Diäten

 

Diäten Brigitte Diät
Brigitte Diät

Brigitte-Diät



Brigitte-Diät Brigitte Diät Die Brigitte Diät basiert auf eine ausgewogene und vollwertige Mischkost ( 1000-1500 Kcal ), Obst und Gemüse stehen hier im Vordergrund. Die Brigitte Diät verteilt sich über den Tag in 5 Portionen: Das Frühstück , ein Snack , das Mittagessen, ein Snack und das Abendessen. Man kann den Tag abwechslungsreich, ausgewogen und Vollwertig durch die verschiedenen Rezept Kombinationen gestalten. Mittlerweile gibt es viele Brigitte Rezept Bücher auf dem Markt mit sehr abwechslungsreichen Rezepten, aber auch vorgegebene Wochen Pläne an die man sich halten kann, die vorgegebenen Wochenpläne sind für den Start in die Brigitte Diät sehr hilfreich. Der Nachteil bei der Brigitte Diät ist der hohe Zeitaufwand des zubereitens der Mahlzeit, eine Zwischenmahlzeit wird hier manchmal schon zu einer kleinen Herausforderung, auch das Einkaufen der verschiedenen Lebensmittel bedarf einen Zeitaufwand. Vorteilig ist, das man keine Kalorien zählen braucht und sich sehr ausgewogen ernährt. Fisch steht 2-3 mal auf den Wochenplan, Fleisch ungefähr 1-2 mal in der Woche. Sport gehört , wie bei jeder Diät, natürlich auch in den Plan, in den Rezepte Büchern von Brigitte finden sie oft gute Ratschläge wie man den Sport am besten anpackt oder welche Übungen wirkungsvoll sind. Die Ernährung der Brigitte Diät kann leicht über die Diät hinaus beibehalten werden, das sie sehr Gesund ist. Sie sollten mit einer 1000 Kalorien Diät starten und sich nachfolgend an die 1500 Kalorien Diät halten.
_________________
Brigitte Diät





 
Copyright (c) 2003-2004 by Naschkatzen.com.

Brigitte Diät Blutgruppen Diät Glyx Diät Suppen Diät Trennkost Diät
Diäten




Info
Sitemap
Home