Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 31 bis 35 von 35
  1. #31
    Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    1.350
    Blog-Einträge
    1
    Kollegin hat heute Frühstück ausgegeben, das ging 9 Uhr los. Hab sonst mein Zeitfenster von 12-20 Uhr aber gestern gabs die letzte Mahlzeit 18 Uhr und da konnte ich wenigstens 15 Stunden fasten.
    Muss mal sehen wie ich es jetzt über das WE mache.

  2. #32
    Registriert seit
    14.05.2018
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    333
    Blog-Einträge
    1
    Hallo zusammen,

    ich möchte auch mit 16/8 starten.

    Ich stehe morgens auch um 5 Uhr auf, Frühstücke aber gewöhnlich erst gegen 10:30/11Uhr. Abendessen gibt es auch erst abends gegen 20 Uhr.

    Denke ich werde mein Frühstück einfach etwas nach hinten verlegen, sodass ich erst gegen 12:30 essen werde.

    Zum Sport, da diese Frage auch schon aufkam:

    Da ich erst nach der Arbeit, so gegen 16/17 Uhr zum Sport gehe, ist das alles gar kein Problem.

    Ich werde berichten, wie es bei mir voran geht, werde morgen versuchen damit zu starten
    Hogwarts - Das Langzeitduell Puzzleduell Der Weg ist das Ziel Europareise 2018 Wir pflanzen einen Wald
    No. 2-Gemeinsam zum Ziel Etappenrudern Mensch Ärger dich nicht

    Start: 19.04.2018 mit 110,2kg

    Meine Ziele:
    5kg Abnahme geschafft am: 10.06.2018, sogar 5,4kg
    UHU: Geschafft am 05.08.2018
    BMI unter 40 (96kg): geschafft am......
    U90 geschafft am:.....
    U80 geschafft am: ......
    BMI unter 30 (72kg): geschafft am:....
    Ziel: < 59kg geschafft am:.....
    ....




  3. #33
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    208
    Klingt gut, viel Erfolg

    Ich fühle mich seit 18:6 viel vitaler und ausgeglichener, auch esse ich bewusster und mit mehr Genuss!

  4. #34
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Stadt der Märchen
    Beiträge
    15.988
    Willkommen, Tascha. Ich mach seit 1 Monat 16:8. Ist wirklich easy und man hat keien Heißhungerattacken mehr zwischendurch. Viel Spaß dabei.

    Zitat Zitat von GesundundFit84 Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich seit 18:6 viel vitaler und ausgeglichener, auch esse ich bewusster und mit mehr Genuss!
    Geht mir genau so. Vor allem das viel bewusster, gesünder und auch langsamer essen, weil man eben nicht mehr jede Stunde am Snacken ist.



  5. #35
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    208
    Ja, das ist es! Wirklich eine tolle Sache!

Ähnliche Themen

  1. Intervallfasten in der stillzeit
    Von Anja2m im Forum Fasten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2018, 07:28
  2. Intervallfasten *nicht 10in2*
    Von Warrior im Forum Diäten_1
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.09.2014, 11:34
  3. Erfolg mit Intervallfasten
    Von chilichoc im Forum Fasten
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 10:12
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 11:51

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige