Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 7 bis 12 von 32
  1. #7
    Registriert seit
    25.01.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    977
    Blog-Einträge
    1
    Ne, ich glaube, das habe ich tatsächlich noch nicht getan
    Das mache ich beim nächsten mal - ich fürchte, mein Unterbewußtsein hat ihr bisher nicht zugetraut, auf diese Frage eine andere Antwort als "weiss ich nicht" zu finden.

  2. #8
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Nähe Salzburg
    Beiträge
    6.367
    ....darf sie z.B. schon selbst ihre Brot schmieren? Dies Ablenkung könnte ihr auch schon helfen.

    Aber da unsere Kinder zu dritt sind, wird von allen grundsätzlich geschaut, was der andere auf dem Teller hat.
    ....ich hatte auch drei Kinder und es war normal,dass der eine mehr auf dem Teller hatte als das jüngere Kind. Und so wurde es auch ihnen erklärt.
    Liebe Grüße Hovifan



  3. #9
    Registriert seit
    25.01.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    977
    Blog-Einträge
    1
    Bis auf den Jüngsten wird bei uns selbstgeschmiert - sonst komm ich ja nie zum Essen

    @Hovifan: aber bei Euch konnten dann alle per Nachschlag soviel bekommen wie der oder die Älteste?
    Unsere beiden Großen sind nur ein gutes Jahr auseinander - also fast gleichalt. Der Kleiner ist von sich aus deutlich weniger.

  4. #10
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Nähe Salzburg
    Beiträge
    6.367
    .... Das Essen war ja nicht in Stein gemeißelt. Durch Wachstumsschübe kam es dann schon mal vor,dass z.B. der Kleinste (17 Monate jünger als seine Schwester die die Mittlerste war) auch soviel aß wie sie. Aber man sieht ja ob es nur "die Augen sind größer als der Bauch" oder wirklich noch Hunger ist. Regel war der Teller musste leer gegessen sein erst dann gab es Nachschlag.
    Liebe Grüße Hovifan



  5. #11
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    3.766
    Zitat Zitat von Rike Beitrag anzeigen
    Und noch lieber möchte ich verstehen, durch was dieses Weiteresse ausgelöst wird. Keiner in der Familie schlingt oder stopft.
    Ist nur eine Idee, aber da Du geschrieben hast, dass es periodisch auftritt: Kann das in Phasen sein, wo es Deiner Mittleren vielleicht nicht so gut geht bzw. sie irgendetwas sehr beschäftigt oder sie vielleicht bei Tisch nicht so zu Wort kommt, wenn ihre beiden Geschwister viel erzählen und sie sich nicht so durchsetzen kann?

    Ich hab das bei meiner einen Nichte so erlebt. Zwillingskind, ist eigentlich eine Genießerin beim Essen, aber es gab früher immer wieder Phasen, wo sie sehr ruhig war bei Tisch, dafür aber mehr gegessen hat und man das auch kilotechnisch gesehen hat (war auch immer noch im Normalbereich) - fiel bei ihr besonders im Vergleich zum anderen Zwilling auf, weil diese immer schon sehr schmal war. Das hat sich dann aber in Schüben auch wieder ausgewachsen.

    Aber ich weiß, dass das meine Schwester auch ziemlich beschäftigt hat und sie dann darauf geachtet hat, dass sie immer auch ausreichend zu Wort kam. Da hat sich das mit dem Essverhalten auch entspannt.

  6. #12
    Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    11
    Mein Neffe fast 8 macht das auch regelmäßig, bei ihm geht es bis zum Erbrechen. Warum konnte man auch noch nicht herausfinden

Ähnliche Themen

  1. Sunshine isst und isst unst isst :)
    Von sunshine28 im Forum Ess-Tagespläne
    Antworten: 1007
    Letzter Beitrag: 28.04.2015, 14:21
  2. Hausbau: Welche Kosten über Bau+Gebühren hinaus?
    Von julitschka im Forum Gequassel
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 17:31
  3. Coliiie und Nymphi wollen hoch hinaus *geschlossen*
    Von Nymphi84 im Forum Diäten_1
    Antworten: 259
    Letzter Beitrag: 24.12.2012, 21:56
  4. skyscraper will hoch hinaus ;) hallo erstmal
    Von skyscraper im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 09:10
  5. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 20:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige