Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 19 bis 22 von 22
  1. #19
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    127
    Der größte Fehler war, überhaupt mit einem quatsch wie abnehmshakes zu starten...ist vielleicht nicht sonderlich hilfreich der Beitrag ist aber leider so.
    Metabolismus wird dadurch hart am ***** sein.

    Beste Lösung hier wäre dennoch.
    Langsam absetzen...und mit langsam meine ich 3/4 Monate nicht wochen..

    Sage es den Kunden im Studio auch immer...diese shakes sind bescheuert.

    Schmecken die denn wenigstens? Haha

    Ist aber nicht bös gemeint

    Mfg

  2. #20
    Registriert seit
    30.03.2017
    Beiträge
    6
    Also solche Shakes kann man sich doch problemlos selber machen - oder? Proteinpulver, Kohlenhydrate (Haferflocken), Fette (Nüsse) bekommt man doch alles im Supermarkt. Oder ist da was besonderes drinne? Bitte um Aufklärung...

  3. #21
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    865
    Zitat Zitat von raphaela Beitrag anzeigen
    Also solche Shakes kann man sich doch problemlos selber machen - oder? Proteinpulver, Kohlenhydrate (Haferflocken), Fette (Nüsse) bekommt man doch alles im Supermarkt. Oder ist da was besonderes drinne? Bitte um Aufklärung...
    Vitamin- und Mineralstoffzusätze. Diese Mahlzeitersatz-Shakes (Almased, Yokebe und so) sind darauf ausgerichtet, mit sehr wenig Kalorien - bei "Turbo" weit unter 1000 - den Bedarf an sämtlichen Nährstoffen zu decken. Das kriegt man mit natürlicher Nahrung nicht hin. Wenn man nur mal hin und wieder eine Flüssigmahlzeit will, z. B. weil man nach intensivem Sport keine feste Nahrung runterkriegt, ist das natürlich kein Problem, aber wenn man sich wochenlang ausschließlich von Shakes ernährt, sollte da schon alles drin sein, was der Körper braucht. Nährstoffmängel sind nicht witzig (und können wiederum auch die Abnahme blockieren, was ja nicht Sinn der Übung ist).

    Ob diese künstlichen Vitaminzusätze die Nährstoffe aus Obst, Gemüse, Vollkorngetreide usw. gleichwertig ersetzen können, ist eine andere Frage.

    Übrigens würde ich einen Shake mit Proteinpulver aus dem Supermarkt nicht wirklich als "selbstgemacht" bezeichnen ... Wenn man da noch ein paar Haferflocken und Nüsse zugibt, ist das letztendlich auch nur etwas aufgepepptes Fertigfutter.
    Im Gedenken an meinen inneren

    † Schweinehund †

    Erschlagen von einer Kettlebell im Frühjahr 2013. Die Beisetzung erfolgte in aller Stille. Niemand wird ihn vermissen. Kein Geistlicher hat ihn begleitet.


  4. #22
    Registriert seit
    30.03.2017
    Beiträge
    6
    Ok jetzt hab ichs. Hört sich trotzdem irgendwie befremdlich an. Dann lieber doch FDH...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.2014, 20:10
  2. Gewicht halten "nach Gefühl"?
    Von Nadine1982 im Forum Nährwerte und Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 14:56
  3. Gewicht halten trotz nutella-"sucht"
    Von chieo im Forum Nährwerte und Sonstiges
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 20:14
  4. Eigene Rubrik für "Gewicht halten"?
    Von Zitronenbaby im Forum Diät C
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 00:02
  5. ...weil ich beim lernen meine "Diät" nicht halten
    Von Kasiunia im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 21:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige