Seite 20 von 20 ErsteErste ... 1011121314151617181920
Ergebnis 115 bis 120 von 120
  1. #115
    Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    699
    Update:

    seit dem letzten Post habe ich eine neue Erfahrung gemacht:

    habe wieder vermehrt und schwerer Trainiert. Zusammen mit der harten Arbeit ganz schön hart, kaum auszuhalten.

    Gleichzeitig habe ich aber weiter gegessen und nicht mehr auf die Kalorien geachtet.

    Dafür habe ich mich übertrieben mit Proteine vollgestopft.

    Sogar Proteinshakes habe ich mir mehrmals am Tag zusätzlich reingepfiffen.


    Das Resultat:

    Meine Muskeln sind richtig gewachsen. Gleichzeitig aber auch meine Fettdepots.
    Wiege aktuell 82 kg.

    Das Problem:

    aufgrunddessen, dass ich schon so oft zu - und abgenommen habe, ist mein Gewebe/Haut usw am Bauch und Brust nicht mehr so straff.

    Daher wirke ich immer irgendwie fett, auch wenn ein Großteil Muskeln ist.

    Das macht alles keinen Sinn.

    Ab nächste Woche werde ich wieder eine krasse und brutale Diät halten.
    Das Proteinpulver werde ich aber beibehalten.

  2. #116
    Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    699
    Update:

    habe wieder eine krasse Diät hingelegt.
    Im Gegensatz zu vorher aber regelmäßig viel Eiweiß aufgenommen durch Pulver, Fleisch, Eier und so nen Zeug.

    Bin aktuell wieder auf knapp 80 Kilo, bei deutlich mehr Masse.

    Ich glaube, aktuell zielt meine kleine Dokumentation hier eher auf den Bereich Bodybuilding ab.

    Aber ich lerne dadurch auch sehr viel über meinen Körper und über das Thema Abnehmen kennen.

    Eine Grundweisheit, die ich lange nicht einsehen wollte, ist:

    Abnehmen ist zum Großteil wirklich eine Sache von Diät und Ernährung. Und nur zum kleinen Teil des Sports.

  3. #117
    Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    699
    Update:

    In der letzten Zeit habe ich gut an Muskeln zugenommen.

    Nach der letzten Diät wieder mehr gegessen (auch gesündigt).
    Aber kaum Fettzunahme.

    Cardio sehr wenig (dafür viel Schweiß und Bewegung durch den Job).

  4. #118
    Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    699
    UPDATE:

    in den letzten 3-4 Wochen habe ich ordentlich zugelegt.

    Bin mittlerweile wieder auf knapp 84 kg.

    Ein Teil davon sind Muskeln. Mein Krafttraining habe ich nicht schleifen lassen, dafür aber Cardio und Diät.

    Leider ist auch mein Bauch fetter geworden. Dennoch passe ich seltsamerweise immer noch in die Klamotten rein, die ich mir mit einem Gewicht von 77/78 kg gekauft habe.

    Ich muss bald wieder eine brutale Diät machen.

    Wenn ich nicht aufpasse, dann bin ich in spätestens ein paar Monaten wieder ein 100 kg schwerer Fettsack mit versteckten Muskeln. Darauf habe ich keinen Bock.

  5. #119
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    1.944
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Catalano Beitrag anzeigen

    Ich muss bald wieder eine brutale Diät machen.
    Oder du hörst auf, "brutale Diäten" und deren Gegenteil abzuwechseln und beginnst doch mal an einer Ausgewogenen Ernährung zu arbeiten.

    Du bist nach wie vor wie der Bimetall-Schalter im Bügeleisen.

    Und (ich wiederhole mich) in echt solltest du wohl an deiner Ausgeglichenheit arbeiten.
    Das was du schreibst klingt immer alles nur so richtig ruhelos.

    Ich gönne dir deinen bisherigen Abnehm-Erfolg... Aber dein Hauptproblem wird wo anders liegen.
    Achtung, obenstehender Beitrag kann Spuren von Zynismus enthalten!



    131kg am 2.1.2018
    126,8 kg Aktuell. In der Vorwoche mindestens 3112 kcal verloren durch Kettlebell Eigengewicht & N.walking

  6. #120
    Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    699
    Düt,

    ja, ich finde diesen Mittelweg im Moment einfach nicht.

    Bin in diese Bodybuildingschiene geraten, wo brutale Diäten durchaus gängig und diese Massephasen gewollt sind.

    Nur mein Problem ist, dass ich mich zusätzlich noch gehen lasse und diese "Massephase" nicht kontrolliere.

    Das hat alles nix mehr mit normalem Abnehmen zutun.

    Und da ich mich so nicht ganz wohl fühle (obwohl ich jetzt besser aussehe, als früher), muss ich echt was ändern.

    Es ist immer das gleiche:

    Ein paar Monate/Jahre reißt man sich mit dem Essen zusammen, und bricht dann doch wieder ein.

    Der einzige unterschied ist, dass ich jetzt kontinuierlich weiter trainere.

Ähnliche Themen

  1. Doku - die Adoption
    Von nebelkraehe im Forum TV/Filme/Serien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2015, 12:09
  2. Doku Fans
    Von vitae im Forum TV/Filme/Serien
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 21:03
  3. 4 Stunden Diät-Doku auf Vox
    Von fatme im Forum TV/Filme/Serien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 23:08
  4. Interessante Doku auf Youtube
    Von ladybird86 im Forum TV/Filme/Serien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 13:54
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 22:39

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige