@LivOnFire: Kleiderkreisel o.ä. habe ich bisher auch noch nie genutzt, kann Dir dazu leider auch nichts sagen.


Ich habe heute eine aus den USA "neue" Hose (an den Hinterbeinen aus Kunstleder, vorne aus Stoff) erhalten. Nur leider ist die Kunstlederseite an total vielen Stellen bereits beschädigt/eingerissen. Auf den Fotos war die Hose natürlich unbeschädigt abgebildet, sonst hätte ich die ja schon wegen der höheren Versand- und Zollkosten nicht bestellt. Ich habe jetzt die Verkäuferin angeschrieben und ihr das auch so (mit Fotos) mitgeteilt, bin mir aber überhaupt nicht sicher, ob man mit Verkäufern aus den USA dieselben Rechte hat wie innerhalb Deutschlands bzw. der EU. Habe zwar vorhin schon ein wenig versucht, darüber zu recherchieren, aber falls hier jemand Erfahrungen mit Reklamationen bei Produkten aus den USA hat, gerne her damit