Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 13 bis 17 von 17
  1. #13
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    87
    Blog-Einträge
    3
    Ich hab euch jetzt mal beim Wort genommen und versucht, nicht wieder so ein Fass aufzumachen. Wenn man nur lange genug um ein Thema kreist, wird es ja oft genug auch zur selffulfilling prophecy. Klappt eigentlich ganz gut, obwohl ich mich immer wieder dabei ertappe, in alte Muster zu verfallen, aber wie du sagst, pinki123: Ich versuche, mich zu entspannen und mich damit zu arrangieren, dass es diese Aufs und Abs gibt. Von meiner Veranlagung her muss ich halt essenstechnisch dauerhaft ein bisschen dranbleiben, wenn ich dem Hüftspeck nicht das Feld überlassen will. Bei mir läuft's, glaube ich, wirklich über die Bewegung. Ich trainiere wieder regelmässig, aber nicht verbissen, und versuche, mich im Grossen und Ganzen gesund zu ernähren, aber mir nicht ständig alles zu verkneifen. Das Thema ist nach wie vor sehr präsent, nimmt aber nicht sämtlichen Raum ein. So zwanghaft, wie ich befürchtet habe, ist's diesmal nicht geworden. Danke für's "auf den Teppich holen"!

  2. #14
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    16
    enfantfou, du bist auf einem sehr richtigen Weg. Genauso wirst du die überflüssigen Kilos los.
    Drück dir die Daumen

  3. #15
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    2
    Mir geht es genauso. Super abgenommen, dann wieder Ärger mit der Schwiegermutter. Da ging es wieder los.
    Essen, essen , mampf mampf. Ich könnte heulen.

  4. #16
    Registriert seit
    17.03.2015
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.415
    Jetzt mal ernsthaft...nach einer Diät nicht mehr auf die Ernährung zu achten und wieder so zu futtern wie vorher, ist doch sehr kindisch. Da muss man sich nicht wundern, wenn man wieder zunimmt.
    Geändert von Notbremseziehen (02.02.2016 um 12:32 Uhr)

  5. #17
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    436
    Klar, wundern muss man sich nicht. Aber mit kindisch sein hat das meiner Meinung nach nix zu tun.
    Man wird einfach wieder schwach, man darf ja wieder essen, man hat sein Wunschgewicht ... Und schwupps ist alles wieder drauf ! Geht mir leider nicht anders. Wäre toll, wenn ich genauso schnell abnehmen würde, wie ich zunehmen kann. Ich esse einfach zu gerne... wenns zu viel wird, muss ich wieder die Notbremse ziehen.
    Aber vielleicht hab ichs diesmal kapiert und schaffe es, mein Gewicht zumindest einigermaßen zu halten.

Ähnliche Themen

  1. wegen JoJo bin ich wieder hier
    Von gnom im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 08:40
  2. weil ich wieder in alte verhaltensmuster falle..
    Von schnuuzaaL im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 09:36
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 14:45
  4. ..., weil ich jedesmal wieder in den alten Trott falle...
    Von laydee83 im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 12:24
  5. Wieder in die Falle getreten
    Von TinaAlina im Forum Erfahrungen mit den WeightWatchers
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 19:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige