Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 10 von 10
  1. #7
    Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    48
    Ich klinke mich mal für die theoretische Aufklärung ein.

    Es stimmt schon, dass Obst (je nach Sorte) relativ viel Zucker enthält, deshalb sollte es ebenfalls in Maßen (2 Stück Obst/Tag) gegessen werden.
    Wer sehr viel mehr Obst isst, sollte das letztendlich zu den Süßigkeiten zählen (wobei Obst natürlich deutlich gesünder ist als Industrie-Süßkram).

    Zugesetzte Fructose (auch Glucose-Fructose-Sirup) in Light-Produkten, Süßigkeiten, gesüßten Getränken usw. kann bei übermäßigem Verzehr zu Fetteinlagerungen v.a. in der Leber führen. Warum das bei übermäßigem Obstverzehr nicht passiert, ist noch nicht abschließend geklärt. Vermutlich hängt das mit diversen Wechselwirkungen der Inhaltsstoffe im Obst zusammen.
    Stark erhöher Obstverzehr kann jedoch (besonders bei Birnen und anderen Obstsorten, die mehr Fructose als Glucose enthalten) auch bei gesunden Menschen zu Verdauungsbeschwerden, sprich: Dünnpfiff + Blähungen, führen.

    Praktisch gesehen stimme ich euch vollkommen zu, Verteufelung und Selbstkasteiung bringen auf Dauer überhaupt nichts Gutes.
    Essen ist auch während der Abnahme ein sozialer, kultureller und (idealerweise) genussvoller Vorgang, den man mit solchen verfahrenen Überzeugungen seines Sinns beraubt.

    PS: Kartoffeln enthalten zwar KH (gerade mal 15%), aber auch viel Wasser und Ballaststoffe (Sättigung) und essentielle Aminosäuren, die die Verfügbarkeit des Proteins aus anderen Quellen erhöhen. Auch Bohnen und Reis ist eine hochwertige Kombination, zumal Hülsenfrüchte ebenfalls einen sehr geringen KH-Anteil haben.

    PPS: Was isst deine Nachbarin überhaupt noch außer Gemüse?
    Ziele haben, Ziele erreichen!


    [[[ Utopia im Blick ]]]

  2. #8
    Registriert seit
    18.07.2017
    Beiträge
    4
    Ganz ohne Obst finde ich beim Abnehmen schwierig, weil ich dann doch gerne nochmal etwas Süßes esse, dabei aber keine Süßigkeiten essen möchte. Habt ihr das nicht auch, diese Lust auf Zucker? Wie macht ihr das denn?

  3. #9
    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    263
    Zitat Zitat von Vanae Beitrag anzeigen

    PPS: Was isst deine Nachbarin überhaupt noch außer Gemüse?
    Die Frage habe ich mir auch gestellt, danke!
    Also, mir fallen ja sehr viele LowCarb-Rezepte ein, die auch fettarm sind...aber dann noch vegetarisch und ohne Käse! Puh!
    Start am 09.07.17


    If you can’t handle me at my worst, then you sure as hell don’t deserve me at my best!
    Mein Tagebuch mit Rezepten und Fotos


  4. #10
    Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    611
    >PPS: Was isst deine Nachbarin überhaupt noch außer Gemüse?

    Öhm... nix... Die ißt seit 4 Wochen nur Salate (außer Sa- da haut hat sie "Cheatday und haut sich dann Alk rein bis zum kotzen und sonstiges) .... Sie hat 6 kg abgenommen - und hat mir heute erzählt, was sie jetzt dann alless wieder essen wird, da das ja alles verboten war...

    Ich vermute, der Jojo wird sich bemerkbar machen nach dem jetzigen "Erfolg"...

    Hab nix gegen Vegetarisch oder vegan - aber wenn das noch mit "Keine KH, kein Obst da Fruchtzucker auch böse ist " gepaart wird, dann ist mein guter Wille dann weg da noch gemeinsam was zu essen - da ich schlichtweg keine Ahnung hab, was ich außer Salate auftischen kann...

    Ich könnte so jedenfalls nicht abnehmen - ich brauche eine Diät die ich auch durchhalte - und die nicht nur kurzfristig Erfolg hat. Mit kurzfristig verstehe ich eine Diät mit der man abnimmt , aber wenn man dann anschließend "normal" weißterißt, dann wieder zunimmt ... Ich stell lieber meine Ernährung langfristig so um daß ich auf nix verzichten muß, aber halt weniger von X esse/trinke ohne das ganze als "Verboten" zu erklären.

    Gibt den ich verschiedene Abnehmtypen - ich bin eher auf langfristig ausgelegt und langsam abnehmen, andere auf diszipliniert und Crashdiät/Verzicht.

Ähnliche Themen

  1. Rezepte mit wenig Kohlenhydraten
    Von Wildcolor im Forum Diät Rezepte
    Antworten: 376
    Letzter Beitrag: 27.09.2017, 12:50
  2. PP Rezepte mit wenig Zutaten..
    Von Jessi019 im Forum Erfahrungen mit den WeightWatchers
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 16:54
  3. Rezepte mit wenig Kohlenhydraten
    Von scandalous im Forum Diät Rezepte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 23:21
  4. Dringend Rezepte gesucht - vertrage wenig!!
    Von Katea im Forum Kalorienzählen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 16:30
  5. Kuchenrezept mit wenig Ei und wenig Mehl gesucht
    Von Christina im Forum Diät Rezepte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 20:23

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige