1. #1405
    Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    508
    Zitat Zitat von Ines1973 Beitrag anzeigen
    Allerdings hab ich trotz Training keine Muskeln aufgebaut sondern die sind weniger geworden.
    Das wollte mir die Trainerin im Studio auch erzählen. Fakt ist: ich HABE ordentlich Muskeln aufgebaut. Die sind zu fühlen und deutlich zu sehen. Insofern vertraue ich der Messung schlicht nicht.

    Probier' mal, wie's dir mir dem Eiweiß geht und pass auf deine Nierenwerte auf. Ich kenne da leider inzwischen einige Leute, die sich ziemliche Probleme eingefangen haben.

    Bea, schön, dass du wieder an Bord bist! Ich drücke Daumen für die Abnahme!

    Loma
    Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen. Königinnen ziehen ihr Schwert.
    Startgewicht am 15.9.2016: 105kg
    Ziel erreicht am 15.09.2017 mit 58kg
    Abnahme insgesamt: 47 Kilo
    Aktuelle Challenge: Gewicht zwischen 58 und 59,9 halten

    http://diaet.abnehmen-forum.com/diae...pourri-25.html

  2. #1406
    Registriert seit
    14.05.2016
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von Paloma Beitrag anzeigen
    Fakt ist: ich HABE ordentlich Muskeln aufgebaut. Die sind zu fühlen und deutlich zu sehen. Insofern vertraue ich der Messung schlicht nicht.

    Loma
    Ich sehe das wie Loma. Es heißt auch immer wieder, dass man im Defizit keine Muskeln aufbauen könnte, aber ich würde da wirklich mal lieber meinen Körper fragen. Vielleicht fällt das auch erst auf wenn du es dir mal bewusst machst. Aber wenn du in den Spiegel schaust, stehst du vielleicht gerader als zuvor, oder du hast weniger Rückenschmerzen beim langen sitzen. Oder falls du gemessen hast, wurden die Maße auch deutlich geringer.

    Letztes Jahr habe ich 30 Tage lang Shred gemacht und deutlich an Umfang verloren. Vor allem aber das Körpergefühl war ein ganz anderes. Und das alles bei nur einem Kilo Gewichtsverlust.

    Die Messwerte machen höchstens in großer Anzahl (mindestens wöchentlich) Sinn, und dann auch nur um eine Tendenz abzuleiten. Was wenn du an diesem Tag etwas mehr, oder weniger getrunken, gegessen, geschlafen.... hast.

    Liebe Grüße
    Bea
    https://abnehmenfuermich.wordpress.com/

  3. #1407
    Registriert seit
    23.08.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    203
    Ich lebe auch noch Schaue auch immer mal wieder rein, aber bin ja nicht mehr wirklich aktiv. Auch auf Instagram nicht mehr so regelmäßig.

    Bei mir hat sich in den letzten Wochen einfach soo viel verändert, berufliche Veränderungen, eine Fernbeziehung mit über 1.200km Distanz, etc. - da komme ich einfach kaum dazu meinen Abnehmweg weiter zu dokumentieren. Ich war allein in den letzten vier Wochen fast jedes Wochenende verreist und da klappt das Kalorienzählen nicht so wirklich, habe also einfach intuitiv gegessen.

    Und ich muss sagen, das klappt überraschend gut. Ich glaube, es sind jetzt knapp 2 Monate, die ich mein Gewicht problemlos halte.
    Ich zähle nur 2-3 Tage in der Woche richtig, wenn überhaupt, achte aber auf gesundes und ausgewogenes Essen und nicht zu große Portionen. Da ich selten Frühstück esse, komme ich mit zwei normalgroßen Portionen mittags und abends gut hin. Richtiger Sport kommt momentan etwas zu kurz, aber ich bin an den Wochenende so viel unterwegs, dass ich trotzdem einen guten Gesamtverbrauch habe.

    Langfristig möchte ich noch auf 58kg kommen, habe derzeit aber keinen Stress. Bin gespannt. Vielleicht geht es sich ja bis August aus, dann hätte ich mein Zielgewicht in knapp einem Jahr erreicht. Also 9kg (Stand heute Morgen) noch zu schaffen. Wären dann -53kg in einem Jahr.

    Bleibt dran, ihr schafft das. Ich habe mir vor allem das Halten früher immer viel schwieriger vorgestellt, aber so schlimm ist es gar nicht, wenn sich der Körper einfach mal an eine gesunde Ernährung und etwas Sport gewöhnt hat

    LG
    Nalouni

  4. #1408
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.094
    Blog-Einträge
    5
    Super Nalouni!

    53 Kilo in einem Jahr ist ja ein Träumchen. Und wie ich sehe, auch schaffbar. Solche Vorbilder brauche ich, das gibt Mut und Kraft.

    @stylex

    Kraftsport - da sagst du was....
    Ich habe hier zuhause: Hanteln, Therabänder, Swingstick, NordicWalking-Stöcke und ein Sitzfahrrad.

    Davon benutze ich ziemlich häufig die Therabänder und den Swingstick. Ich könnte einiges mehr machen, aber da ist immer noch der blöde Schweinehund.

    Da muss ich unbedingt dran arbeiten.

    Mein Eiweißkonsum war ja immer sehr mau. So 30/40g. Ein guter Tag war, wenn ich es bis 70g geschafft habe. Jetzt schaffe ich schon 90-120g, dank großer Mengen Quark.

    Nun muss ich mal FLÜ weiterlesen und mir "frischen Wind" holen.


    Ich werde siegen!


  5. #1409
    Registriert seit
    27.04.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    360
    Ich freu mich, heute hab ich durch laufen und schwimmen und nicht viel Hunger ein Defizit von über 1500kcal geschafft. So fängt die Woche gut an

    Ich esse gar nicht so viel Eiweiß. An Sporttagen versuche ich immer so um die 80/90 zu liegen und an normalen Tagen so mindestens um die 70. Finde ich ok, entspricht dem Richtwert von 1,5g/kg.

    Achja hab letztens einen Artikel gelesen, laut dem es ab einem bestimmten Wert nicht mehr besser werden kann. Glaube das war 2,2 und die Studie war mit Bodybuildern.
    Geändert von ImpossibleGirl (19.06.2017 um 21:31 Uhr)

  6. #1410
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Stadt der Märchen
    Beiträge
    15.294
    Ich bin echt´ne Niete was EW angeht. Hab mir überlegt, mal wieder Proteinpulver zu holen und das in Magerquark abends zu rühren oder als Shake zu trinken.
    Noch 14 Kilo

    81 -
    80 - 79 - 78 - 77 - - 75 - 74 - 73 - 72 - 71 - 70 - 69 - 68 - 67 - 66 - 65 - 64 - 63 - 62


Ähnliche Themen

  1. "durchhalten", "pause machen", "wieder mal `richtig`essen"...
    Von Birne im Forum Erfahrungen mit den WeightWatchers
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 10.12.2016, 15:39
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 18:40
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 21:56
  4. .. mir das Thema "Waage" & "Abnehmen" nicht aus dem Kopf will..
    Von BoeSerSchmetterLinG im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 13:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige