Seite 59 von 59 ErsteErste ... 9394950515253545556575859
Ergebnis 349 bis 353 von 353
  1. #349
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.832
    Blog-Einträge
    3
    Meine Woche 10.4-16.4

    Montag, tja ich weiß nicht wie ich heute den Tag sehen soll, irgendwie bin ich depri, weiß auch nicht wirklich wieso. Mag heute irgendwie nichts und niemand oder so ähnlich, ich hab keine Ahnung, ich weiß nur das ich solche Tage hasse seufz.
    Kennt ihr solche Tage? Wo man denkt das alles sowieso egal ist?
    Ich meine, Jürgen steht so zu mir und ich habe das Gefühl das ich das ganze nicht wirklich wert bin was er macht. Ich habe Angst das ich das was ich mir vornehme wieder nicht schaffen werden. Bisher war das schließlich immer so. Aber ich sollte auch versuchen das ganze irgendwie positiv zu sehen das wäre schließlich besser, den wenn ich so da ran gehe dann wird es wohl weniger was oder?

    Dienstag, boah, mich nerven diese Tage die einfach nur fürn ***** sind, ich weiß auch nicht was gerade wieder mit mir los ist, ich weiß nur das es mich schrecklich nervt das es so ist. Ich hoffe das wird sich wieder ändern. Naja heute habe ich ein bisschen was zu tun, die Wäsche macht sich schließlich nicht von alleine grins.
    Wäsche habe ich gestern geschafft, naja zumindest einen Teil, die von mein Vater und Wäsche die Jürgen im Trockner vergessen hat und welche ich Neu waschen musste weil sie eben gestunken hat. Sonst durfte ich gestern noch an Jürgens Finger ein wenig üben, finde echt toll das er mich da so unterstützt, das macht ja schließlich nicht jeder Mann, doch er tut das und dafür bin ich sehr dankbar.

    Mittwoch, wir waren zwar früh im Bett aber wie man ja weiß sind der Schlaf und Ich nicht wirklich Freunde und daher obwohl ich müde war habe ich erst keine Ahnung vielleicht um 6 Uhr geschlafen, und heute musste ich ja um 10 Uhr diesmal hoch, ja ich weiß für einige ist das sehr spät, aber für jemanden der Nachts wach liegt wiederrum eben nicht. Naja aber Astrid kam ja heute um 11 Uhr wegen ihren Nägeln und naja das Ganze war echt eine große Herausforderung weil sie so breite Nägel hat aber ich denke dennoch das ich das gut hinbekommen habe, jetzt muss das eben nur noch halten. Ich hoffe das es gut hält weil naja Aufbau und Ich wir werden wohl nie Freunde und Nadine sagt ich habe wieder an den Seiten zu doll gefeilt, dabei wollte ich irgendwie sehen das die Nägel nicht zu breit sind, ich hoffe das es jetzt nicht ganz so schlimm ist. Das ist eben auch ziemlich schwer. Naja jetzt habe ich mir gerade Essen gemacht und dann gleich essen und dabei Fernsehen schauen, mir ist gerade momentan so extrem kalt das man sogar auf meinen Nägeln die andere Farbe sehen kann, ich habe ja Thermo Gel drauf und wenn ich kalte Hände habe dann werden sie rot und das sind sie gerade die ganze Zeit, ungewohnt weil sie in den letzten Tagen sonst immer weiß waren haha.

    Donnerstag, scheiß Tag ehrlich, ich setze mich einfach momentan viel zu sehr unter Druck und das bekomme ich mehr und mehr zu spüren weil es mir momentan ständig mies geht. Vor allem heute habe ich das wieder extrem gemerkt und das nervt mich einfach, ich bin dann so genervt von mir das ich meistens nicht wirklich weiß es ich machen soll. Das ist dann nicht wirklich einfach für mich und ich freue mich dann immer wenn der Tag vorbei ist. Ich weiß auch heute nicht wirklich was mit mir anzufangen, ich denke aber das ich vielleicht noch anfangen werde meine Nägel zu machen, zumindest schon mal abfräsen, das dauert ja auch immer noch ein wenig und naja dann mal schauen wie weit ich heute noch kommen, morgen ist ja frei und da ist Jürgen auch da, da verbringen wir den Tag wohl zusammen.

    Freitag, ja erstmal schön ausgeschlafen, selbst Jürgen der normalerweise kaum ausschlafen kann hat mal länger geschlafen. Nun ja danach erstmal schön geduscht und dann werden wir den Einkaufszettel für Morgen machen und dann mal sehen was wir noch machen, nebenbei läuft Wäsche und irgendwann Essen, ich denke wir schauen wohl Frauenknast weiter, vielleicht mache ich heute noch meine Nägel mal sehen. Also Nägel habe ich dann doch nicht mehr gemacht, nicht wirklich, nur noch den Rest abgefeilt der von der alten Modellage drauf war, aber wirklich Lust die zu machen hatte ich dann doch nicht mehr.

    Samstag, heute ist ein wenig mehr los, wir müssen ein bisschen was erledigen, Jürgen war heute schon einkaufen, ich möchte noch zum Frisur und wir wollen wohl auch noch mein Vater besuchen, er weiß davon nichts daher wollen wir ihn überraschen, er wird sich sicherlich freuen gerade weil es jetzt wohl sehr langweilig im Krankenhaus ist, klar wenn man nichts zu tun hat ist das schon nervig das kann ich mir vorstellen.
    Mein Vater ist echt komisch, da schreibt er mich an als wir in der Stadt wo wir den seien und ich nur so naja unterwegs wieso er das wissen will und von ihm kommt das sein Alarmknopf nicht geht, nun ja aber was sollen wir da denn machen? Da können wir doch auch nichts tun lach. Er dachte Jürgen hat vielleicht eine Nummer von der Station wo er liegt und hätte da anrufen können, aber dem war nicht so. Gut aber da wir sowieso schon auf den Weg zu ihm waren ging das den ja noch.
    Er war auch ganz überrascht und hat sich gefreut und ich freue mich das es Stück für Stück besser geht, aber es sind immer mal wieder so Einbrüche, mal Gut und mal schlecht weswegen man immer noch nicht sagen kann wann er den jetzt eigentlich in die Kurzzeitpflege kommt den dafür muss er richtig stabil sein.
    Nun ja nach bisschen mehr als einer halben Stunde sind wir dann wieder los, weil wir noch in die Stadt wollten und dann sind wir noch ein wenig Einkaufen bei Edeka, ehrlich mich nervt ja dieses Wetter, warm und dann wieder kalt, davon wird man echt kirre im Kopf grummel.

    Sonntag, heute waren Melanie und Andre da, wir wollten uns darüber unterhalten wie es den in der Wohnung von mein Vater weitergeht den ewig wird das schließlich mit der Kurzzeitpflege auch nicht sein und wir haben nebenbei erfahren das der Pflegegrad auch erstmal nur eine Weile geht weil da wohl erstmal richtig jemand in die Wohnung kommen muss und sich selber ein Bild davon machen muss wie es bei mein Vater aussieht. Oh man das kann ja was werden, ich weiß noch wie schwer das bei meiner Oma war. Naja aber erstmal muss ja weiter sauber gemacht werden bei ihm und dann können wir schauen wie das andere wird. Irgendwann habend die drei dann angefangen die Papier von mein Vater zu sortieren und dann ich habe dann schon mal Essen gemacht, weil Aktenablage ist nun wirklich nicht meins haha.
    Später haben wir dann noch gegessen und ja dann sind Melly und Andre auch wieder los und wir haben den Abend noch etwas genossen gemeinsam.


    ~♥ Mein Weg zurück ins Leben ♥~


    Nicht nur das Beginnen wird belohnt,
    sondern einzig und allein das DURCHHALTEVERMÖGEN !!!


    Wir alle sind KUNST gezeichnet vom LEBEN !!!


  2. #350
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Käsekuchenland
    Beiträge
    7.570
    Blog-Einträge
    17
    Du kannst alles schaffen, was du dir vornimmst.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

    Katzis Büchlein

    Gesamt:


    2017:


    1.1.2015 -> 180,1 kg
    1.1.2016 -> 161,7 kg

    1.1.2017 -> 151,0 kg
    (Ziel 1.1.2018 -> 140 kg)


  3. #351
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.832
    Blog-Einträge
    3
    Gestern schön auf dem Jahrmarkt gewesen mit Luca und einen Freund von ihn, einen tollen Tag gehabt.
    Spät ins Bett und kurz nach Mitternacht klingelt das Telefon, das mein Vater gestorben ist.
    Ich...ich war geschockt, meine beiden waren am VOrmittag noch da gewesen und es ging ihn eigentlich besser naja.
    Wir waren in der Nacht noch da um uns zu verabschieden und jetzt kommt einiges auf uns zu, daher weiß ich nicht wie oft ich momentan hier rein schauen kann.


    ~♥ Mein Weg zurück ins Leben ♥~


    Nicht nur das Beginnen wird belohnt,
    sondern einzig und allein das DURCHHALTEVERMÖGEN !!!


    Wir alle sind KUNST gezeichnet vom LEBEN !!!


  4. #352
    Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    327
    Mein Beileid, Catelyn, und viel Kraft für die kommende Zeit!

    Loma
    Wer wirklich etwas verändern will, findet Lösungen. Alle anderen finden Gründe.

    Startgewicht am 15.9.2016: 105kg
    Aktuell: 67kg

  5. #353
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    62
    Meine liebe Catelyn,

    auch wenn ich schon einige Zeit nichts mehr geschrieben habe, bin ich doch immer noch dabei.
    Heute möchte ich dir mein Beileid aussprechen und dir viel Kraft für die kommenden Tage wünschen. Pass auf dich auf, vor allem darauf, dass du dich körperlich und emotional nicht übernimmst.
    Ich werde hier warten, bis du wieder so weit bist und dann auch häufiger antworten.

    Liebe Grüße

Ähnliche Themen

  1. Zurück ins Leben
    Von Nadl92 im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 18:20
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 16:42
  3. Zurück ins Leben
    Von Lenaluise im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 14:41
  4. zurück ins Leben!
    Von MissDurden im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 15:52
  5. Ich will mein altes Leben zurück....
    Von angie im Forum Abnehmen Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 14:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige