Seite 18 von 18 ErsteErste ... 89101112131415161718
Ergebnis 103 bis 108 von 108
  1. #103
    Registriert seit
    19.12.2016
    Ort
    Eppingen
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von LivOnFire Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag und ich verstehe schon wie er gemeint ist. Es hat auch keiner vor 30% in 6 Monaten abzunehmen.
    Aber die obigen Aussagen sind einfach faktisch nicht richtig. Man kann durchaus auch schneller und gesund abnehmen. Die Maßgabe von 500g/Woche ist schon lange veraltet.
    Ob man ein hohes Defizit durchhält oder nicht bzw. wie motiviert man damit ist, ist halt letztendlich sehr individuell. Ich z.B. würde so eine langsame Abnahme nicht durchhalten.

    Daher halte ich es doch so wie du selbst in dem Zitat unten geschrieben hast...möchte aber auch nicht einer ungesunden Abnahme bezichtigt werden, wenn man gar nicht weiß wie ich mich überhaupt ernähre. Nicht böse gemeint!

    Ich weiß natürlich nichts über deine Ernährung oder inwieweit du in ein Defizit gehst - ich meine es eher allgemein. Also allgemein finde ich diese 30% schon als sehr großzügig von Dietbet und verurteile eher diese massive Abnahmemöglichkeit (also auch für Magenband/Magenballonkandidaten geeignet) - Dietbet selbst schreibt in den Regeln ja, dass sie die gesunde Gewichtsabnahme fördern mit dieser Grenze- wobei ich wie gesagt diese Grenze auch noch immer zu hoch sehe (also bei 20-25% würde ich schon eher zustimmen um ein wenig Spielraum zu lassen)

    Ich würde mich über jede Erfahrung freuen, die ihr gemacht habt. Und wie bei Flea funktioniert es auch nicht bei jedem- Sie hat ja zweimal? die 4% gemacht- das wäre für mich schon zu "stressig" - und sie hält ihr Gewicht. Deswegen kann ich natürlich nicht über jeden so urteilen, was falsch oder richtig ist
    Ich weiß nur, dass ich eine Kandidatin bin, die sehr schnell ansetzt und es deswegen lieber langsamer angehen sollte (Fettzellen bleiben eben...und Schilddrüsenprobleme)

    Danke übrigens an alle für die aktive Teilnahme. Wir haben ja alle irgendwie das gleiche Ziel

    In drei Tagen 100 Kilo abnehmen – kann nur der Zoll.

    Erhard Horst Bellermann

    Wenn wir abnehmen wird das Leben dadurch nicht automatisch leichter.
    Margot S. Baumann



  2. #104
    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Kaddada Beitrag anzeigen
    Also allgemein finde ich diese 30% schon als sehr großzügig von Dietbet und verurteile eher diese massive Abnahmemöglichkeit (also auch für Magenband/Magenballonkandidaten geeignet)
    Dass das großzügig ist, da gebe ich dir vollkommen Recht. Nicht alle Abnehmwilligen beschäftigen sich ausgiebig mit ihrer Ernährung und könnten hier schon einseitigen Diäten oder Nulldiäten etc. zum Opfer fallen. Das stimmt schon, daher finde ich diese Obergrenzen (also dass sie welche haben) auch sehr gut. Je höher das Defizit, desto leichter ist es halt, in eine Falle zu tappen und sich unausgewogen zu ernähren.

    Nur deine Aussage, dass alles über 500g pro Woche ungesund sei...die kann ich eben so nicht stehen lassen. Es ist nicht das Defizit, dass über "gesund vs. ungesund" entscheidet, sondern die Zusammensetzung und Ausgewogenheit der Makro-und Mikronährstoffe. Natürlich muss ich bei 1000kcal am Tag da mehr aufpassen als ich bei 2000kcal aufpassen müsste. Aber wenn man das sehr genau tut, dann kann man auch mit 1000kcal am Tag gesund abnehmen. Wenn ich hier so manches Tagebuch sehe, dann sind dabei leider einige, die zwar mit 1500-2000kcal gut abnehmen, aber eine ausgewogene Ernährung doch nicht hinbekommen.

    Ich bin z.B. das ganze Gegenteil von dir...ich habe keine Geduld. Wenn ich nicht eindeutige Resultate sehe, würde mich das schon direkt sehr demotivieren. Und ich will mir zwischendrin auch nichts "gönnen" im Sinne von Ausnahmen etc., weil genau diese Ausnahmen der Grund sind, warum ich überhaupt zugenommen habe.
    Mich nervt jetzt schon mein Stillstand von nur 600g in 2 Wochen, obwohl ich ganz genau weiß, dass das eben immer 1x im Monat so bei mir ist.
    Die 4% schaffe ich trotzdem, obwohl ich Stillstand jetzt habe und 1Woche im Urlaub nur gehalten habe. Ich werde aber trotzdem nochmal 4% anfangen

    Zitat Zitat von Kaddada Beitrag anzeigen
    Danke übrigens an alle für die aktive Teilnahme. Wir haben ja alle irgendwie das gleiche Ziel
    Genau! Und daran arbeiten wir gemeinsam!
    Start am 09.07.17


    If you can’t handle me at my worst, then you sure as hell don’t deserve me at my best!
    Mein Tagebuch mit Rezepten und Fotos


  3. #105
    Registriert seit
    02.06.2015
    Beiträge
    59
    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe es gemacht........ ganz spontan habe ich mich eben für meinen 3. Kickstarter angemeldet .
    Puh, das wird nicht leicht. Mittlerweile liege ich bei 56,3kg und muss bis zum 03.10.2017 die 54kg erreichen.
    Aber ich brauche den Druck.


    Bzgl. Gesund und Ungesund:
    Da frage ich mich einfach erst einmal, was ist gesund, was ist ungesund? Dies ist ein Thema, wo die Antworten sehr vielfältig sind. Es kommt immer darauf an, wen man fragt... Ich bin der Meinung, daß das jeder für sich selbst entscheiden soll. Schließlich ist es im eigenen Interesse, den Körper aufrecht zu erhalten und keinen Schaden zuzufügen.


    Ich ernähre mich seit 5 Monaten ketogen und habe tatsächlich nach jahrelanger Suche endlich meine Ernährungsform für mich gefunden.


    Dies mag nicht für jeden etwas sein, ich merke, wie gut es mir tut. Keinen Hunger und gesundheitlich positive Veränderungen. Dies ist keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung. Ich möchte auch zukünftig keine Kohlenhydrate mehr essen (beschränkt auf max. 20g am Tag durch Gemüse, Obst, Milchprodukte). Viele Bücher habe ich verschlungen und ich bin total überzeugt.
    Aber wie gesagt - dies ist eine individuelle Entscheidung.


    @Kaddada, Du bist so super dabei, den restlichen Einsatz bekommst Du auch noch raus incl. einem Überschuss. Da bin ich mir sicher.


    @Ajomo, herzlichen Glückwunsch, you are a winner!


    @alle anderen: Duchhalten!!!

  4. #106
    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    170
    Ich habe heute auch meinen 1.Kickstarter ausbezahlt bekommen...und für 25$ Einsatz 39$ rausbekommen. Diese hab ich natürlich direkt in Kickstarter Nr.2 investiert
    Habe mir überlegt, dass ich noch einen in 2 Wochen anfange, damit immer einer kurz vor dem Ende ist und mich super motiviert.
    Start am 09.07.17


    If you can’t handle me at my worst, then you sure as hell don’t deserve me at my best!
    Mein Tagebuch mit Rezepten und Fotos


  5. #107
    Registriert seit
    19.12.2016
    Ort
    Eppingen
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von LivOnFire Beitrag anzeigen
    Ich habe heute auch meinen 1.Kickstarter ausbezahlt bekommen...und für 25$ Einsatz 39$ rausbekommen. Diese hab ich natürlich direkt in Kickstarter Nr.2 investiert
    Habe mir überlegt, dass ich noch einen in 2 Wochen anfange, damit immer einer kurz vor dem Ende ist und mich super motiviert.
    Glückwunsch

    Ich melde mich Ende Oktober/ Anfang November auch nochmal für einen Kickstarter an- ich lass es momentan so schleifen, dass ich jetzt mal wieder etwas Druck brauche (Es stagniert eher - ich komme nicht zum Sport und bin generell Terminlich überladen^^ und dementsprechend fauler)
    Gleich starten geht schlecht, da ich nochmal einen Kurzurlaub zwischen drin habe und 3kg dann nicht zu unterschätzen sind :/

    Naja immerhin dann wieder ein Ansporn - komm ich viel besser aus der Pusche

    @Flea - viel Erfolg auf deiner Zielgeraden

    In drei Tagen 100 Kilo abnehmen – kann nur der Zoll.

    Erhard Horst Bellermann

    Wenn wir abnehmen wird das Leben dadurch nicht automatisch leichter.
    Margot S. Baumann



  6. #108
    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Kaddada Beitrag anzeigen
    Glückwunsch

    Ich melde mich Ende Oktober/ Anfang November auch nochmal für einen Kickstarter an- ich lass es momentan so schleifen, dass ich jetzt mal wieder etwas Druck brauche (Es stagniert eher - ich komme nicht zum Sport und bin generell Terminlich überladen^^ und dementsprechend fauler)
    Gleich starten geht schlecht, da ich nochmal einen Kurzurlaub zwischen drin habe und 3kg dann nicht zu unterschätzen sind :/

    Naja immerhin dann wieder ein Ansporn - komm ich viel besser aus der Pusche

    @Flea - viel Erfolg auf deiner Zielgeraden
    Das Gleiche überlege ich auch gerade. Kickstarter Nr.2 endet Mitte Oktober und genau danach fahre ich für 10Tage mit meiner besten Freundin weg. Erfahrungsgemäß wird da lecker geschlemmt und Cocktails getrunken...ich überlege auch, ob ich mir das nehme, um einen Ansporn zu haben, es trotzdem nicht schleifen zu lassen...oder ob ich damit einfach nur Geld in den Sand setze

    Wünsche dir einen schönen Kurzurlaub!
    Start am 09.07.17


    If you can’t handle me at my worst, then you sure as hell don’t deserve me at my best!
    Mein Tagebuch mit Rezepten und Fotos


Ähnliche Themen

  1. DietBet Neujahrsstart
    Von Kaddada im Forum Ich bin Neu!
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 10:57

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige