Seite 36 von 36 ErsteErste ... 162627282930313233343536
Ergebnis 211 bis 212 von 212
  1. #211
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    10.341
    Mal ein ketzerisches Gedankenspiel:

    13 kg zu wenig so schlimm? Kann das so bleiben oder muss ich zunehmen?

    Wenn ich hier poste, dass ich 13 kg weniger wiege als die untere Grenze des BMI für meine Größe (und die der TE) mit 47 kg angegeben, also 34 kg......
    Würde dann hier auch ca. die Hälfte posten, dass es nicht so schlimm ist, Hauptsache, ich fühle mich wohl?
    Ich denke mal, nein. Wahrscheinlich würden mir 100% raten, dringend zuzunehmen. Und doch ist es die gleiche Abweichung, halt in eine andere Richtung.

    Edit: Hier würden ja sogar schon die Hälfte an Kilos reichen, dass einen alle verrückt machen würden. Also wenn ich das ganze mit 7 kg posten würde und einem Gewicht von 40 kg......
    Geändert von eva1302 (21.02.2018 um 18:36 Uhr)

  2. #212
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    754
    @eva, du hast recht und auch wenn ich dir zustimmen will, dass Übergewicht nicht gesund ist. Muss man eben doch sagen, dass Untergewicht deutlich schädlicher ist, als übergewicht. Es gibt Menschen die mit 300kg leben. Du hättest aber schwierigekeiten mit einem eben so großen Untergewicht zu leben. Eine erwachsene Person mit einer durchschnittlichen Größe hätte mit 30kg vermutlich Probleme überhaupt am leben zu bleiben.

    Wir sehen also mit Übergewicht kann man deutlich besser leben als mit Untergewicht. Glücklicherweise tut der Körper alles um Untergewicht nach möglichkeit zu vermeiden. Deshalb wird es auch so schwer sein die letzten 2-3 Kg zu viel los zu werden.

    Während er bei Übergewicht einfach sagt, ist zwar langsam etwas hinderlich das Gewicht, aber zur Not habe ich ja genung reserven um auch eine weile ohne Nahrung auszukommen.

    Ich mach mal einen Vergleich auf.
    Die allermeisten menschen werden sagen Geld zu haben ist immer positiv. Umso mehr umso besser.
    Heißt es doch im wesentlichen sich leisten können was man will und im besten Fall ein aus finanzieller Sicht sorgenfreies Leben zu haben.

    Wenn ihr es jetzt also Schafft das ihr mit wenig Arbeit viel Geld zu verdienen seid ihr erst mal froh darüber euer finanzielles Fettpolster füllen zu können.

    Aber sagen wir die Mafia würde jetzt einfach beschließen jeden Umzubringen der mehr als 1 Mio. besitzt, dann wäre viel Geld zu haben nicht mehr ganz so sinnvoll. Nur so lange keiner darüber berichtet wäre es euch nicht einmal wirklich bewusst, dass es Lebensbedrohlich ist zu viel zu haben. Aber möglichst wenig zu besitzten ist auch keine Lösung, davon stirbt man nämlich auch.

    Und genauso ergeht es dem Körper irgendwie auch. Er denkt mehr Fett zu haben ist immer Positiv, dass ihn aber das eigene Gewicht im zweifel Umbringt das regestriert er irgendwie nicht. Aber viel schneller stirbt man auf jedenfall wenn man zu wenig hat.
    Alte Waage:


    Neue Waage:

Ähnliche Themen

  1. Neu, viel zu dick und unbedingt abnehmen...
    Von StarbucksFan93 im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 15:55
  2. Ich muss unbedingt 10 Kilo abnehmen
    Von coolmama im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 12:11
  3. Ich muss unbedingt abnehmen, denn
    Von Tini2763 im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 11:46
  4. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 23:08
  5. Kann nicht viel trinken - muss andauernd
    Von shiny-shoes im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 16:42

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige