Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011
Ergebnis 61 bis 62 von 62
  1. #61
    Registriert seit
    12.05.2005
    Beiträge
    8.703
    Da adipöse Kinder einer meiner Schwerpunkte sind, Senf ich euch jetzt einfach mal dazu ^^

    Als 1. würde ich auch direkt alles "gesundheitlich in Frage" kommende ausschliessen. Sabine hat das schon völlig richtig und auch wichtig angesprochen und es ist oft ein Punkt an den weder gedacht noch wirklich nachgegangen wird.

    Gerade in der Pupertät sind Hormone kein unwichtiges Thema.

    Sollte gesundheitlich alles ausgeschlossen sein würde ich anfangen an zu packen.

    Ich hatte schon Kinder Adipositas Gruppen und ihr glaubt nicht wie es in den Kindern, deren Seelen teilweise aussieht. Glaubt mir ich habe noch kein einziges Adipöses Kind kennengelernt, welches (in Wirklichkeit) mit sich, seinem Aussehen und seinem "Wohlfühlen" Happy ist. Gerade in der Pupertät, geht's los mit Aussehen, die ersten "Verliebtheiten" und und und.

    Ich finde bisher das wichtigste ist das, wie Eltern ihren Kids Vorbild sind, die Kinder integrieren, vieles ganz natürlich erklären und erläutern und einbinden.

    Das fängt bei täglichen Sachen an, wie z.B. kochen... Koche ich gesund und kaufe ich gesund für die tägliche Ernährung ein ? Binde ich mein Kind ins Einkaufen mit ein und erkläre spielerisch wie toll manche Sachen sind usw usw... Weiss ich überhaupt was mein Kind gerne mag?

    Hab ich eine grosse Naschschublade oder koche sehr fett-kcal-reich, macht man es sich selbst schwerer.?

    Man kann leckere "ernährungstechnisch ungünstige" Sachen so gut wie immer mit tollen, vitaminreichen oder ernährungstechnisch wertvollen Dingen ersetzen.

    Es kann durchaus nicht einfach sein gerade "pupertierende Kids" in alles so einzubinden, dass man überhaupt Interesse wecken kann ... aber ich kann euch sagen, jeder "Schlumpf" hat seinen Kaususknacktus um sein Interesse zu finden. Hier gilt es "Trickreich" zu sein .... ich kann jetzt einfach nur mal aus meinen Erfahrungen sprechen, vllt hilft das ein oder andere ja^^

    Taschengeld streichen? Ich glaube das bewirkt nur das Gegenteil ^^

    Aber hey ... 5-10 Euro aufs Taschengeld z.B. drauf legen... dem Kind sagen, hey maus ich möchte heute Abend was ganz besonderes für uns beide kochen, ich würde mich so sehr freuen wenn du mir für 10 Euro Gemüse einkaufst und zwar das Gemüse was du gerne magst....wir gehen zusammen einkaufen und du darfst aussuchen ... so hat man 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen - man weiss dann was das Kind wirklich gerne isst und man kann das dann z.B. kombinieren mit z.B.
    " Wir machen ab heute jede Woche 2 x einen Mama & Tochtertag" ... du darfst dir aussuchen was du essen möchtest und wir zwei kochen das zusammen.

    Egal was das Kind vorschlägt es gibt zu 90% immer eine "gesunde Alternative" selbst wenn es die Pommes - Hamburger Geschmacksrichtung sein sollte

    Das Kind integrieren, es loben, sagen wie toll es das gemacht hat, beim kochen mitschnippeln lassen und und und .... das bringt sooo viel (unter anderem auch Nähe zum Kind) und auch wenn man denkt - ach da hats eh kein Interesse daran ... ich durfte es schon unzählige Male erleben wie schön für Kids z.B. solch eine ungewohnte Aufmerksamkeit ist... auch wie wenig die Kids selbst über Gemüse und Ernährung wissen.

    Last but not least, ich finde, dass das was wir den Kids geben und auch vorleben, kann 100- fach positiv zurück kommen.

    Ich hoffe das vllt ein paar Tips dabei sind die helfen können und drück dir die Däumchen mit deiner Tochter

    lg sun











    Tue Deinem Körper Gutes, damit Seele und Geist Lust haben darin zu wohnen!
    (Sir Winston Churchill)

  2. #62
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    858
    Es ist schon ein halbes Jahr ins Land gegangen... wie läuft es denn?


Ähnliche Themen

  1. ...ich mich kaum bewegen kann
    Von Alexschnuffi im Forum Diät C
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 11:32
  2. durch fuß OP kann ich mich lange nich bewegen - wad nu?
    Von kleineprinzessin im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 13:04
  3. weil ich mich kaum bewegen kann
    Von Gast16278 im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 11:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige