Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 19
  1. #1
    Registriert seit
    21.03.2014
    Beiträge
    1

    Rotes Gesicht ich muss endlich abnehmen!

    Hallo Leute ich heiße Sarah und bin zarte 14 Jahre alt.
    Ich wiege so um die 70-75 Kilo was für 1,62m sehr viel ist..hab nen ziemlichen Bauch extrem breite Hüften was mich meist noch dicker aussehen lässt..und meine Oberschenkel mag ich eigentlich jetzt will ich endlich abnehmen..viele sagen ich sehe normal aus..aber ich versuche immer alles zu verstecken..
    Jetzt meine Frage...wie könnte ich am besten 5-10 Kilo erstmal abnehmen? Mein Freund würde alles mitmachen obwohl er nicht unbedingt viel Speck hat..würde zusätzlich gerne auch Krafttraining üben. ich freue mich sehr auf eure Antworten..was ich noch dazu sagen sollte: ich habe klumpfüsse..aber es ist jetzt um die 15 mal operiert worden dh es sieht normal aus..bin nur Abnutzung ein bisschen eingeschränkt. Denke ich habe dadurch so viel zugenommen weil ich 6 Wochen immer Gips hatte 2 mal und mich nicht bewegen konnte.. Habe auch noch nicht versucht abzunehmen weil ich nix falsch machen wollte und es ja überall andere Meinungen dazu gibt.. Glg

  2. #2
    Registriert seit
    10.06.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    9.741
    Hallo und willkommen hier...versuchs erst mal mit gesunder Ernährung und vielleicht Kalorienzählen.
    Hier mal ein paar Links, wo das alles gut erklärt ist, wenn Du danach spezielle Fragen hast, kannst Du uns löchern.
    Basics für eine dauerhafte gesunde Ernährungsumstellung
    Selbstgebaute Excel-Tabelle zur Grundumsatz- und Gesamtumsatzberechnung
    http://fddb.info/

    Nur - tu Dir einen Gefallen und versuche es nicht mit der Brechstange, d.h. schnelle Abnahme um jeden Preis!

  3. #3
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    Island
    Beiträge
    77
    Blog-Einträge
    12
    Zitat Zitat von Duuuuty Beitrag anzeigen
    Hallo Leute ich heiße Sarah und bin zarte 14 Jahre alt.
    Ich wiege so um die 70-75 Kilo was für 1,62m sehr viel ist..hab nen ziemlichen Bauch extrem breite Hüften was mich meist noch dicker aussehen lässt..und meine Oberschenkel mag ich eigentlich jetzt will ich endlich abnehmen..viele sagen ich sehe normal aus..aber ich versuche immer alles zu verstecken..

    Hallo

    ich denke 5-10kg sind ok. Wie du ja schreibst konntest du wegen dem Gips nicht viel oder garnicht bewegen
    Ich hatte mit 11Jahren mal einen Gips wegen einem Beinbruch, musste damit 1,5Jahre rum hampeln.
    Der war bis zum Oberschenkel und hat so viel gewogen, dass ich mit Krücken nicht klar kam.
    War also in der Zeit, bis er nur noch am Unterschenkel war, auf einen Rollstuhl angewiessen. Hat man dann auch gesehn. Ging aber auch schnell wieder runter.
    Ich bin einfach wieder jeden Tag mit dem Fahrrad zur Schule und konnte wieder Schulsport machen. Am Angang nicht so viel, aber später wieder wie vorher

    Vielleicht isst du, falls du es noch nicht machst, vor 18Uhr Abendessen und machst langsam mehr Bewegung und Sport. Dein Körper muss sich ja erstmal wieder umgewöhnen.
    In deinem Alter ist es auch normal mal Gewichtsschwankungen zu haben, darauf achten sollte man trotzdem mit einem Auge.
    Wichtig ist nur, dass man es nicht überteigt. Egal ob mit Zu- oder Abnahme.

    Du wirst langsam von einem Mädchen zu einer Frau Also alles ganz normal.

    BMI Aktuell: 26.16
    2013
    : Jan 80kg ;
    2014: Jan 76kg; 2015: Jan 69kg
    Ich wünsche euch allen viel Kraft, Ausdauer und Motivation um eure Ziele zu erreichen

  4. #4
    julitschka Gast
    Falls Du ein Smartphone hast, empfehle ich Dir den Kalorienzähler von FDDB. Der rechnet Dir Deinen Gesamtumsatz aus, sagt also, was Du essen müsstest, um weder ab- noch zuzunehmen. Wenn Du von diesem Wert im Durchschnitt 80% isst (also mal mehr, mal dafür weniger, mal genau die 80%), wirst Du prima abnehmen und behältst den Überblick. Krafttraining zusätzlich ist eine tolle Idee.

    Eigentlich ist es gar nicht so schwierig. Fett und Zucker kann man prima einsparen, indem man auf kalorienhaltige Getränke verzichtet und z.B. bei Fleisch die mageren Varianten wählt. Auch sollte jedes Essen eine gute Portion Gemüse enthalten, weil das Volumen die Sättigung unterstützt (mal vom gesundheitlichen Wert abgesehen).
    Was mir beim Überbacken auch gut gefällt, ist das sehr feine Reiben von Käse; dadurch brauche ich wenig. Empfehlenswert finde ich eine Mischung aus Parmesan und Light-Mozzarella; hat gut Geschmack. Reiner Parmesan ist auch prima.

    Gewürze sind noch wichtig. Ich habe eine riesige Auswahl an Gewürzen und kann fehlendes Fett usw. wunderbar durch eine gute Würzung "überdecken". Mein Mann ist aktuell der Meinung, ich koche besser denn je. Dabei habe ich noch nie gesünder gekocht. Neuerdings ist er sogar nach den vegetarischen Varianten lange satt, weil ich darauf achte, dass der Eiweißwert des Essens trotzdem gut ist - sättigt länger als total kohlenhydratlastiges Essen.

    Gib Dir genug Zeit. Du wirst, wenn Du Kalorien zählst, sehr gut abnehmen. Ein halbes kg pro Woche ist als Tempo toll. Mehr solltest Du Dir auf keinen Fall vornehmen; mal wird es mehr sein, mal weniger, aber im Durchschnitt wären das immerhin 6 kg in drei Monaten. Das ist ziemlich viel, finde ich. Und wenn Du zu wenig isst, läufst Du einfach Gefahr, Dir den Stoffwechsel zu ruinieren (und v.a. einfach hauptsächlich Muskeln abzubauen).

  5. #5
    Registriert seit
    23.12.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    80
    Bitte versteife dich noch nicht zu sehr wegen dem Abnehmen. Klar, gesunde Ernährung und mehr Sport ist gut, das auf jeden Fall. Aber während der Pubertät verändert sich nun mal das hormonelle Gleichgewicht und damit auch der Körper. Wenn du Glück hast, verwächst sich dein Speck auch einfach so.

    Ansonsten und wenn Sport und gesunde Ernährung nichts bringen, lass mal beim Hausarzt deine Schilddrüsenwerte checken. Die geraten während der Pubertät mitunter durcheinander, was sich dann auch auf das Gewicht auswirken kann!

    Also erst mal versuchen ohne Stress abzunehmen, schauen wie sich dein Gewicht entwickelt, dann gegebenenfalls zum Arzt durchchecken lassen und erst dann kann man wirklich härtere Geschütze auffahren

  6. #6
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    flixihausen
    Beiträge
    5.372
    Ich schließe mich meinen Vorpostern an - und sage noch dazu, dass ich in dem Alter viel zu wenig getrunken hatte (morgens n Kaba, mittags 1 Glas zum Essen und Abends nochmal ein wenig), was mir gar nicht bewusst gewesen ist. Das hat mir ein Arzt mal gesagt und ich habe danach versucht täglich 2-3 Sprudelflaschen à 0,7l zu leeren - allein das hat bei mir damals schon einiges sehr positiv verändert (zB Gewicht reduziert, Haare und Haut weniger fettig).

    Vll. ist das bei dir ja ähnlich mit dem wenig Trinken - wenn nicht, musst du natürlich nicht noch mehr trinken

    Viel Erfolg auf dem Weg zum Wohlfühlen
    Das Radieschen ist schuld!

Ähnliche Themen

  1. Es muss endlich sein!
    Von LadyLilu im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 22:23
  2. Ich muss endlich abnehmen
    Von Reddy1 im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 17:04
  3. Es muss endlich was passieren!
    Von Mulan im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 10:53
  4. ich muss endlich
    Von doggi im Forum ww
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 09:06
  5. Es muss endlich was passieren!!!
    Von CateMonroe im Forum ww
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 18:41

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige