig 1 Kilo rauf, ein Kilo runter. Habe letzte Woche schon die 128 gesehen.
    Immer noch ein utopisches Gewicht, aber es macht Hoffnung auf weitere Abnahme.

    Nun isse da - die 128

    Meine Geduld hat sich also gelohnt. Das sind jetzt 6,4 kg seit dem 7.6.
    Noch 14 Kilo bis Weihnachten abnehmen müsste doch zu schaffen sein.


    Ich werde siegen!


Ähnliche Themen

  1. "durchhalten", "pause machen", "wieder mal `richtig`essen"...
    Von Birne im Forum Erfahrungen mit den WeightWatchers
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.12.2016, 14:39
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 17:40
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 20:56
  4. .. mir das Thema "Waage" & "Abnehmen" nicht aus dem Kopf will..
    Von BoeSerSchmetterLinG im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige