Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    13.01.2010
    Beiträge
    7

    Die magische Kohlsuppe

    Hallo zusammen!

    Gerne möchte ich über meine magische Kohlsuppen-Woche, von Marion Grillparzer bloggen.

    Ein paar Worte vorzu...

    Vor ca. 3 Jahren, habe ich mit der Glyxdiät 13 kg abgenommen (von 76 kg auf 63). Das Gewicht hab ich super gehalten und hatte echt keinen Jojo-Effekt! Da kam vor einem Jahr die Trennung von meinen langjährigen Partner. Ich wurde durch dieses Ereignis aufs extremste belastet, so dass ich "kaum" noch was ass. In zwei Wochen nahm ich 7 kg ab. Toll dachte ich mir! Ich lernte jemanden neues kennen, verliebte mich und wurde entäuscht. Dann kam das Frustessen... Schocki aux masse! Aus 7 kg abnhemen wurde 10 kg zunehmen! *schock*

    Und nun geht gar nichts mehr runter...

    Um meinen Stoffwechsel zu stabilisieren und aus der Insulinfalle zu kommen, habe ich mich dazu entschieden, nach gutem Einlesen des Buches "Die magische Kohlsuppe" von Marion Grillparzer, werde ich heute (28.10.2012) mit der Diät starten.

    Es heisst, wenn man sich daran hält, man bis zu 5 kg in dieser Woche verlieren kann! Na dann bin ich doch mal gespannt! Gestehen muss ich noch, dass ich mich nicht traute heute die Waage zu betreten... Vom Gefühl her, wiege ich ca. 66 kg. Nächsten Sonntag weiss ich mehr.

    So, heute Morgen beim aufstehen hab ich mir erstmal einen Fencheltee gebrüht. Danach den Eiweissshake mit reiner Buttermilch getrunken, eine Magnesium-Brausetablette und eine Calciumtablette genommen. Danach einen Apfel, eine Birne und eine Mandarine gegessen. Gleich danach machte ich mich ans Gemüseschnippeln. Wobei ich das sehr mühsam und zeitaufwändig fand. Aber ich möchte das jetzt durchziehn!

    Ich habe mich für die asiatische Kohlsuppe entschieden... Die ist schön scharf. So, während die Suppe köchelte, machte ich 25 Minuten Pilates. Ich bin eigentlich sehr faul was Bewegung angeht, aber ein bisschen muss schon sein.

    Jetzt hab ich den ersten Teller gegessen und ich muss ehrlich sagen, ich habs mir schlimmer vorgestellt (eigentlich mag ich nähmlich gar keine Suppe)!!! Sie ist gegessen! Gleich noch ne Multivitalbrausetablette und dann ist die Hälfte rum!

    Ich werde mich heute Abend wieder melden und euch berichten wie ich mich fühle und es mir ergangen ist...


    So, einen schönen Sonntag auch allen interessierten!

    Grüsse
    Whoopy

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    772
    Blog-Einträge
    21
    Hey Whoopy!

    Der Titel hat mich echt angesprochen. Kohlsuppe (normale) kann sooooo lecker sein... mhhhhh

    Unser Ausgangsgewicht ist ungefähr dasselbe (66Kg).
    Ich würde dir auf jeden fall empfehlen, dir eine Waage anzulegen,
    die Fett-, Muskel-, Wasser- & Knochenanteil anzeigt,
    sind immer echt super, um einen Überblick zu haben, erstens,
    Was man verliert sprich Muskeln, Fett, Wasser, und um zweitens
    genau zu beobachten, wie sich was verändert und dadurch drauf
    zurückschliessen, wo man was falsch gemacht hat. Außerdem wäre
    1 Wiegetag in der Woche ganz gut (auch, wenn ich mich mittlerweile
    täglich wiege^^).
    Doch eine Frage; Sind bis 5 Kg pro Woche nicht viel zu viel?
    Mit meiner Strategie nehme ich mir schon vor, pro Woche 1 Kg abzunehmen und das ist nichtmal mehr wirklich gesund, mit 5 Kg kann man eigentlich nur
    dem Jojo begegnen, auch, wenn es manchen nicht passiert ist.
    Um wirklich gut & langfristig abzunehmen ist es wirklich immer dasselbe;
    Ausreichend Sport (kann ich außerdem wirklich sehr empfehlen, es hilft, indem es einen ablenkt, Aerobic zb fördert auch gleichzeitig das Denkvermögen, wenn man sich verschiedene Blöcke bzw Choreos merken muss und verbrennt super viele Kalorien), gesunde und vorallem VIELSEITIGE Ernährung und ebenfalls gut wäre eine große Flüssigkeitszufuhr, wobei du unbedingt drauf achten solltest, dass es Wasser und ungesüßter Tee ist.
    Außerdem gibt es für jeden Individuell einen Optimalpuls, der sich aus Ruhepuls & ich glaube höchstpuls, naja, einer bestimmten Formel zusammensetzt & auf diesem Optimalpuls verbrennt man fett am besten. Viele denken ja, wenn man sich sehr viel und sehr intensiv bewegt, verbrennt man am meisten.
    Klar, Intensität ist sehr entscheidend, genau wie Länge des Trainings.
    Aber auch beim Sport zählt Mehrseitigkeit, deshalb sollte man Krafttraining mit Cardio verbinden, um nicht nur Fett abzubauen, sondern noch gezielt Muskeln aufzubauen. Eine Pulsuhr werde ich ab Samstag haben.
    Ich wünsche dir viel Erfolg.
    New Year, new chances - Neues Jahr, neuer Spruch 2013 zum powercookie
    '' Das Geheimnis des Erfolgs ist die Beständigkeit, sein Ziel im Auge zu behalten'' .
    -Abnehmen mit Boxen und meiner Seele.

  3. #3
    Registriert seit
    13.01.2010
    Beiträge
    7

    2. Tag

    Hallo zurück!

    Vielen Dank für deine Message. Den 1. Tag hab ich ganz gut "überlebt"... doch muss ich dir gestehen, dass ich Gestern Abend nicht einschlafen konnte, da ich mir so viele Gedanken wegen diese Suppe machte. Sie schmeckt mir überhaupt nicht... Ich verliere den Spass am essen... Auf das hab ich überhaupt keinen Bock! Ich steige jetzt auf eine andere Suppe um, wohl halt einfach keine Kohlsuppe. Ausserdem habe ich total schlechte Laune und irgendwie ist mir leicht übel...

    Wegen diesen 5 kg; Ich nehme nicht an, dass diese Zahl realistisch ist, denn man isst ja weiterhin gesund und genug. Ich denke es ist einfach mal gut seinen Körper wieder auf Gesund einzustellen. Nachher möcht ich einfach wieder schön brav glyxen...

    Mir fehlt einfach manchmal das Durchhaltevermögen... Auf längere Zeit kein "Müll" mehr zu essen. Vielleicht schaffen wir es zusammen?!?

    Erzähl doch mal wie du so isst... Wie sehen deine Mahlzeiten am Tag aus?

    Ich mache Pilates, Joggen darf ich aus gesundheitlichen Problemen nicht. So ein Aerobic-Kurs wäre schon ganz toll, doch bin ich zurzeit gerade total am Sparen und dann liegt nur Home-Sport drin. Ausserdem fahr ich jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit.

    Wie gross bist du denn?

    Grüsse dich!

  4. #4
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    772
    Blog-Einträge
    21
    Mir auch. Lass uns das zusammen machen, vielleicht klappt es dann.
    Ich habe es so lange nicht mehr gemacht, aber ich hatte grade soo eine Fressattacke. Peeeinlich. waren bestimmt 4 Randvolle Löffel Nutella, weil keine Schokolade hier. Obwohl ich Nutella hasse.
    Und dann noch Instant Nudeln, 2 Taschen mit Fleisch, Pudding usw usf.
    Wie ich esse?
    Mh, alsooo... ich esse kreuz und quer.
    Am Wochenende zumindest. Esse recht vielseitig, esse gerne Gemüse , Tomaten, Gurken, mhhhh... Obst eher naja, esse ich auch, aber dann eher sowas wie Erdbeeren, ich glaube das ist aber auch jahreszeitbedingt. Im Sommer esse ich Obst & Gemüse beides totaaaal gerne.
    Ich esse morgens was, weil das
    1. die Grundlage für den tag ist & einfach sehr wichtig (auch wenn ich wenig Hunger habe)
    2. Ich morgens locker essen kann ohne zuzunehmen (heute zb. 1 kleine Schüssel Müsli + 1 kleine Teigtasche m Fleisch & 1x Wellmix (Almased^^) trotzdem keine Gewichtszunahme. )
    Mittags packe ich mir meist Brot ein. Hatte schon 1x den Shake für mittags. Nicht sehr empfehlenswert. Manchmal verzichte ich auch auf's ME. Wenns garnicht geht frage ich in meiner Klasse herum und wenn keiner was zu Essen hat, gibts meistens eine Person, die mir nen Apfel aus der Kantine holt.

    Au ja Pilates, das würde ich echt gerne mal ausprobieren.
    Wo wohnst du denn?
    Es gibt eine ganz tolle Alternative -Sportspaß.
    Es kostet bis 16 Jahre nur 4.70€ und ab dann selbst nur noch 8.85€ im Monat und damit kannst du jeden Tag von 9.45 Uhr - 22 Uhr Sport machen. Von Ballsportarten, Badminton, Basketball, Volleyball über Konditionstraining in 'ner Riesen Gemeinschaft bis über zu einzelnen Kursen, von Tänzen wie Salsa über 'leichten Sport' wie Pilates & Yoga bis hin zu ausdauerndem oder aufbauendem Sport wie BBRP,Workout, Cardiofit und Fit fight usw.
    Aerobic ist einer meiner Personal favourites.
    Selbst im Winter fährst du Fahrrad? brrr. Könnte ich jetzt nichtmal mehr. Eiiiiiiiisig draußen.

    Ich bin 1.62 groß, mehr Infos sind auch auf'm Profil, aber durch damalige Untersuchung werde ich wohl nicht größer als 1.65, weil beide Elternteile wirklich genau 1.65m groß sind.
    Bis bald!
    PS: *auf Signatur hinweis* Ich führe ein tagebuch. Schau mal rein!
    New Year, new chances - Neues Jahr, neuer Spruch 2013 zum powercookie
    '' Das Geheimnis des Erfolgs ist die Beständigkeit, sein Ziel im Auge zu behalten'' .
    -Abnehmen mit Boxen und meiner Seele.

  5. #5
    Registriert seit
    13.01.2010
    Beiträge
    7

    5. Tag

    ... Hi! So, nun hab ich ja schon ein 4 Tage rum und ich hab mich echt gut an das Prinzip gehalte, die eine Hose (Hab ich auch schon heute getestet geht scho ein wenig mehr zu)

    Gestern Abend, ich weiss nicht wieso, hatte ich wirklich starken Hunger. Hab eine rohe Karotte gegessen, war dann auch gut.

    Heute gibts Fisch und Tomaten Mmmmhhh... Aber nicht nur, wie du ja schon weisst. Das ganze wird ja ergänzt mit Milchprodukten und Eiweissshakes und Obst.

    Am Sonntag steh ich dann auf die Waage, es wäre schön, wenn diese so 64 kg anzeigen würde.

    Hey gibt es denn Gründe weshalb du so viel ungesundes ist? Also da bin ich schon ein weniger vorsichtig, wenn ich Lust auf was Süsses oder ungesundes habe; dann hol ich mir im Supermarkt Trockenfrüchte und frische Nüsse. Zuviel davon ist auch nicht gut, belastet aber nicht die Bauchspeicheldrüse und Leber. Bei mir liegts eher am zuviel essen... oder eben, mal das Zwischendurch... mal da was. Aber selten bis nie wirkliche Fressanfälle.

    Diese Woche tut mir richtig gut, ich merke, dass ich fast keine Lust auf Süsses mehr habe und ich mich wirklich erholt fühle.

    Mein normaler Tag sieht etwa so aus:

    Morgens: Frischkäse mit Bio-Vollkorn-Flocken und ein Teelöffel Honig.
    Morgen-Pause: Eine Frucht.
    Mittags: Bündnerfleisch, Hüttenkäse und ein Stück Gemüse. Manchmal ein Stück dunkles Brot.
    Nachmittags: Eine Frucht.
    Abends: Fleisch, Salat.

    Ich denke, wenn ich immer so essen würde, würde ich prima abnhemen. Nun kommen diverse Leckereien noch dazwischen: Mal ein Mon Cherie, mal ein Stück Schocki, frisch gebackener Kuchen von der Arbeitskollegin.. Ein paar Nüsse.... Da ist nicht mehr viel mit abnehmen.

    Diese Dinge möcht ich weglassen, mein Wissen über den Glykemischen Index weiter benutzen und meinen Sport beibehalten. Dann sollte es klappen.

    Ich wohne in der Schweiz, nähe Basel. Und denke, dass ich doch um einiges älter bin als du?!?

    Grüsse

    So soll

  6. #6
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    772
    Blog-Einträge
    21
    Hey!
    Kann gut sein, dass du älter bist.
    Ich möchte mich nur eben 'rechtfertigen';
    Ich esse ehrlich gesagt so ziemlich gesund, bis auf morgens müsli, aber
    das hilft mir dann wirklich bis zum Mittag, teils auch bis 15/16 Uhr konzentriert und gesättigt zu bleiben & sonst greife ich gern auf Gemüse zurück.
    Sowas wie Pommes/ Döner esse ich so gut wie gar nicht, Pizza o.ä. auch nur noch seltener, und wenn, dann in Maßen und nicht Massen. Sowas wie mit dem Nutella passiert mir sehr selten und mittlerweile habe ich auch nur noch sehr wenig Lust auf Süßkram.
    Morgen gibts eine kleine Schüssel Haferflocken pur & den kleinen Rest des Schokimüslis und den Rest des Tages dann nur noch nen Sojareisdrink bzw nen halben (1 L ist zu viel) + Tees, Cappuchino, Multitablette & 1,5 L Wasser, wie jeden Tag.
    New Year, new chances - Neues Jahr, neuer Spruch 2013 zum powercookie
    '' Das Geheimnis des Erfolgs ist die Beständigkeit, sein Ziel im Auge zu behalten'' .
    -Abnehmen mit Boxen und meiner Seele.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 17:38
  2. Die magische 21
    Von entje im Forum Sport ist Mord, oder der richtige Weg zum Abnehmen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 09:24
  3. Die magische 55 ...
    Von sarah_smile im Forum ZIELGEWICHT erreicht, ich habe es geschafft!
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 21:51
  4. MagischE Kohlsuppe
    Von Träum<3 im Forum Diät Formen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 07:33
  5. Die magische 97?
    Von Ronja1970 im Forum D
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 12:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige