Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 25 bis 26 von 26
  1. #25
    Registriert seit
    15.12.2013
    Beiträge
    217
    Unsere Tochter ist 8 und wiegt 23. Sie macht sehr gerne Ballett und bekommt dabei ein gesundes Verhältnis zu ihrem Körper.

    Süsses gibt es bei uns nur einmal am Tag und nur, nachdem die Kinder die gesunden Sachen (Gemüse, Fleisch) gegessen haben.

    Ich würde empfehlen, so viel Bewegung wie möglich in den Alltag einzubauen, z.B. die Kinder zur Schule laufen zu lassen anstatt sie mit dem Auto zu bringen. Am Wochenende bieten sich, wenn das Wetter wieder wärmer wird, Radtouren als gemeinsame Aktivität an.

    Wichtig ist auch, dass die Kinder nicht zu viel Zeit vor dem Fernseher oder Computer verbringen. Eine halbe Stunde wäre optimal, schaffen wir aber auch nicht immer durchzusetzen. Mehr als eine Stunde am Tag darf es aber auf gar keinen Fall werden.

    Zum Thema Großeltern: in den Fällen würde ich noch mal ein ernstes Gespräch suchen und falls alles nichts hilft die Kinder für die Ganztagsschule / Nachmittagsbetreuung anmelden statt sie zu den Großeltern zu schicken. Unsere beiden gehen in die GTS und finden es super. Die Hausaufgabenbetreuung wird von den Lehrern durchgeführt und danach gibt es AGs, von denen viele auch sportlich ausgerichtet sind.
    [/url]

  2. #26
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    79
    Zitat Zitat von Snotra Beitrag anzeigen
    einreden solltest du deiner Tochter gar nichts.
    Sonst endet sie Tatsächlich so wie "Fettwanzig".

    Sprich lieber deutlich mit den Großeltern und motiviere deine Tochter zu mehr bewegung. Schwimmverein, Tanzen, draußen spielen.

    Stelle immer gesunde Snacks bereit. Am besten funktioniert das bei Kindern wenn du ihr nicht nur einfach einen Apfel in den Schulranzen legst sondern den vielleicht bereits schön zurecht schneidest.
    (Ich arbeite mit Kidnern und Jugendlichen und weiß wie schnell das dann weggefuttert wird, wenn man es "mundfertig" hinstellt ^^)
    Achte auf gemeinsame Mahlzeiten, kaufe nichts ungesundes wo sie einfach so dran kann.

    Dann klappt das von alleine.

    sie auf "Diät" setzen oder ihr irgendetwas einreden ist das verkehrteste was du machen kannst
    Das mit den Äpfeln kenn ich..ich würde mir nie selber einen Apfel aufschneiden..viiel lieber ess ich da Himbeeren oder was man eben ohne großen Aufwand essen kann (Bsp: Ich esse Mandarinen, aber keine Orangen). Schmecken tut mir alles aber ich bin zu faul zum schälen, würde die nicht immer meine Mutter herstellen..die Orangen)

Ähnliche Themen

  1. Meine Tochter ist zu dick!!!
    Von Tochtervonihr im Forum Hilfe, mein Kind hat Übergewicht!
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 00:40
  2. Meine tochter (12) ist zu dick
    Von Lady.chriissy im Forum Hilfe, mein Kind hat Übergewicht!
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 08:31
  3. MEine Tochter.
    Von Kastie im Forum Hilfe, mein Kind hat Übergewicht!
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 12:59
  4. ...meine Tochter...
    Von Anja im Forum Diät C
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 21:46
  5. ....meine tochter
    Von cherie-Ramen-chan im Forum Diät C
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 20:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige