Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.10.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    323

    ... davon, dass ich dieser Zahl auf der Waage soviel Bedeutung beimesse

    Ich muss mich mal auskotzen. Diese behinderte Waage. Die macht mich einfach nur fertig. Vielleicht sollte ich sie einfach mal 4 Wochen in die Ecke werfen -.-

    Ich hatte einen Unfall vor ein paar Monaten. Seitdem kann ich mich nicht mehr auf die blöde Zahl die da steht verlassen. Vor meinem Unfall hatte ich etwa 60 Kilo da stehen. Das ging in den ersten Wochen nach dem Unfall auf 57 runter. Dann wieder auf 60 hoch und plötzlich passten mir meine ganzen Klamotten nicht mehr. Okay ich dachte vielleicht habe ich ganz viel Muskeln abgebaut und durch Fett ersetzt und bin deswegen jetzt "dicker" bei gleichem Gewicht als vor dem Unfall. Jetzt mache ich seit 2 Monaten Muskelaufbautraining. Wiege immer noch 60 Kilo und meine Klamotten passen wieder. Ich könnte also zufrieden sein. Könnte. Aber ich bin es einfach nicht. Ich habe irgendwie dieses Gefühl, dass die 60 kg für meine Körpergröße (1,63 m) einfach "zuviel" ist. Die Klamotten passen und ich fühle mich darin auch nicht unbedingt dick, aber jedes mal wenn ich auf diese Waage steige und die 6 vorne steht ärgere ich mich. Und dann ärgere ich mich darüber, dass ich mich ärgere.

    Ich habe jetzt seit 2 Wochen wieder extrem Diät gehalten und immer um die 1000 Kalorien gegessen. Teilweise bin ich sogar mit 800-900 ausgekommen. Super Sache. Das Gewicht bleibt weiterhin gleich. Und ich bin so genervt, dass es nicht runter geht und gleichzeitig so genervt davon, dass ich überhaupt will, dass es runter geht. Manchmal glaube ich, wenn die Figur so bleiben würde und da 50 Kilo stehen würde, wäre ich total zufrieden. Die blöde Waage suggeriert mir irgendwie ich bin nicht weit weg vom Übergewicht und das macht mich panisch.
    01.01.2012 ----01.01.2013 ----01.01.2014----01.01.2015----01.01.2016----01.01.2017.........Ziel erreicht am 19.02.2017
    ---120 kg ----------
    88,9 kg----------70,1 kg--------72,0 kg----------67,5 kg----------64,5 kg.........................59,7 kg
    ---BMI 45-----------BMI 33-----------BMI 26--------BMI 27-----------
    BMI 25-----------BMI 24.........................BMI 22

    Für alle Interessierten - mein Tagebuch =)

  2. #2
    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    562
    Die Haltephase ist für die meisten am Schwierigsten.

    Hier gibt es eine Userin namens Paloma (Klick hier http://diaet.abnehmen-forum.com/members/paloma.html),
    die wie du gerade in der Haltephase ist, vielleicht kann sie dir ein paar Tipps geben.

    Pass auf dich auf!
    01.01.15 = 138 kg
    01.01.16 = 127 kg
    01.01.17 = 132 kg
    01.09.17 = 112 kg



  3. #3
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    28
    Blog-Einträge
    1
    Hallo Tamyrina, das von dir beschriebene Gefühl kennt vermutlich jeder von uns nur zu gut.
    Bei meinen vorherigen Versuchen habe ich mich auch immer furchtbar geärgert. Motiviert aufgestanden, beim Anblick im Spiegel noch gedacht "ha, das sieht doch ganz gut aus heute" und dann den Fehler begangen mich noch von der Waage bestätigen zu lassen - hat sie dann nur leider nicht gemacht.

    Wie oft wiegst du dich denn pro Woche?

    Nicht den Kopf verlieren. Du hast schon so viel geschafft und solange die Klamotten passen, wie sie es sollen, ist doch alles in Ordnung. Und Muskelaufbau führt ja zwangsläufig zu mehr Gewicht..
    90 ​89 88 ​87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76

    Schaut in meinem Blog vorbei und verfolgt meinen Weg!

  4. #4
    Registriert seit
    25.10.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    323
    @Sabia

    Ich glaube mein Problem hat nichts mit dem "Gewicht halten" Problem an sich zu tun, sondern ist mehr ein psychisches Problem. Ich weiß theoretisch natürlich wie alles funktioniert, was ich essen sollte und was nicht. Das Problem was ich hier geschildert habe, ist dass diese Zahl auf der Waage einfach nicht gefällt. Sobald da ne 6 vorne auftaucht, kriege ich Panik durch ein paar Mahlzeiten wieder ins Übergewicht zu rutschen. Das "Höchstgewicht" seit meiner Zielerreichung im Februar waren 62 Kilo nach dem Urlaub. Das Halten scheine ich also irgendwie hinzubekommen. Alleine von der Zahl her würde ich am liebsten aber noch 10 Kilo abnehmen. Von der Figur her, sagt mein Verstand dann aber, dass ich dann ein Problem hätte. Ich trage derzeit Größe XS (34). Mit 10 Kilo weniger kann ich wahrscheinlich in der Kinderabteilung einkaufen gehen...

    @bluequeen:
    Ja genau das ist wahrscheinlich das Problem. Ich sollte nur in den Spiegel gucken und mich an den Klamotten orientieren und überhaupt nicht so drauf achten, was die Waage sagt. Ich wiege mich jeden Tag, um am Ende der Woche einen Durchschnittswert pro Woche zu haben, da mein Gewicht doch von Tag zu Tag stark schwankt.
    01.01.2012 ----01.01.2013 ----01.01.2014----01.01.2015----01.01.2016----01.01.2017.........Ziel erreicht am 19.02.2017
    ---120 kg ----------
    88,9 kg----------70,1 kg--------72,0 kg----------67,5 kg----------64,5 kg.........................59,7 kg
    ---BMI 45-----------BMI 33-----------BMI 26--------BMI 27-----------
    BMI 25-----------BMI 24.........................BMI 22

    Für alle Interessierten - mein Tagebuch =)

  5. #5
    Registriert seit
    03.01.2017
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    36
    Blog-Einträge
    19
    Wäre vielleicht ein ganz pragmatischer Ansatz denkbar und du verbannst deine Waage einfach in den Keller? Solltest du zunehmen, werden dir das deine Klamotten umgehend mitteilen, dann kannst du die Waage ja immer noch reanimieren.

Ähnliche Themen

  1. Gewicht, die Zahl auf der Waage
    Von Lorian im Forum Gequassel
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 13:38
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 07:55
  3. weil ich einfach an dieser blöden Zahl festklebe
    Von Henrietta im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 18:05
  4. ... davon, dass mir alle sagen dass ich zugenommen habe !
    Von Petit_Papillon im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 18:10
  5. davon, dass...
    Von Silvana im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 13:10

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige