Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 18 von 62
  1. #13
    Registriert seit
    13.06.2014
    Ort
    Im schönen Siebengebirge :)
    Beiträge
    3.195
    Blog-Einträge
    25
    Nessi - grundsätzlich gebe ich dir Recht.
    Du hast aber auch gesehen, dass es gesundheitlich bereits nicht so gut um das Kind steht?
    Diabetis und so...

    Da nicht irgendwie zu reagieren fänd' ich am allerschlechtesten.

    Anfangsgewicht - 133,3 Kg (Juni 2014 // BMI 45,0)
    Start 2018 -
    12.01.2018: 109,2 Kg |

    1. Fernziel 2018
    - bis zum 08.06 UHU schaffen

    Zurzeit: 103,9 Kg ( 23.03.2018 )


  2. #14
    ichwillspass Gast
    Wir kennen es doch alle - Abnehmen kann nur klappen, wenn man es auch wirklich möchte.
    Deine Tochter ist übergewichtig und Du bist es auch. Also scheint Ihr Euch beide über längeren Zeitraum falsch ernährt zu haben.

    Jetzt fängst Du mit WW an. Das ist super
    Ich denke mal, dass durch ein gutes Vorbild für die Tochter auf Dauer auch ein Umdenken ihrerseits kommen wird.
    Wenn Deine Tochter sieht, wie die eigene Mutter schlanker, fitter, gesünder wird, dann wird sie sicherlich auch den Wunsch hegen, abzunehmen.

    Setz sie nicht unter Druck, sei einfach ein super Vorbild

  3. #15
    Registriert seit
    11.03.2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    3.603
    Zitat Zitat von Eiskloetzchen Beitrag anzeigen
    Nessi - grundsätzlich gebe ich dir Recht.
    Du hast aber auch gesehen, dass es gesundheitlich bereits nicht so gut um das Kind steht?
    Diabetis und so...

    Da nicht irgendwie zu reagieren fänd' ich am allerschlechtesten.
    Jedem Übergewichtigen wird gesagt, dass sich sein Risiko an Diabetes zu erkranken erhöht, da ist es egal, wie viel man zu viel wiegt, die Info bekommt man quasi von jedem dödeligen Hausarzt, daher würde ich das nicht als zusätzliches Risiko sehen.
    "I would happily fly with you to the farthest reaches of Never Arbor
    and to the Top of Torth Mountain if you asked."

    Erster Start: 31.07.13 mit 114kg --> erstes Ziel 31.08.15 mit 64kg --> Neustart 01.06.16 mit 67,6kg --> zweites Ziel 20.12.16 mit 52,9kg
    Gewicht passt, also ran an die Eisen!

  4. #16
    Registriert seit
    13.06.2014
    Ort
    Im schönen Siebengebirge :)
    Beiträge
    3.195
    Blog-Einträge
    25
    Hm, ich könnte jedenfalls nicht dabei zugucken wie sich mein Kind immer runder isst.

    Anfangsgewicht - 133,3 Kg (Juni 2014 // BMI 45,0)
    Start 2018 -
    12.01.2018: 109,2 Kg |

    1. Fernziel 2018
    - bis zum 08.06 UHU schaffen

    Zurzeit: 103,9 Kg ( 23.03.2018 )


  5. #17
    Registriert seit
    10.06.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    9.741
    Tjoah... ich auch nicht, aber jeder muss ja wissen, wie es im einzelnen Fall machbar ist.

    Schaun' mer ma, was die TE dazu meint.

  6. #18
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.408
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von nessii31 Beitrag anzeigen
    Jedem Übergewichtigen wird gesagt, dass sich sein Risiko an Diabetes zu erkranken erhöht, da ist es egal, wie viel man zu viel wiegt, die Info bekommt man quasi von jedem dödeligen Hausarzt, daher würde ich das nicht als zusätzliches Risiko sehen.
    Nessii, ich sehe es zwar durchaus wie Du und andere hier, dass Schimpfen und Taschengeldentzug im schlimmsten Fall nach hinten losgehen - aber das Kind hat mit 13 einen BMI von 37 (nach Kinder-BMI beginnt das starke Übergewicht schon bei 24,x - Normalgewicht wäre zwischen 39 und 56kg, sie hat also mehr als 30kg Übergewicht).

    Das ist ein krasses Gesundheitsrisiko, und so stark übergewichtige Kinder entwickeln tatsächlich viel leichter einen Diabetes als Erwachsene mit vergleichbaren Zahlen. Auf den Wachstum würde ich in diesem Fall also nicht als Lösung hoffen, weil es einfach gesundheitlich zu riskant ist.

    Ich teile die Meinung von Wuehlmaus, dass eine (gute) Ernährungsberatung vielleicht am ehsten helfen könnte.
    Geändert von sotti (18.11.2014 um 21:45 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. ...ich mich kaum bewegen kann
    Von Alexschnuffi im Forum Diät C
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 10:32
  2. durch fuß OP kann ich mich lange nich bewegen - wad nu?
    Von kleineprinzessin im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 12:04
  3. weil ich mich kaum bewegen kann
    Von Gast16278 im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 10:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige