Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 10 von 10
  1. #7
    Registriert seit
    16.04.2017
    Beiträge
    612
    Zitat Zitat von Souvenir Beitrag anzeigen
    Ich sehe das genauso wie Paloma, ich finde 3 Mahlzeiten ausreichend und am gesündesten;
    Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung beispielsweise sieht das anders und empfiehlt - medizinisch entsprechend fundiert - 5 Mahlzeiten am Tag. Soll Märchenfee doch selbst ausprobieren, was bei ihr am besten funktioniert. Klar besteht das Risiko, dass man bei vielen kleinen Mahlzeiten zuviel isst. Gegenwärtig ists aber so, dass Märchenfee trotz (oder vielleicht wegen) weniger Mahlzeiten auch bloß dazu neigt, zuviel zu essen. Planen muss man das Kalorienbudget so oder so. Es gilt jetzt aber rauszufinden, was bei Märchenfee besser funktioniert und wenige Mahlzeiten funktionieren gegenwärtig offenkundig ja nicht.

    Dass Langeweile das Essensmotiv ist, lese ich aus den Äußerungen nicht heraus. Es gibt einfach Arbeitstage, an denen so viel los ist, dass einem Hunger oder Appetit gar nicht bewusst wird oder man ständig davon abgelenkt ist und es gibt Tage, da hat man etwas mehr Luft, dann wird man sich des Appetits auch eher bewusst und isst auch eher was.

    Zitat Zitat von Souvenir Beitrag anzeigen
    der Magen braucht auch mal Ruhe und soll komplett leer sein, wenn die nächste Mahlzeit kommt.
    Leer ist er auch bei bei mehreren kleinen Mahlzeiten, weil weniger auch schneller verdaut wird. Das hat vielleicht sogar den Vorteil, dass das Suppenkoma geringer ausfällt und die Konzentrationsfähigkeit nicht leidet. Und Ruhe hat der Magen im Schlaf, dafür ist der da. Wenn er leer ist und Hunger signalisiert, dann hat er ja auch keine Ruhe.

  2. #8
    Registriert seit
    13.09.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    19
    Was mir viel hilft ist Magerquark und Suppen. Suppen (also einen halben Liter dicke Gemüsesuppen) sind einerseits gut für die Sättigung wegen der vielen Flüssigkeit und andererseits kalorienarm weil nur Gemüse drin ist Magerquark finde ich toll, weil es wirklich satt macht (versuche mal 1 Kilo Magerquark am Tag zu essen, dann hast du definitiv kein Hunger mehr ) und wenig Kalorien aber viele Proteine hat (250 Gramm haben 170 kcal).
    Ich esse fast jeden Abend Magerquark und variiere alles. Mal tue ich Obst, mal Beeren, mal Nüsse, Honig oder alles zusammen rein.

    Mir geht es gut damit und mit Hunger hatte ich wirklich nur in den ersten Tagen zu kämpfen.


    1. Etappenziel: 68 Kilo (Vorschwangerschaft-Gewicht) erreicht am 28.09.2017
    2. Etappenziel: 65 Kilo (Ehemann-Kennenlern-Gewicht)
    3. Etappenziel: 62 Kilo (Normalgewicht)
    4. ZIEL: 55 Kilo (Idealgewicht, BMI 22)

  3. #9
    Registriert seit
    23.07.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    148
    Zitat Zitat von Morbihan Beitrag anzeigen
    Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung beispielsweise sieht das anders und empfiehlt - medizinisch entsprechend fundiert - 5 Mahlzeiten am Tag. Soll Märchenfee doch selbst ausprobieren, was bei ihr am besten funktioniert.
    Da gibt es unterschiedlich Theorien, die einen empfehlen 3, die anderen 5 Mahlzeiten.
    interessante Info wie ich finde: https://www.zentrum-der-gesundheit.d...ge-grosse.html

    Klar muss das Märchenfee selbst herausfinden was ihr gut tut.

    Der Tipp mit dem Magerquark ist sehr gut, ich esse den auch manchmal gut durchgemischt mit Milch oder Mineralwasser - allerdings jeden Tag könnte ich den nicht essen; so muss eben jeder selbst rausfinden was Sinn macht.

  4. #10
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Stadt der Märchen
    Beiträge
    15.185
    Kann ja sein, dass das von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist, aber ich esse erwiesenermaßen (ich tracke Kalorien) weniger, je häufiger ich esse. Bei minimal 5 Mahlzeiten sind das im Schnitt 1550 kcal, die ich esse, bei 3 Mahlzeiten sind es ca. 2000 kcal.
    Noch 14 Kilo

    81 -
    80 - 79 - 78 - 77 - - 75 - 74 - 73 - 72 - 71 - 70 - 69 - 68 - 67 - 66 - 65 - 64 - 63 - 62


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2016, 10:50
  2. Vom ewigen Eis
    Von Moni1981 im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 10:46
  3. Hunger - kein Hunger? Essen ja oder nein? WAS?
    Von Sunkiss im Forum Nährwerte und Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 08:58
  4. von den ewigen 200gr
    Von lioness im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 11:36
  5. vom EWIGEN stillstand....
    Von milena1984 im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 22:41

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige