Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 11 von 11
  1. #7
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Nähe Salzburg
    Beiträge
    6.363
    Alkohol bremst die Fettverbrennung aus,da die Leber sich erst einmal auf den Alkoholabbau sich konzentriert.

    http://www.menshealth.de/artikel/hem...ng.261838.html

    http://www.fitnessmagnet.com/Artikel...ettverbrennung

    Auch,wenn das Feierabendbierchen in deine Energiebilanz noch Platz hat solltest du darauf verzichten. Wie wäre es mit einem Alkoholfreien?
    Liebe Grüße Hovifan



  2. #8
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    96
    Auch wenn Alkohol die Fettverbrennung hindert, dann baut er das Fett halt zu einem anderen Zeitpunkt ab. Sofern man nicht durchgängig Tag und Nacht Alkohol trinkt, sondern halt "nur" mal ein Bier am Abend, sollte das sehr vernachlässigbar sein. Aber natürlich nur, wenn das kaloriendefizit stimmt, das setze ich jetzt mal voraus.
    Und wenn man auf das Bier nicht verzichten mag ist es natürlich schwieriger ein Defizit zu fahren. Aber andererseits, haben wir nicht alle irgendetwas auf das wir nicht verzichten können/wollen?
    Ich jedenfalls möchte nur ein bisschen abnehmen, aber nicht mein restliches Leben lang nur noch ausschließlich Wasser und Gemüse zu mir nehmen dürfen.
    Wenn man Kalorien zählt hat man ja auch einen guten Überblick, was so die problemstellen sind und kann sich dann überlegen wie man damit weitervorgehen möchte.

  3. #9
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    19
    Hallo,

    also Alkoholfreies Bier, da brauch ich auch keins trinken. Das schmeckt doch wie Pi......se.
    Aber ich trinke ja auch nicht den ganzen Tag lang nur Bier. Ich habe Bewegung und achte
    auf die Ernährung. Mich hat das nur mal interessiert, weil im ganzen Netz steht etwas
    anderes.

    Grüße Jens

  4. #10
    Registriert seit
    16.04.2017
    Beiträge
    547
    Zitat Zitat von hauspapa Beitrag anzeigen
    Machen wir uns doch nichts vor: Du willst Dein Bier. Ausreden dafür wirst Du hier keine bekommen. Wenn Du nicht motiviert bist die Finger davon zu lassen, trink es halt weiter. Probier es einfach aus. Bierchen trinken und dann so 6 oder 8 Wochen den Gewichtsverlauf als Notiz ins Handy hacken. Die Waage wird dich nicht anlügen.
    *thumbs up!*

    Seh ich genauso. Wenn Du auf Dein tägliches Bier nicht verzichten kannst, musst Du's halt mit probieren. Jetzt isst Du danach vielleicht weniger, ich würde aber die Gefahr sehr hoch einschätzen, dass Du in ein paar Tagen/Wochen wieder wie früher "um Dein Bier herum" essen wirst. Die schlechten Gewohnheiten wird man am effektivsten los, wenn man die alten Rituale beseitigt.
    Aktuell: 101,9 kg (BMI 32,5; 14.9.17)
    2. und längste Etappe: Abnehmen auf unter 100 kg bzw. BMI 31,9 (-9,7 kg)
    Ziel: Einpendeln bei unter 78 kg und Gewicht halten
    Zeithorizont: Von Anfang 2017 bis Ende 2018 (24 kg dieses Jahr und 16 kg nächstes Jahr)
    Methode: Ernährungsumstellung und mehr Bewegung, Tagebuch

    Training 2017 (Indoor-Rudern, Radfahren, Wandern)
    September: 1005 min/295 km; Aug: 2395/617; Jul.: 1210/272; Jun.: 2255/636; Mai: 3105/755; Apr.: 3260/574; Mär.: 2580/484
    Indoor-Rudern: 562 km, Wandern: 141 km, Laufen: 4,1 km

  5. #11
    Registriert seit
    23.07.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    130
    Das Maß macht es. Ich trinke auch manchmal ein Bier oder Wein und plane das in die Gesamtkalorien-Tagesmenge mit ein. Das ist vollkommen okay. Es bringt nichts, wenn man sich jeglichen Genuss verwährt. Da leidet die Leber bestimmt an Fett und Medikamenten wesentlich mehr. Wichtig ist, es nicht zur Gewohnheit werden zu lassen und wie schon erwähnt, alles in Maßen.

Ähnliche Themen

  1. Hilft aufgelöstes Calcium wirklich beim Abnehmen?!?
    Von miss.alex im Forum Trinken während der Ernährungsumstellung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 23:32
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 14:30
  3. Hilft Eiweiß beim Abnehmen wirklich?
    Von viptamin im Forum Strunz Diät
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 22:04
  4. Zählen beim Abnehmen wirklich nur die Kalorien?
    Von UnwrittenLetter im Forum Nährwerte und Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 14:59
  5. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 19:39

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige